Midnight Wolf

      Midnight Wolf

      Hier will ich euch einen meiner absoluten Lieblingsmangas vorstellen Midnight Wolf von Tomu Ohmi.

      Allgemeine Info
      Titel: Kindan no Koi de Iko (Midnight Wolf)
      Zeichnerin: Tomu Ohmi, die unter anderem hierzulande mit der Manga-Reihe "Midnight Secretary" bekannt ist.
      Genre: Romance

      Handlung:
      Also es geht in erster Linie um die außergewöhnliche Liebe zwischen der jungen Frau Hisako Irie, die in dem Antiquitätenladen "Kaburagi" arbeitet, und dem unsterblichen Wolf Yato der sich durch die Mondkraft über die er verfügt in einen Menschen verwandeln kann. Es ist besonders spannend weil ihre Liebe in jedem Kapitel erneut auf eine harte Probe gestellt wird. Die Beiden begegnen vielen anderen Charakteren, denen Hisako helfen will.

      Was mir gefällt/nicht gefällt
      +Mir gefällt der Zeichenstill. Tomu Ohmi gibt ihren Charakteren individuelle Persönlichkeiten die sehr gut zum Ausdruck kommen vor allem durch die Mimik im Gesicht.
      +Für eine Liebesgeschichte ist "Midnight Wolf" echt sehr spannend aufgebaut. Man kann sich sehr gut in die Handlung einlesen und diese auch verstehen.
      -Leider ist jetzt der zehnte und damit letzte Band erschienen, für meinen Geschmack hätte die Geschichte ruhig noch etwas länger sein können.

      Die wichtigsten Charaktere im Überblick:

      Hisako Irie
      Die attraktive junge Frau ist sehr hilfsbereit. Sie liebt Yato sehr und kennt sein Geheimnis.

      Yato
      Der Wolf der schon 300 Jahre lebt, bis zu seiner Begegnung mit Hisako hat er Niemanden an sich rangelassen. Als Alphawolf hat er viel zu tun und er leidet sehr darunter wenn er mal über längere Zeit von seiner geliebten Hisako getrennt ist.

      Herr Kaburagi
      Er ist der Chef des Antiquitätenladens "Kaburagi" in dem Hisako arbeitet. Ein sehr liebenswerter Mann der sich um Hisako kümmert wenn Yato mal nicht da ist. Auch er kennt Yatos Geheimnis und nutzt den Wolf als, so eine Art Maskottchen, für seinen Laden.

      Herr Haruka Soma
      Ein Geschäftsmann der hinter Yato her ist. Hat eine Sammlung von Antiquitäten, die mit dem Wolf zu tun haben, von seiner verstorbenen Schwester geerbt. Er begehrt Hisako und hofft über sie an Yato ranzukommen.

      So ich hoffe mal das das jetzt eine angemessene Review war und ich euer Interesse an "Midnight Wolf" geweckt habe ;)

      YoungSCOUT84 schrieb:

      Midnight Wolf so ist nur als Manga erschienen aber wenn du einen Anime mit Wölfen sucht kann ich die "Wolf´s Rain" ans Herz legen, Panda. WR ist zwar keine Liebesgeschichte in dem Sinn aber sehr spannend.
      Wolfs Rain habe ich öfter schon mal irgendwo gelesen und gehört und jetzt nehme ich mir mal die Zeit diesen zu schauen. Bin jetzt bei Folge 10, finde ihn bisher ganz okay... mehr kann man aber wohl dazu erst sagen, wenn man mit der Serie durch ist. Auf alle Fälle mal etwas anderes und gut ausgearbeitete Charaktere, obwohl bisher noch etwas Tiefe fehlt, was aber noch kommen kann, jedoch den Anime bisher nicht negativ beeinflusst, weil so ein Hauch von Geheimnis einige Charaktere umgibt.^^