Genre

      Ich bevorzuge Fantasy aber auch andere Genres wie Action, Romance oder Mystery mag ich, das kommt allerdings auch darauf an ob mir Geschichte und Stil gefallen.

      Meine Vorlieben gehen allerdings immer in Richtung Fantasy.


      Edit by Zoot: Ich habe das Thema mal in "Genre" umbenannt, damit nicht nur über die Bevorzugung, sondern auch alle anderen Aspekte, die es so gibt, diskutiert werden können.

      Uff, das ist eine schwere Frage. Vor allem da die Genres sich mischen. Bei Gintama sind alle Genren dabei xD Und der Geschmack ändert sich auch mit den Jahren.

      Zu meinen Favoriten gehören:
      + Sci-Fi
      ++ Ghost in the Shell
      ++ Psycho-Pass
      ++ ...

      + Drama
      ++ Nana
      ++ FMA: Brotherhood
      ++ Clannad
      ++ Code Geass
      ++ ...

      + Psychological
      ++ Death Note
      ++ Ergo Proxy
      ++ ...

      Für mich stehen die Handlung und Charaktere im Vordergrund. Da kann auch Fantasy und andere Genre hinzukommen. Daher schafft auch Bakuman in meine Tops.

      Manchmal kommt es gar nicht auf die Genre an, sondern manachmal an den Charakteren. Ist es euch auch nciht mal passiert, dass ihr ein Charakter total klasse findet und den Anime einfach zum Favorit wurde?

      Auch der Zeichenstil und Musik muss zum Thema anpassen. Daher liebe ich Samurai Champloo und Kaiba und viele andere xD Daher suche ich mir Animes nicht mehr nach Genre aus. Es ist zwar gut für den Anfang, aber auf diese Weise findet man nicht die einzigartigen Animes wie z.B. Angel's Egg oder Ergo Proxy.
      Hmm...echt schwer kommt bei mir meist auf denn Anime an ^^
      Musik
      K-on
      Love Live! School Idol Project

      Comedy Komödien
      Sabagebu!
      Yuru Yuri

      Splatter
      Attack on Titan

      Horror
      Another

      Fighting-Shounen
      One piece


      Yuri/Shojo-ai (ich setze sie mal in Yuri ein ^^)
      Yuri kuma Arashi
      Kannazuki no Miko

      Drama
      Mahou Shoujo Madoka Magica

      Um mal ein paar Beispiele zu nennen ^^ aber klar kommt es auch auf die Charaktere an, meist habe ich welche und gucke denn Anime nur wegen dem. Alle anderen interessieren mich dann eher weniger ^^.

      Nun das der Zeichenstil so wie Bilder überzeugen müssen ist klar ^^ Genau deswegen ist Mahou Shoujo Madoka Magica einer meiner Favoriten, da die Musik von Yuki Kaijura geschrieben und Komponiert wurde, einfach schön die Musik zu hören. Aber ist auch bei diesem Profi zu erwarten, schon der Soundtrack von Noir war genial. Zudem empfand ich denn Zeichenstil von denn Hexen richtig gut, dieses Gespiele mit stop Motion hat schon was. Aber auch die Story hat wahrlich meinen Geschmack getroffen ;)

      Aber ja beim Genre zu suchen damit würde man nicht lange glücklich werden :D. So verpasst man eventuell gute Animes ;)



      ~here comes the trouble maker!~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Teshika“ ()

      Wo wir da bei Genre sind. Ist euch nicht schonmal aufgefallen, dass Shounen kein richtiges Genre ist? Die Shounenanimes sind auf junge Männer abgezielt. Nüchtern würde ich sagen, dass es eher zwei Genre vereint: Abenteuer und Action.

      Wenn man sich die "Big 3" (Naruto, Bleach, One Piece) anschaut, passen sie alle rein.

      RainbowDash schrieb:

      Eindeutig Drama und dazu ggf. Horror dazu. Teilweise auch Romanze, wo Drama und/oder Horror dazu kommt.

      Romanze und Horror? Mir fällt da nix ein, außer Shiki oder hab' sie einfach nur aus meinem Gedächtnis gelöscht ...

      YoungSCOUT84 schrieb:

      Ich bevorzuge Fantasy aber auch andere Genres wie Action, Romance oder Mystery mag ich, das kommt allerdings auch darauf an ob mir Geschichte und Stil gefallen.

      Meine Vorlieben gehen allerdings immer in Richtung Fantasy.


      Edit by Zoot: Ich habe das Thema mal in "Genre" umbenannt, damit nicht nur über die Bevorzugung, sondern auch alle anderen Aspekte, die es so gibt, diskutiert werden können.

      Tut mir Leid, dass dein Thread jetzt umbenannt wurde und vielleicht sich in eine Richtung entwickelt, die du nicht vorgesehen hast. Tut mir Leid *verbeugen*

      Engelswind schrieb:

      Ich mag Splatter, Horror und Action am meisten. xD

      Splatter ist doch eine Untergenre von Horror ... Wo wir bei Horror sind: Gibt's da eine genaue Grenze von Splatter und Gore?

      Also für mich sind beidees Untergenre von Horror. Bei Splatter steht das Verletzen im Vordergrund. Also möglichst viel Blut. Bei Gore steht die Folgen von Gewalteinwirkungen im MIttelpunkt (Also die Folter). Bei Gangster- und Kannibalenfilmen sind typische Gore. Aber wie ich sehe werden Splatter und Gore auch synonym verwendet.

      Was ist eure Meinung?