Levi Ackermann

      Levi Ackermann

      Es wundert mich, dass noch kein Thread über ihn erstellt wurde, dann fange ich halt mal an ;)


      Allgemein:
      Levi Ackermann ist Kommandant beim Aufklärungstrupp, oftmals wird er auch als "Captain" oder "Hauptgefreiter" bezeichnet. Er soll der stärkste Soldat der Menschheit sein, deswegen führt er auch die Spezialeinheit des Aufklärungstrupps an.

      Persönlichkeit:
      Er ist ziemlich direkt (etwa bei Eren's Gerichtsverhandlung zu bemerken) und hat eine kühle Ausstrahlung. Titanen jagt er gnadenlos, er schafft es z.B. im Alleingang mühelos zwei von ihnen umzubringen. Levi wirkt oft brutal und sadistisch, jedoch hat er einen ausgeprägten Reinlichkeitsfimmel, was sehr im Kontrast zu diesen Eigenschaften steht. Außerdem achtet er sehr auf sein Team und verlangt Ordnung und Disziplin. Autorität gegenüber anderen zeigt er jedoch selten, etwa gegenüber Erwin Smith.

      Meine Meinung zu Levi:
      Klar wirkt er oft ziemlich gleichgültig und brutal, doch was ihn zu einem meiner Lieblingscharaktere macht, ist, dass er sich trotzdem um sein Team kümmert wie etwa die Szene, wo er einem im Sterben liegenden Kameraden die Hand reicht, obwohl die Hand des Soldaten voller Blut ist. Und sein Putzfimmel zeigt, dass sogar der angeblich stärkste Soldat der Menschheit Schwächen hat, so wirkt er "greifbarer" und nicht wie ein perfekter Charakter, der die Lösung aller Probleme ist. Außerdem ist sein Kampfstil einfach nur cool :thumbup:

      Viel mehr Infos gibt's natürlich im Wiki: de.shingekinokyojin.wikia.com/wiki/Levi_Ackermann



      Was denkt ihr so über Levi?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fleischkeule“ ()

      Luka schrieb:

      Wenn Levi Kommandant ist was ist dann Erwin o.o bzw Hanji mittlerweile.

      Keith Shadis war ja auch Kommandant des Aufklärungstrupp. Die Leute werden einfach in eine Abteilung zugeteilt. Erwin hat den Putsch gegen die Fritz-Regierung organisiert und angeführt.

      Mir ist aufgefallen, dass im Startpost steht, dass Levi der Eliteeinheit gehört. Er gehört aber der Spezialeinheit an. Die Eliteeinehit steht für eine spoezielle Truppe der Mauergarnison.

      fleischkeule schrieb:

      Habe noch mal im Manga nachgeguckt und da steht wirklich "Spezialeinheit". Mein Fehler ;)

      Ja ist mir auch passiert. Hab mir dann den Manga auf Japanisch nachgelesen, um das zu klären ^^"

      Ich finde deine Beschreibung der Persönlichkeit gut gelungen. Du hast rausgestellt, obwohl Levi ein Putzfimmel ist, reicht er einen sterbenden Kameraden die Hand. Kameradschaft ist für ihn wichtiger als seine persönliche Interesse, was ihn wiederrum zum guten Teamleiter macht.

      Im Manga finde ich die Einführung des Charakters gelungen. Wie du schon erwähnt hast, ist er kühl und redet wenig, was ihm nicht zu einem guten Anführer macht. Da denkt man zuerst, dass er nur durch seine Stärke zum Anführer wurde. Doch im Laufe des Mangas erfährt man mehr über ihn.
      Ich finde Levi ist mit Abstand der interessanteste Charakter in Attack on Titan. Anfangs dachte ich er ist ein kaltherziges arrogantes Arschloch. Ganz besonders folgende Szene war für mich damals ein Schock!



      Doch wenn man richtig hinschaut hat er Eren ja eigentlich das Leben gerettet. Denn die Militärpolizei war ja kurz davor Eren ne Kugel in den Kopf zu jagen.

      Natürlich ist er der typische Overpowered Charakter den man in Animes kennt. Quasi ein zweiter Vegeta nur das Levi der stärkste ist. Warum Levi aber der interessanteste Charakter ist, liegt daran das er der Emotionalste von allen ist. Das wurde in No Regrets eindeutig. No Regrets hat den wahren Levi gezeigt nämlich einen jungen Mann mit seinen beiden Freunden Farlan und Isabel die von der Freiheit geträumt haben, das aber letztendlich mit ihren leben bezahlt haben.

      Und dieses Ereignis hat Levi zudem gemacht was er ist nämlich der stärkste und gefühlstkalteste Mensch auf der Welt. Aber in Wirklichkeit unterdrückt er dies weil er stark sein muss. Ich bin mir auch sehr sicher er ist innerlich gestorben wo sein Trupp von Anni getötet worden ist aber er konnte diese Gefühle unterdrücken.

      Ich bin mir SEHR SICHER das Levi in naher Zukunft einen gewissen Kindergarten die Meinung sagen wird, und man einen weiteren Gefühlsausbruch von Levi sehen wird. Und es würde mich nicht wundern wenn Levi sich nochmals verändert ......
      Ich finde ihn als Charakter sehr faszinierend.

      Er hat dieses gewisse gebrochener Bad-Boy Image (weshalb er auch so gut bei vielen Fangirls ankommt).
      Er ist stark, kann aber auch Schwäche zeigen, wie man zB. während des Angriffs von Annie im Wald bemerkt. Er gesteht vor Eren offen und ehrlich ein, dass auch er - sein Vorgesetzter - nicht weiß was das Richtige ist und das auch noch nie wusste. Das macht ihn meiner Meinung nach greifbar und menschlich.

      Er ist ein hervorragender Kämpfer, der Pläne präzise umsetzen kann, jedoch kann er auch spontan und intuitiv handeln, wenn er dazu gezwungen ist.

      Das nächste ist ein Spoiler des Mangas (cirka, nach Chapter 80)

      Spoiler anzeigen
      Eine der herzzerreissendsten Szenen für mich ist der Moment in dem Levi dem verunsicherten Erwin die Entscheidung über seinen Tod abnimmt. Und ihn wissentlich in den Tod schickt. Mancher mag sagen, dass dies kaltherzig ist, jedoch finde ich es zeugt auch von großer emotionaler Stärke. Er tat was getan werden musste.


      Das führt mich zum nächsten Punkt: er erkennt Autorität und Befehle an, jedoch behält er sich auch seine persönliche Freiheit und nimmt es sich auch einmal heraus den Plan anzuzweifeln bzw. einen (in seinen Augen) besseren Vorschlag zu machen.

      Ich könnte meine Lobrede jetzt noch weiter ausdehnen, aber das erspare ich euch!

      Zusammengefasst: Ich finde Levi einfach super! Ein Charakter mit tragischem Hintergrund, der sich deshalb jedoch nicht selbst aufgibt sondern immer weiter kämpft!

      Ein bisschen ist er in dieser Hinsicht sogar mein Vorbild.
      wer nicht kämpft, hat schon verloren
      Als ich ihn das erste Mal gesehen habe, dass war in Pro 7 Maxx, als Eren gefangen genommen wurde, eil er ein Titan war, fand ich ihn erstmal kacke. Die Figur, das Outfit mit diesem blöden Scharl und wo er Eren verprügelt hat, kam er so dermaßen Tuntig rüber.... xD Später konnte ich aber einen Blick auf seinen Charakter werfen und man merkte einfach, das er unteer seiner rauen Scharle einen echt weichen Kern hatte. Ab da war es um mich geschehen. <3
      ~Cogitto ergo sum~
      (Ich denke, ich bin)



      ☽ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Genevieve Ackerman, Clan Ackerman. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ☾
      Wenn sie nur badass sind, oohne einen positiven Charakterzug mag ich sie nicht, aber so fand ich ihn schon toll.
      Das erinnert mich irgendwie jetzt an das Lied Panzerboy von Fräulein Wunder.
      ~Cogitto ergo sum~
      (Ich denke, ich bin)



      ☽ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Genevieve Ackerman, Clan Ackerman. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ☾