Kapitel 72 - The Night of The Recovery Operation

    Damit der Thread nicht ganz einstaubt schreibe ich mal mein kleines "Fazit"

    Ich empfand den Anfang und das ende ganz okay, das Gespräch mit Erwin und Levi und Co. war ganz Interessant ^^
    der zwischen teil hingegen war für mich einfach nur unnötiges Zeug was man hätte auch weglassen können (der komische Witz mit Sasha der nicht wirklich witzig ist, kam einem so erzwungen rüber). Vieles im Mittelteil hat etwas mit der Vergangenheit zutun, was aber nicht sonderlich spannend ist. Ich weiß das vieles auf damals anspielt und das sie eben bevor sie los gehen nochmal ihren Spaß haben möchten, der alten Zeiten willen (villt um gute Erinnerungen zu haben wenn jemand von ihnen dort stirbt, das könnte sogar möglich sein immerhin starb schon lange niemand), trotz allem war es meiner Meinung nach nicht nötig das nochmal darzustellen. Das hätte man auch kurz anschneiden können, aber so war es ein bissel zu lang für meinen Geschmack.

    Das ende war in Ordnung, auch wenn ich mir das früher gewünscht hätte.

    Das Kapitel war nicht der Börner, aber wenn er meint das es so nötig war bitte.
    mal gucken was Kapitel 74 sagt ( da ich 73 schon rüber geluschert habe weiß ich in et war was passiert, das Fazit dazu wird nicht unbedingt gut ausfallen) deswegen freue ich mich eher auf 74 da ich glaube das dort endlich was passiert.
    gut das wars von mir :D



    ~here comes the trouble maker!~

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Teshika“ ()