Deutscher Manga

      goetterspeise_ schrieb:

      Also der Titel hat durchaus seine Berechtigung und ich hab Band 6 bereits bei mir zu Hause liegen, nur noch nicht gelesen, weshalb ich nicht weiß, ob sonst noch etwas seltsam sein könnte (wobei mir bis auf komischen Satzbau und Rechtschreibfehler eh fast nie etwas auffällt XD), aber wie lautet denn der Titel, den ihr bisher fürs Wiki benutzt habt? :)

      Ich glaube, wir haben noch gar keine Seite für den Wald erstellt. Aber ich benutze immer "Wald der riesigen Bäume". (Baumriesen vermitteln mir irgendwie den Eindruck...Na.. Ja, es gibt in dem Wald Titanen, aber keine Baumriesen, oder doch? Könnten sie einfach nicht umfallen und alle Titanen zerquetschen? xD)
      @ Titan Levi, ich besitze bereits Band 6 und der Kapiteltitel "Der Wald der Baumriesen" ist korrekt so, Panda-Nin hätte es nicht ändern müssen.

      Das Wort "Baumriesen" gibt es tatsächlich und bezeichnet wie im Zusammenhang mit dem Kapitel riesengrosße Bäume also ist es nicht verkehrt den Titel so beizubehalten ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „YoungSCOUT84“ ()

      YoungSCOUT84 schrieb:

      @ Titan Levi, ich besitze bereits Band 6 und der Kapiteltitel "Der Wald der Baumriesen" ist korrekt so, Panda-Nin hätte es nicht ändern müssen.


      Ich glaube, da hast du etwas falsch verstanden: Es geht darum, dass Levi den Titel nicht nachvollziehen kann, nicht ob er richtig ist oder nicht. :) Panda hat ihn im Wiki in 'Der Wald der Baumriesen' umbenannt.
      Oder ich hab da was falsch verstanden?

      YoungSCOUT84 schrieb:

      Das Wort "Baumriesen" gibt es tatsächlich und bezeichnet wie im Zusammenhang mit dem Kapitel riesengrosße Bäume also ist es nicht verkehrt den Titel so beizubehalten


      Dem stimme ich zu. Ich denke außerdem, dass der Titel durchaus mit Absicht genau so gewählt wurde, um eine Verbindung zu den Titanen herzustellen und deshalb finde ich den Titel wirklich nicht so schlimm.
      Wie gesagt, wie das Kapitel im Orginal heißt weiß ich nicht, aber er hat schon seine Daseinsberechtigung. :)

      goetterspeise_ schrieb:

      Also der Titel hat durchaus seine Berechtigung und ich hab Band 6 bereits bei mir zu Hause liegen, nur noch nicht gelesen, weshalb ich nicht weiß, ob sonst noch etwas seltsam sein könnte (wobei mir bis auf komischen Satzbau und Rechtschreibfehler eh fast nie etwas auffällt XD), aber wie lautet denn der Titel, den ihr bisher fürs Wiki benutzt habt? :)

      Ich finde den Namen auch nicht schlimm. Und eine Bezeichnung haben wir im Wiki nicht. Also heißt es jetzt Baumriesen ^^

      Was mir im Band 6 noch aufgefallen ist, dass Reiner nun Rainer heißt und Annie im Aufklärungstrupp ist und Hanji offenbar männlich ist.
      Gut, ich kapituliere xD

      Panda-Nin schrieb:


      Was mir im Band 6 noch aufgefallen ist, dass Reiner nun Rainer heißt und Annie im Aufklärungstrupp ist und Hanji offenbar männlich ist.

      Oh man, irgendwie würde ich doch gerne auf die 1. Auflage von Band 6 verzichten, aber ich habe überall die erste Auflage..*sigh* xD Wie war das in Band 5? War Hanji weiblich, oder wie in der englischen Version ohne genauere Bezeichnung?
      Das mit Annie ist mir ebenfalls aufgefallen. Sie ist doch mit all denen weggegangen die nicht zum Aufklärungstrupp wollten, nachdem Kommandant Erwin zu ihnen gesprochen hat (siehe Band 5)

      Ich glaube das man den Namen "Reiner" sowohl mit "ei" als auch mir "ai" schreiben kann, desweiteren glaube ich auch das die Verson mit ai eher englisch ausgesprochen wird aber ganz sicher bin ich mir da auch nicht.

      Für mich ist Zoe Hanji eindeutig weiblich, das merkt man schon allein an ihrem Vornamen. Außerdem gibt es auch Frauen mit wenig Oberweite.

      YoungSCOUT84 schrieb:

      Das mit Annie ist mir ebenfalls aufgefallen. Sie ist doch mit all denen weggegangen die nicht zum Aufklärungstrupp wollten, nachdem Kommandant Erwin zu ihnen gesprochen hat (siehe Band 5)

      Übersetzt Carlsen eigentlich direkt aus dem japanischen? Ich weiß nicht, wie die das machen. Aber die Kanji zu Militärpolizei und Aufklärungstrupp sind doch eigentlich total verschieden, oder? Carlsen, einige Tage vor der Veröffentlichung des Bandes.. "Ups, da war ja noch was! Wer übersetzt den mal schnell?" ^^'

      YoungSCOUT84 schrieb:


      Ich glaube das man den Namen "Reiner" sowohl mit "ei" als auch mir "ai" schreiben kann, desweiteren glaube ich auch das die Verson mit ai eher englisch ausgesprochen wird aber ganz sicher bin ich mir da auch nicht.

      Es ist sehr verwirrend, wenn man vorher Reiner benutzte, und dann plötzlich Rainer. Entweder ist das wirklich nur ein Flüchtigkeitsfehler, oder Carlsen hat sich anders entschieden. Mal sehen, was die 2. Auflage und/oder die weiteren Bände sagen. xD

      YoungSCOUT84 schrieb:


      Für mich ist Zoe Hanji eindeutig weiblich, das merkt man schon allein an ihrem Vornamen. Außerdem gibt es auch Frauen mit wenig Oberweite.

      Wenn ich mich über Hanji unterhalte, dann verwende ich auch immer 'sie'. Aber wenn das im Manga anders ist, sollte man schon darauf achten, oder wirklich eine genauere Bezeichnung weglassen. Zumindest von Carlsen aus.
      Im englischen wiki war Hanjis Geschlecht auch ein sehr heiß diskuttiertes Thema. Irgendwann haben sich die "Social Justice Warriors" auch zu Wort gemeldet und haben so getan als ob es "zweifellos der Fall ist, dass Hanji ein Hermaphrodit ist". Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie schlimm es war mit diesen Leuten zu "diskutieren". Ich hatte fast das Gefühl die würden mich durch den Monitor erstechen wenn ich ihnen nicht zustimme und sie spielten immer gleich die "Diskriminierungs-Karte" wenn jemand was anderes als diese Leute gesagt hat.

      Zum Glück haben wir uns irgendwann doch durchgesetzt und die weiblichen Pronomen beibehalten. Wir hatten nämlich spekuliert, dass Hanji von Anfang an weiblich sein sollte, der ganze Medienrummel dann aber dazu führte, dass Isayama dann diese "frei zur Interpretation" Aussage von sich ließ. Aber wie soll man solch eine Aussage in einem wiki unterbringen? Wir kamen zu dem Schluss den normalen Weg zu gehen, denn wir auch bei JEDEM ANDEREN Charakter anwenden würden: Wir schauen hin und sehen: "Diese Person ist wohl weiblich" und haben dann auch das angewendet und wenn jemand konkrete BEWEISE hat, dass dies nicht der Fall ist, dann würden wir natürlich den Artikel und die Pronomen bearbeiten. Bis heute gab es allerdings keinen solchen Beweis.

      YoungSCOUT84 schrieb:

      Ich glaube das man den Namen "Reiner" sowohl mit "ei" als auch mir "ai" schreiben kann, desweiteren glaube ich auch das die Verson mit ai eher englisch ausgesprochen wird aber ganz sicher bin ich mir da auch nicht.


      Na ja, entweder es ist ein Flüchtigkeitsfehler oder sie haben sich wirklich einfach nur umentschieden. Ich muss dazu aber sagen, dass es eigentlich irrelevant ist, wie man den Namen nun ausspricht, weil im Deutschen so oder so beide Schreibweisen üblich sind. Ich kenne einige Rainer/Reiner (wie mir gerade aufffällt) und das nimmt sich nichts. Unschön wird es natürlich, wenn sie das jetzt jeden Band ändern, ein bisschen Regelmäßigkeit sollte schon sein.

      YoungSCOUT84 schrieb:

      Für mich ist Zoe Hanji eindeutig weiblich, das merkt man schon allein an ihrem Vornamen. Außerdem gibt es auch Frauen mit wenig Oberweite.


      @NeoSuperior hat es ja bereits angesprochen, dass Hanjis Geschlecht nicht unbedingt eindeutig ist, jedenfalls nicht durch den Namen und da kann sich der Name noch so weiblich anhören. Du willst gar nicht wissen, wie viele, eigentlich weibliche Vornamen ich in der Arbeit mittlerweile schon bei Männern gelesen habe.
      Außerdem steht immer noch im Raum wie rum ihr Name nun gehört, also kann es auch sein, dass Zoe gar nicht der Vorname ist und welches Geschlecht Hanji bedeutet weiß ich nicht. Und wenn ich das letzte Gespräch über ihren Namen richtig verstanden habe, dann wurde dieser Dreher sowohl im Japanischen als auch im Englischen (und dann im Deutschen) gemacht, weshalb ich gerade wirklich nicht weiß, wie herum er nun gehört.
      Na ja, Oberweite hin oder her, Hanji sieht so oder so recht weiblich aus, hat aber in einem Manga nicht unbedingt so viel zu sagen und da im Japanischen die Personalpronomen weggelassen werden können, macht es die ganze Sache für die Übersetzer nicht unbedingt einfacher.
      Schön wäre es in diesem konkreten Fall einfach zu wissen, ob das ein Flüchtigkeitsfehler war oder es wirklich einen bestimmten Grund gab, wieso im Deutschen 'er' benutzt wurde.
      Ich erinnere mich, dass dieses Problem, wie herum ihr Name nun geschrieben wird schon vor 2 Jahren zur Diskussion stand, in der Englischen Version. Grund schien ein Fehler zu sein, der bereits in der Japanischen Version aufgetreten war, weil wohl schon dort irgendwie der Name falsch herum stand - wahrscheinlich deshalb, weil Japaner normalerweise ganze Namen im Format [NACHNAME] [VORNAME] schreiben, während "im Westen" eher [VORNAME] [NACHNAME] angewendet wird, aber AoT kultur-getreu die "westliche" Variante übernommen hat (was angesicht des Settings auch Sinn macht). An dieser Stelle ist wohl jemand von der Japanischen Seite durcheinandergekommen und hat es einmal zu viel getauscht.

      Meines wissens nach ist "Hanji" der Vorname und "Zoe" der Nachname, also "Hanji Zoe".

      goetterspeise_ schrieb:


      Na ja, entweder es ist ein Flüchtigkeitsfehler oder sie haben sich wirklich einfach nur umentschieden. Ich muss dazu aber sagen, dass es eigentlich irrelevant ist, wie man den Namen nun ausspricht, weil im Deutschen so oder so beide Schreibweisen üblich sind. Ich kenne einige Rainer/Reiner (wie mir gerade aufffällt) und das nimmt sich nichts. Unschön wird es natürlich, wenn sie das jetzt jeden Band ändern, ein bisschen Regelmäßigkeit sollte schon sein.

      In der Charakterliste am Anfang des Bandes steht auch "Rainer".. Dachte es handelt sich wirklich nur um einen Flüchtigkeitsfehler im ersten Kapitel von Band 6. Ich frage mal im Carlsen-Forum nach, was es damit auf sich hat.

      Edit: Okay, anscheinend kann ich mich nicht registrieren. E-Mail Anbieter funktioniert nicht..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Titan Levi“ ()

      Titan Levi schrieb:

      In der Charakterliste am Anfang des Bandes steht auch "Rainer".. Dachte es handelt sich wirklich nur um einen Flüchtigkeitsfehler im ersten Kapitel von Band 6. Ich frage mal im Carlsen-Forum nach, was es damit auf sich hat.


      Also, ich hab jetzt mal in den anderen Bänden nachgeschaut und in der Charakterbeschreibung in Band 5 (Band 3 und 4 haben nur Eren, Mikasa, Armin und Grisha, weshalb ich davon ausgehe in Band 1 und 2 ist auch noch keine so große Beschreibung vorhanden), wird Rainer auch schon Rainer geschreiben und nicht Reiner. Vielleicht war ja das 'ei' ein Fehler und sie haben es für Band 6 jetzt verbessert?

      goetterspeise_ schrieb:


      Also, ich hab jetzt mal in den anderen Bänden nachgeschaut und in der Charakterbeschreibung in Band 5 (Band 3 und 4 haben nur Eren, Mikasa, Armin und Grisha, weshalb ich davon ausgehe in Band 1 und 2 ist auch noch keine so große Beschreibung vorhanden), wird Rainer auch schon Rainer geschreiben und nicht Reiner. Vielleicht war ja das 'ei' ein Fehler und sie haben es für Band 6 jetzt verbessert?

      Dann vermute ich wirklich mal, das sie sich für Rainer entschieden haben. In Band 1 werden ja die Top 10 erwähnt.. hat jemand eine neuere Auflage? Würde mich echt interessieren, ob dort auch nun endgültig Rainer steht xD

      Titan Levi schrieb:

      goetterspeise_ schrieb:


      Also, ich hab jetzt mal in den anderen Bänden nachgeschaut und in der Charakterbeschreibung in Band 5 (Band 3 und 4 haben nur Eren, Mikasa, Armin und Grisha, weshalb ich davon ausgehe in Band 1 und 2 ist auch noch keine so große Beschreibung vorhanden), wird Rainer auch schon Rainer geschreiben und nicht Reiner. Vielleicht war ja das 'ei' ein Fehler und sie haben es für Band 6 jetzt verbessert?

      Dann vermute ich wirklich mal, das sie sich für Rainer entschieden haben. In Band 1 werden ja die Top 10 erwähnt.. hat jemand eine neuere Auflage? Würde mich echt interessieren, ob dort auch nun endgültig Rainer steht xD


      Ich besitze die 3. Auflage von Band 1, um zu sehen ob sie zumindest dieses peinliche "ich werde [die Titanen] vertreiben!" gefixt haben (ja das haben sie), aber da heißt er immernoch "Reiner". Allerdings hatte ich diese 3. Auflage in der Zeit gekauft, wo gerade das 3. oder 4. Band in Deutschland veröffentlicht wurde.
      So, Band 7 gibt es ja jetzt auch schon ein bisschen und ich hab ihn seit einer guten Weile zuhause liegen, nur noch nicht durchgelesen, weil ich einfach zu nichts komme durch die Arbeit.

      Allerdings hab ich mir jetzt mal das Ende des Bandes genauer angeschaut, da hier ja der Teil im Wald beendet wird und sie wieder zurück kommen. Wir hatten ja vor einer Weile mal eine Diskussion welches Verhältnis Levi zu Petra hatte und weil mich das immer noch nicht loslassen will, musste ich jetzt einfach mal nachschauen wie es im Deutschen geschrieben wurde (bei Zeiten les ich mir auch ganz dringend den kompletten Band durch).
      Durch den kompletten Kontext und auch Levis Reaktion wirkt es schon sehr so als wäre zwischen ihm und Petra eigentlich mehr gewesen, vor allem da ihr Vater sich immer selbst unterbricht und es so aussieht als würde er nach den richtigen Worten suchen, um seine Bedenken auszudrücken.
      Allerdings kann es auch einfach bedeuten, dass Petra allgemein irgendeinen Freund hatte und er mit Levi, da dieser ihr Vorgesetzter war und die Menschheit viel von ihm hält, kurz darüber sprechen wollte, ohne dass es jetzt auf Levi direkt bezogen sei.
      Weswegen es mich immer noch interessieren würde, ob da nun was war und wenn ja was. Im Endeffekt kann es auch nur ein Gedanke von ihm gewesen sein und Petra wollte noch gar nicht heiraten.
      Ich glaube über diese Szene könnte ich ewig nachdenken.
      Gibt es vielleicht durch anderweitige Informationen diesbezüglich schon Infos oder steht es nach wie vor offen im Raum?

      Und Rainer wird immer noch mit 'ai' geschrieben, weshalb ich es nun als bestätigt ansehe, dass sie sich schlussendlich auf diese Schreibweise geeinigt haben.

      Sral45 schrieb:

      Ok jetzt mal ganz doof!
      Ich hab das so eingestuft das der Vater Petra verheiraten will


      Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, abstreiten will ich das überhaupt nicht. Es kann sogar gut sein, dass ich diese Konversation als Indiz für Levi x Petra sehen will, weil ich die zwei an sich sehr süß fand und so meine Ansicht unbewusst vielleicht in diese Richtung gelenkt wird.
      Auf der anderen Seite impliziere ich aber eventuell auch nur von vorn herein das ganze Gespräch anders, weil es - zumindest im Deutschen jetzt - mMn sehr stark auf dieses signifikante Vater-Tochter-Beziehung deutet, die bei mir zuhause auch sehr ausgeprägt ist und dieses ganze Gespräch weist für mich einfach sehr stark darauf hin.
      Allerdings hat diese Szene ein Mann geschrieben und auch, wenn ich eher finde, dass Petras Vater eigentlich die Grundansicht vertritt, dass seine Tochter zu jung zum heiraten wäre (was sie in zwanzig Jahren immer noch wäre), würde er mit Levi klar kommen, bzw. wenn dieser ihm eben bestätigt, dass der Mann, den Petra mag, gut genug für diese sei.

      Wie gesagt, deine Aufnahme der Konversation möchte ich gar nicht ihre Richtigkeit absprechen, es kann wirklich nur das dahinterstecken, keine Frage, ich finde diesen Satz nur ehrlich gesagt wirklich ein wenig schwer zu deuten, gerade vielleicht auch durch die Aspekte, die ich für mich oben bereits angesprochen hatte.