Alternative AoT-Animes

      Alternative AoT-Animes

      Ich suche nach alternative Animes wie "Attack on Titan". Ich finde dieser Thread gehört in diesem Bereich, weil der Titananime im Fokus steht.

      Hier könnt ihr Animes vorstellen, die mit "Attack on Titan" irgendwie ähnlich ist. Also mit Riesenwesen und Mauern. Dann mit "Attack on Titan" vergleichen. Achja, bitte Spoilertext in den Spoilerbutton packen.

      Ich fange mal mit "Yuri Kuma Arashi" an. Der Anime spielt in einer Welt, die nur aus Frauen besteht. Im Gegensatz dazu sind in der Bärenwelt nur 3 Bärenbullen zu sehen. Die Bären sind total knuffelig und kuschelweich. Doch die Menschen hassen sie abgrundtief. Dementsprechend haben sie die Mauer errichtet, um sich vor diesen knuffeligen Wesen zu schützen. Doch eines Tages kommt ein Bär durch ...
      Spoiler anzeigen

      Im Grunde genommen sind es 5 Bärinnen. Sie können sich in Menschen verwandeln, um in die Menschwelt zu gelangen und sich zu tarnen. Die Bären sich auch platonisch Kannibalen, weil sie Menschen fressen.


      Man kann hier schon die Parallelen zu "Attack on Titan" erkennen ... Also die Bären sind die Verniedlichung zu Titanen.
      Meiner Meinung nach, zeigt der Anime ''God Eater'' ziemlich große Gemeinsamheiten mit Attack on Titan. Wäre vielleicht etwas für dich. Der Anime ist aber noch in den Startlöchern und hat in manchen Szenen einen recht ''speziellen'' Animationsstil.

      Gemeinsamkeiten sind folgende
      Spoiler anzeigen

      - Die Welt wird quasi von Monstern heimgesucht, die ebenfalls wie in Attack on Titan in bestimmte Kategorien unterteilt werden. Es gibt stärkere, kleinere, größere, schnellere etc.
      - Ebenfall steht die Menschheit nah am Untergang und schützt sich quasi mit kleinen Städten (soweit ich es verstanden habe, gibt es mehrere Stützpunkte), doch irgendwann taucht ein Monster auf, des andere Monster (meiner Empfindung nach) taktisch in die STadt einbrechen lässt, wo der Protagonist ist
      - Der Protagonist hat eine sehr seltene Stärke, zwar nicht sich in ein Monster zu verwandeln (jedenfalls bis jetzt), aber er hat diese... God Eater ''Gene'', wenn man es so nennen kann, womit er sein ''God Tier'' in verschiedene Variationen verwenden kann, was ein normaler Mensch eben nicht kann.
      - Der Protagonist hat ähnliche Prinzipien, wie Eren aus Attack on Titan, auch wenn der Hintergrund noch nicht sehr viel erläutert wurde.
      - Es gibt ebenfalls eine Gruppe, die Levis Truppe nah kommt und einige Gemeinsamkeiten hat. Nicht alle, aber ein paar.
      - Es gibt ebenfalls eine Organisation, die sich darauf speziallisiert, die Monster auszulöschen und irgendwie sicher auch den Ursprung zu finden. Vergleichbar mit dem Aufklärungstrupp.
      - Der Ursprung der Monster ist unbekannt. Jedenfalls wirkt es so auf einem und wird einem auch so dargelegt. Dennoch sieht man Flashbacks, wo bekannte Personen etwas ''erschaffen'', worauf zu schließen ist, des die Monster irgendwie erschaffen wurden.

      /edit

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „RainbowDash“ ()

      RainbowDash schrieb:

      Meiner Meinung nach, zeigt der Anime ''God Eater'' ziemlich große Gemeinsamheiten mit Attack on Titan. Wäre vielleicht etwas für dich. Der Anime ist aber noch in den Startlöchern und hat in manchen Szenen einen recht ''speziellen'' Animationsstil.

      Könntest du diese Gemeinsamkeiten näher beschreiben, bitte?
      [size=6]Sonst verfhelt dieser Thread sein Ziel.[/size]
      Ja, ich habe schon gesehen, dass der Zeichenstill außergewöhnlich ist. Also ich mag den Stil auf jeden Fall ^^ Warte allerdings ab wie die Reviews ausfallen, bevor ich sie mir anschaue.
      Der Anime "Koutetsujou no Kabaneri" oder auch "Kabaneri of the Iron Fortress" hat äußerst große Parallelen zu Attack on Titan. Zufälligerweise ist er auch vom selben Studio produziert worden, Wit studio.

      In "Koutetsujou no Kabaneri" geht es um ...
      Spoiler anzeigen
      ... eine Welt, in der die Menschheit gebeutet ist von Wesen welche als Kabane bezeichnet sind. Diese sind Menschen, die aufgrund einer mysteriösen Seuche sterben, um dann die Kontrolle über sich zu verlieren und zu seelenlosen, menschenhungrigen Wiedergängern mit eisernem Herzen zu werden. Dies ist dabei kein Wortspiel, denn um das Herz, die einzige Stelle an der man Kabane töten kann, hüllt sich ein metallischer Mantel. Gegen diese sind die Musketenwaffen, über die die Menschen verfügen, nicht sonderlich effektiv. Die dezimierte Menschheit weiß sich nicht zu wehren, und flüchtet sich daher in einzelne, geschützte Siedlungen, welche nur durch den Verkehr der sogenannten Koutetsujou, eisernen Züge, am Leben gehalten werden. Eines Tages erfindet der junge Ikoma eine Maschine, um die Wesen effektiv zu bekämpfen, doch kurz darauf wird er selbst bei einem Kabane-Überfall auf seine Siedlung von einem Kabane infiziert. In seiner Not findet er jedoch einen Weg, die Verwandlung zu stoppen. Somit ist er nun halb Mensch, halb Kabane. Er ist ein Kabaneri.


      Die Parallelen dürften doch sehr deutlich sein.

      Omae wa mou shindeiru!
      Es gibt viele Animes im ähnlichen Setting. Unter anderem auch Muv-Luv.

      Was mich aber AoT persönlich fasziniert sind die Charas und die Story.

      Bei Kabaneri würde ich es nicht als AoT-Abklatsch nennen, weil der Fokus auf Action liegt. Für mich sind sie total verschieden.
      Natürlich sind das zwei recht verschiedene Anime, obwohl viele Kabaneri ja den Abklatsch nachsagen. Aber dennoch gibt es halt gewisse Gemeinsamkeiten. Das lässt sich nicht verleugnen. Allerdings muss ich sagen, dass das auch schon der einzige Anime war, den ich kenne un der Gemeinsamkeiten mit AoT hat.

      Omae wa mou shindeiru!