Deutscher Manga

      Deutscher Manga

      Attack on Titan erscheint ja seit diesem Jahr auch bei uns in Deutschland, dank Carlsen.
      Was haltet ihr von der deutschen Version? (Übersetzung, Namen usw.)
      Kauft ihr sie euch überhaupt?
      Fehler gefunden?

      Mir gefallen die Bände, die bisher draußen sind durchaus. Ich hab bisher keinen größeren Fehler gefunden und von den Namen her fällt mir spontan auch keiner ein, der total komisch übersetzt worden wäre. Auch die Übersetzung finde ich gut, da ich aber die englischen Kapitel schon vor einer Ewigkeit gelesen habe, weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob es übereinstimmt - es macht aber alles Sinn (was ja auch das Mindeste ist).
      Dazu würde ich aber auch gerne weitere Meinungen hören - ich bin mitunter sowieso sehr tolerant, was Übersetzungen (vor allem von Namen) angehen.

      Wie man unschwer erkennen kann kaufe ich sie mir in Deutschland. Der 3. Band kommt ja zum Glück im August schon und ich freu mich drauf - ich weiß ja was kommt, aber es auf Deutsch noch einmal zu lesen und das mit einem Manga in der Hand, ist einfach noch mal was ganz anderes.
      Das wird jetzt nicht gerade der längste Beitrag, aber ich muss einfach noch mal sagen, dass ich mich beim ersten Band über die Bezeichnung "Dreidimensionaler-Manöver-Apparat" irgendwie aufgeregt habe, nur weil es "Apparat" anstelle von "Ausrüstung" genannt wurde, wie man hier in den Kommentaren nachlesen kann! XD

      Grüße und Titanen,
      Tails32
      ~CUTE DERPY GIF~
      ~DON'T FEED NOR TOUCH~
      200 Seiten-Jubiläum!*
      *Ich übernehme keine Haftung für die Qualität der Zahlen.
      Mich hat die "Zensur" im ersten Band etwas verärgert. Ich war enttäuscht, als ich sah, dass Eren die Titanen "von der Erde vertreiben" will. Das ist zwar vom Sinn her nicht wirklich was anderes als im Original, allerdings hat dieser Satz unangenehme Erinnerungen an die lächerliche Übersetzung von Naruto auf RTL2 geweckt...

      Glücklicherweise wurde das im zweiten Band besser gemacht und kann deshalb diesen Fehler als einen "Anfangsausrutscher" verzeihen...


      Was ich allgemein gut fand, war dass die meisten Metaphern nicht wörtlich, sondern sinngemäß übersetzt wurden, was die Übersetzung meiner Meinung nach deutlich besser gemacht hat. Dass die meisten Charaktere, vor allem innerhalb der Trainingeinheit (insbesondere Eren), eine vulgäre Ausdrucksweise verwenden, finde ich sehr passend. Ich bin gespannt, wie Erens spätere respektvolle Ausdrucksweise gegenüber Senior-Soldaten und Vorgesetzten in den späteren Bändern rüberkommt. Ich hoffe nur, dass die Sprache und Ausdrucksweise den Umständen entsprechend angepasst wird.

      Tails32 schrieb:

      Das wird jetzt nicht gerade der längste Beitrag, aber ich muss einfach noch mal sagen, dass ich mich beim ersten Band über die Bezeichnung "Dreidimensionaler-Manöver-Apparat" irgendwie aufgeregt habe, nur weil es "Apparat" anstelle von "Ausrüstung" genannt wurde, wie man hier in den Kommentaren nachlesen kann! XD


      Muss ich ganz ehrlich sagen, wäre mir jetzt nicht aufgefallen. Ich überlese sowas irgendwann einfach. Also das Wort nehme ich nur noch als gegeben wahr, wenn ich weiß um was es geht und achte nicht mehr wirklich genau darauf.
      Wobei ich sagen muss, diese Ausrüstung ist irgendwie schon auch ein Apperat. Vielleicht hab ich mir deshalb keine Gedanken gemacht. Aber, wenn man der englischen Übersetzung trauen kann (bin ich ebenfalls immer ein wenig vorsichtig), dann heißt es wirklich Ausrüstung.
      Bleibt die deutsche Übersetzung bei Apperat?

      NeoSuperior schrieb:

      Mich hat die "Zensur" im ersten Band etwas verärgert. Ich war enttäuscht, als ich sah, dass Eren die Titanen "von der Erde vertreiben" will. Das ist zwar vom Sinn her nicht wirklich was anderes als im Original, allerdings hat dieser Satz unangenehme Erinnerungen an die lächerliche Übersetzung von Naruto auf RTL2 geweckt...


      Für mich persönlich ist da noch ein Unterschied, ob ich sagen lasse, dass ein Massenmörder seine Familie einfach nur versteckt hat oder ich die Übersetzung ein wenig blumig gestalte. Ich weiß nicht, wie es im japanischen Orginal geschrieben wurde (Übersetzungen haben ja eh immer so ein wenig Künstlerfreiheit usw.), muss aber sagen das 'von der Erde vertreiben' finde ich jetzt in diesem Ausmaß nicht so krass. Vor allem, bringt es ihnen ja nichts wirklich zu zensieren, da der Manga allgemein ein empfohlen als 16 hat und die Bilder nicht umgeändert wurden.
      Vielleicht sollte sich das einfach epischer anhören. :)

      goetterspeise_ schrieb:

      Tails32 schrieb:

      Das wird jetzt nicht gerade der längste Beitrag, aber ich muss einfach noch mal sagen, dass ich mich beim ersten Band über die Bezeichnung "Dreidimensionaler-Manöver-Apparat" irgendwie aufgeregt habe, nur weil es "Apparat" anstelle von "Ausrüstung" genannt wurde, wie man hier in den Kommentaren nachlesen kann! XD


      Muss ich ganz ehrlich sagen, wäre mir jetzt nicht aufgefallen. Ich überlese sowas irgendwann einfach. Also das Wort nehme ich nur noch als gegeben wahr, wenn ich weiß um was es geht und achte nicht mehr wirklich genau darauf.
      Wobei ich sagen muss, diese Ausrüstung ist irgendwie schon auch ein Apperat. Vielleicht hab ich mir deshalb keine Gedanken gemacht. Aber, wenn man der englischen Übersetzung trauen kann (bin ich ebenfalls immer ein wenig vorsichtig), dann heißt es wirklich Ausrüstung.
      Bleibt die deutsche Übersetzung bei Apperat?


      Ich habe im Wiki gelesen, dass angeblich im zweiten Band "Dreidimensionale-Manöver-Ausrüstung" verwendet wird (ich besitze Band zwei selbst noch nicht). Wir sind davon ausgegangen, dass es eventuell eine neue Auflage vom ersten Band geben wird, wo diese Änderung unter anderem vorgenommen wird. Vielleicht kommt dann auch ein etwas heftigerer Satz als "Ich werde die Titanen vertreiben" dazu (Das ist jetzt frei zitiert! XD Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit. ^^). Die Seite zum 3DMA bleibt fürs Erste bei der Version des ersten Bands. Falls die Änderung zu "Ausrüstung" auch im dritten Band stattgefunden hat, werden wir die Wiki-Seite wieder entsprechend verschieben/umbenennen.

      Hoffe mal, ich habe keinen Unsinn geschrieben... Meine Leute werden mich schon korrigieren,
      Tails32 :S
      ~CUTE DERPY GIF~
      ~DON'T FEED NOR TOUCH~
      200 Seiten-Jubiläum!*
      *Ich übernehme keine Haftung für die Qualität der Zahlen.
      Keine Sorge, Tails xD
      Es wird 3D-Manöver-Ausrüstung in Band 2 verwendet. In der Handlung. Bei diesen Informationsseiten wird jedoch Apparat verwendet, was ich komisch finde.

      Allgemein bin ich mit der deutschen Version zufrieden. Das einzige was mich wirklich stört sind die schlechten Bearbeitungen der Seiten. Also wo diese ganzen japanischen SFX (?) Dinger standen wurde jetzt etliche male eine Stelle kopiert und einfach lieblos draufgeklatscht. Ich weiß, die Leute dort haben einen gewissen Zeitdruck (sei es cleanen oder übersetzen) aber man sollte sich schon etwas Mühe geben. Das klappt bei den anderen Mangas von Carlsen schließlich auch.

      Tails32 schrieb:

      Hat sich schon jemand Band drei gekauft und kann mir bestätigen, dass es (endlich) 3D-Manöver-Ausrüstung heißt? :3 Dann kann ich endlich die Wiki-Seite entsprechend verschieben! ^^ *freu*


      Es wurde im gesamten 3. Band kein einziges Mal erwähnt. Dafür haben wir jetzt ein neues ein neues "offizielles Geschwür":

      "Hauptgefreiter Levi".
      Finde auch seltsam, warum er Hauptgefreiter ist. Man könnte auch einfach Kommandant zu ihm sagen.

      Was mich aber am Band 3 stört: Seitenzahl-Angabe. Auf fast jeder Seite fehlt die Zahlangabe. Damit wird es schwieriger aus dem Manga zu zitieren.
      Anscheinend bin ich die Einzige, bei der das Papier 'schlabbriger' ist als bei anderen Mangas von Carlsen? Yay u.u
      Das nervt mich extrem beim lesen, weil ich die ganze Zeit das Gefühl hab, ich reiß gleich ne Seite ein.

      NeoSuperior schrieb:

      Es wurde im gesamten 3. Band kein einziges Mal erwähnt. Dafür haben wir jetzt ein neues ein neues "offizielles Geschwür":

      "Hauptgefreiter Levi".


      Das mit Levi versteh ich auch nicht so ganz, allerdings bin ich mit den Dienstgraden innerhalb eines Militärs auch nicht wirklich vertraut und weiß daher nicht, ob das nicht einfach ne deutsche Bezeichnung für seinen Rang ist, die im Orginal bzw. in einer englischen Version anders ist?

      Panda-Nin schrieb:

      Was mich aber am Band 3 stört: Seitenzahl-Angabe. Auf fast jeder Seite fehlt die Zahlangabe. Damit wird es schwieriger aus dem Manga zu zitieren.


      Was die Seitenanzahl angeht, denke ich ja, liegt das hauptsächlich daran, dass die unteren Panels gern mal bis zum Seitenende gehen und keinen Rahmen haben, dadurch kann man unten keine Seitenzahlen einfügen. Ist mir jedenfalls schon in einigen Mangas aufgefallen, nicht nur bei AoT. :)
      So, ich habs jetzt auch noch mal genau durchgeblättert. Vor allem bei diesem Band gehen sehr viele Panels bis zum Ende der Seite runter und dadurch wundert es mich nicht, dass kaum Seitenzahlen da stehen ^^
      Habe endlich Band 3 und ich bin halbwegs zufrieden. Ich habe einen kleinen Fehler bei der Informationsseite zum Aufklärungstrupp entdeckt..der Satz hieß in etwa: ,,Der Aufklärungstrupp weiter [...]" also das 'weiter' ist fehl am Platz. Super finde ich es das sie bei dem Flashback mit Eren ,,Vernichten" statt ,,Vertreiben" benutzt haben xD Das einzige was mich wirklich ständig stört sind diese Inhaltsangaben auf der Buchrückseite. Die wirken so kitschig..

      goetterspeise_ schrieb:


      Das mit Levi versteh ich auch nicht so ganz, allerdings bin ich mit den Dienstgraden innerhalb eines Militärs auch nicht wirklich vertraut und weiß daher nicht, ob das nicht einfach ne deutsche Bezeichnung für seinen Rang ist, die im Orginal bzw. in einer englischen Version anders ist?


      Es gibt einen internationalen Dienstgrad-Code. Daher wurde er zum Hauptgefreiter (HG), was ein Dienstgrad des Militärs ist. Im Englischen ist er "Captain".
      Ich persönlich finde Kommandant, auch wenn es eine Bezeichnung ist, passt besser. Klingt schon komisch, dass Levi ein HG ist ...

      NeoSuperior schrieb:

      Es ist einfach absolut falsch. Hauptgefreiter ist doch so ungefähr der 2. niedrigste Rang im Militär, was bei Levi ja eher unpassend wäre, da er immer einen Trupp anführt.
      Wir hatten dieses Gespräch schonmal im Wiki geführt.
      Hier die Aufklärung:
      calorescence.tumblr.com/post/5…ojin-myth-levi-is-a-lance


      Außerdem stellt Levi ab Kapitel 50 die Elitetruppe zusammen. Von daher ist es sehr unpassend und seltsam, dass er HG ist. Vielleicht ist er aufgestiegen? HG ist der 4.niedrigste Rang.

      兵長 findet man heute auch als Dienstgrad (OR-4): Wiki über Dienstgrad (jp.). Daher würde ich die Übersetzung nicht schmähen oder so.

      Und ja ich finde den Dienstgrad unpassend und die Übersetzung seltsam. Man kann ich doch einfach Kommandant nennen ...
      Erwin wird allerdings schon Kommandant genannt. Levi ist immernoch einen Rang unter ihm.


      Übrigens, ich habe Band 1 nochmal als 3. Auflage gekauft. Vergleich:

      1. Auflage: "Ich werde sie vertreiben aus dieser Welt, alle, bis auf den letzten!"
      3. Auflage: "Ich werde sie vernichten, alle, bis auf den letzten!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NeoSuperior“ ()

      Ich habe mir ja alle vier Bände auf einmal gekauft, weil ich als der erste Band bei uns in Österreich erschien ist noch kein Interesse daran hatte aber jetzt da ich alle vier ohne Unterbrechung durgelesen habe kann ich es nicht mehr erwarten bis Band Fünf kommt.

      Ich will mehr über Eren und seine Fähigkeit einen Titanen zu erschaffen und zu lenken wissen.

      So gefällt mi der Stil eigentlich ganz gut und auch die Geschichte ist sehr spannend aber was mich doch ein bisschen stört ist die grausame Brutalität mit der der Zeichner in fast jedem Panel sehr graphisch darstellt wie die Soldaten von den Titanen gefressen werden. Meiner Meinung nach ist das ein Manga ab 18 aber bei uns ist er schon ab 16 freigegeben.

      YoungSCOUT84 schrieb:

      So gefällt mi der Stil eigentlich ganz gut und auch die Geschichte ist sehr spannend aber was mich doch ein bisschen stört ist die grausame Brutalität mit der der Zeichner in fast jedem Panel sehr graphisch darstellt wie die Soldaten von den Titanen gefressen werden. Meiner Meinung nach ist das ein Manga ab 18 aber bei uns ist er schon ab 16 freigegeben.


      Ich finde es auch seltsam, dass der MAnga und Anime ab 16 Jahre sind. Die Altersgrenze wird weiter runtergeschraubt. Wenn ich an die alten Filme denke, die ab 16 Jahre sind, aber heute für 12 Jahre freigegeben werden ... Es gibt etliche Beispiele. Will man die Gesellschaft unterschwellig mehr Burtalität aussetzen? In den Nachrichten wird Gewalt ja auch nicht zenisert ...
      Sonst sind doch immer alle gegen Zensur und meinen dass es in Ordnung ist etwas Blut und andere Sachen zu zeigen und jetzt heißt es unsere Alterfreigabe sei zu lasch? Habe ich etwas verpasst? XD Irgendwie klingt das nach zwei sich widersprechenden Standpunkten. ^^ Ich bin froh, dass sie die neuen One Piece-Folgen unzensiert ausstrahlen und soweit ich weiß gibt es bei Manga keine Beschränkungen für das Alter sondern nur "Alterempfehlungen", oder sehe ich das falsch? o-o
      ~CUTE DERPY GIF~
      ~DON'T FEED NOR TOUCH~
      200 Seiten-Jubiläum!*
      *Ich übernehme keine Haftung für die Qualität der Zahlen.

      Tails32 schrieb:

      Sonst sind doch immer alle gegen Zensur und meinen dass es in Ordnung ist etwas Blut und andere Sachen zu zeigen und jetzt heißt es unsere Alterfreigabe sei zu lasch? Habe ich etwas verpasst? XD Irgendwie klingt das nach zwei sich widersprechenden Standpunkten. ^^ Ich bin froh, dass sie die neuen One Piece-Folgen unzensiert ausstrahlen und soweit ich weiß gibt es bei Manga keine Beschränkungen für das Alter sondern nur "Alterempfehlungen", oder sehe ich das falsch? o-o


      Spiele sind halt der Lieblingsspielball der Medien, deshalb wird im Zweifel bei Spielen auch eine 18+ Altersfreigabe gewählt und TROTZDEM noch zensiert, weil ja man ja bekanntlich den deutschen Bürgern zutraut die nationale Sovereignität als Wähler zu halten, aber als zu geistig schwach angesehen wird ein paar Pixel anzusehen... wir wussten ja schon immer dass Spiele etwas "erwachsener" als so so ein lachhaftes Thema wie Entscheidungsmacht ist :whistling:
      Leute, passt bitte auf, dass ihr nicht zu Off Topic werdet, hier geht es um den deutschen Manga und nicht um die allgemeinen FSK oder USK.

      Ich finde es gar nicht mal so schlimm, dass SnK bei uns ab 16 ist, ich muss aber dazu sagen, dass ich schon schlimmeres gelesen und vor allem gesehen habe und ehrlich gesagt da eh ein bisschen entspannter bin. Was ich eher gestehen muss, ist, dass ich die deutschen Manga zwar kaufe, aber irgendwie doch immer die englischen Kapitel lese, wenn ich was nachschlagen will. Hat nichts mit einer schlechten Übersetzung zu tun, aber bevor ich zu meinem überfüllten Bücherregal laufe, geb ich das einfach schnell im Internet ein.
      Außerdem hab ich beim deutschen Manga das Gefühl, dass das Papier irgendwie nicht so fest ist, auch vom Umschlag her.