Ymir

      Wollen wir uns wirklich wieder Mobben Arschiru ;) Aber das wird auch wieder mal zeit ein paar seiten aus zu stauben ^^ So haben wir wenigstens auch mal was neues von Annie :D (cih will sie wieder sehen Q_Q wenigstens Annie soll ne Chance bekommen)
      ja dafür bin ich kein experte in der Petralogie ^^ jeder hat so ein Gebiet höhö ...*hust* ...baum .... *hust* und ja du darfst mich hassen hihi ^^



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Haha reg dich ab :D ^^ ich bin eben böse ... so bin ich nun mal ^^

      SchnittlauchXD schrieb:

      Dann frage ich mich, auf welches "Paradis" die Marleys/Mares Ymir und Grisha, etc. gebracht haben, wenn die Mauern schon im Jahr 745 aufgebaut war und Ymir wurde im Jahr 785 auf Paradis gebracht. Wo haben die Marleys/Mares die dann hingebracht, hatten die ein eigenes "Paradis" oder bin ich einfach nur dumm, um dass zu verstehen? XD


      Siehst das war es was ich noch beantworten wollte haha nur die Zeilen haben nimmer gereicht ^^

      Das Paradis ist die insel wo die Mauer drauf ist, dort wurden beide hingeschickt ^^ Sprich dort wo der Aufklärungstrupp immer herum rennt ^^



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Die Ähnlichkeit mit dem Jägern ist wirklich sehr verblüffend...ich persönlich mag die Idee, dass Ymir irgendwie mit den Jägern verwandt sein könnte, aber dies ist auch leider noch nicht ganz sicher.

      ​Wirklich... Ymir hat echt einen sch.. an Streentime gehabt.(und nein Erinnerungen zähle ich nicht als Streentime xD)


      Findest du wirklich Ymir hat im Manga wenig Screentime bekommen? Im Utgardt Arc war doch Ymir eine sehr entscheidende Rolle und hat doch auch dort schon sehr viel Screentime bekommen, und Ihre Vergangenheit wurde ja jetzt auch endlich gelöst. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Isayama nichts mehr von Ihr bringen wird, denn dafür sind auch noch viel zu viele Dinge welche noch gelöst und geklärt werden. Isayama antwortete, dass Ymir eine der Schlüsselpersonen ist, um die Welt zu verstehen. Aber jetzt, nachdem man Ymir's Vergangenheit gesehen hat, glaube ich dass Isayama höchst wahrscheinlich Ymir Fritz meint. Oder Ymir weiß doch mehr als Sie bisher im Brief geschrieben hat.

      Vielleicht ist es auch kein Zufall, dass Ymir's Titan, dem Teufel aus dem Geschichten der Mare/Marley und der Eldia ähnelt. Eren Kruger sagte doch selbst zu Grisha, dass weder die Mare/Marley noch die Eldia, die wahre Geschichte um Ymir Fritz kennen. Dass heißt, niemand weiß genau wie Ymir Fritz, geschweige auch der Teufel ausgesehen hat. Ich habe das Gefühl, dass Eren Kruger die wahre Geschichte um Ymir Fritz kannte und ich schließe auch nicht direkt aus, dass er in irgendeine Verbindung mit Ihr stehen könnte.

      ​Hier könnte aber nicht unbedingt der Tod dafür sprechen sondern das die Marley ihr nicht vertrauen, oder aber Ymir bekam eine andere Aufgabe zu geteilt oder sie wird noch gefangen gehalten.


      Dass könnte natürlich auch eine Möglichkeit sein und ich habe auch mal darüber nach gedacht, ob die Mare/Marley vielleicht Ymir in Gefangenschaft genommen haben könnten, aber irgendwie würde dies auch keinen rechten Sinn ergeben. Welchen Grund hätte die Marley/Mare, Ymir am leben zu lassen? Reiner selbst sagte, dass wenn Ymir mit Ihnen in Ihre Heimat zurück kehrt, würde Ymir nicht verschont werden. Alleine dass Ymir, Ymir heißt, dürfte für die Marley/Mare Grund genug sein, Ymir sterben zu lassen, wurde es nicht als illegal betrachtet, an "Ymir" zu glauben oder hat sich mittlerweile dies geändert...bei den Mare/Marley kann ich mir dass irgendwie kaum vorstellen...

      ​Das würde dann bedeuten das wir einen weiteren neuen Charakter mit eingebaut bekommen (vielleicht auch bei Reiner da er wieder versagt hat, das würde dann 3 neue Charaktere machen) Das würde die Geschichte wieder in eine länge ziehen mit neuen Charakteren. Wenn er ins Finale will sollte Isa es vermeiden zu viele neue Charaktere mit einzubauen.


      Die Befürchtung dass Zeke seine Drohung wahr gemacht haben könnte, dass er Reiner an einem neuen Krieger verfüttern könnte, habe ich auch. Aber für mich leuchtet dass immer noch nicht so richtig ein. Zeke hätte dann auch Reiner nicht unbedingt retten müssen, und Ihm somit wie Bertholdt seinem Schicksal selbst überlassen können. Ich frage mich, warum Zeke, Reiner trotzdem gerettet hat, selbst wenn Reiner bei der Aufgabe gescheitert ist, habe ich das Gefühl dass Zeke, Reiner noch für etwas braucht. Vielleicht wollen die beiden, jetzt wirklich Annie aus dem Kristall holen, aber da ist auch die Frage, wie Sie dass anstellen wollen. Oder benötigt man auch hierfür die Kraft der Koordinate?

      Ich habe nichts dagegen das sie stirbt, aber dort bei den Marley so zu sterben finde ich Vollkommen lächerlich und Sinn frei. Wenn sie sich vor Historia schmeißt und dann stirbt okay aber nicht anhand einer "schuld" welche total überzogen ist​


      Also wenn Ymir, sich tatsächlich am Ende für Historia aufopfern wird, würde ich diesen Tod ebenfalls sehr lasch und auch nicht direkt überzeugend finden. Die Idee dass Sie bei den Marley/Mare gestorben sein könnte, ist zwar auch keine Option, darf man aber trotzdem nicht ausschließen. Mit "Schuld" hatte ich dies auf Ihre Vergangenheit bezogen, Sie selbst hat doch von dem Typen, welcher Sie aufgenommen hatte, später die Schuld bekommen und Sie an den Mare/Marley verraten. Natürlich konnte Ymir nichts dafür, denn Sie dachte auch, wenn Sie weiterhin für die Eldia's "Ymir" spielt, könnte Sie Ihre Leute retten. Ich frage mich was überhaupt mit dem Typ passiert ist, der Ymir damals aufgenommen hat, es sah nicht danach aus, als hätte Mare/Marley Ihn nach Paradis gebracht... ?(

      ​ Natürlich hat ihre Freundschaft auch einen kleinen Bonus, aber dadurch das sich Ymir in Historia verliebt hat, hat Ymir sehr viel aufgegeben. Sie hätte in den Top 10 sein können hat aber Historia den Platz gegeben. In diesen über 3 Jahren hat sie nur für andere gekämpft und kaum an sich selbst gedacht.


      Da muss ich dir auch Recht geben, nachdem Ymir auf Historia traf, war Sie wirklich sehr fixiert auf Sie gewesen, aber ich bin mir nicht genau sicher, welche Art von Gefühlen dort eine Rolle spielten. Ymir hat Historia den Platz unter den 10 besten Rekruten überlassen, weil Ymir wollte, dass Historia sich für die Militärpolizei bewirbt und somit auch in die sichersten Winkeln der Mauer Sina verschwinden würde, jedoch entschied Historia sich dafür, dem Aufklärungstrupp bei zu treten und somit folgte Ymir auch dort Ihr hin, weil es Ihre Aufgabe war, Historia zu beschützen. Beim Training in den Schneebergen, erzählte Ymir, dass Historia sich sehr an Sie selbst, aus vergangener Zeit erinnernt. Wahrscheinlich war dies, der einzige Grund, warum Ymir auch interessiert an Historia war.

      Apropos Armin. Ich habe ja die Theorie dass Armin auch ein Reiss/Fritz sein könnte. Armin ist zwar bei seinem Großvater aufgewachsen und es ist auch bekannt, dass er auch Armin den Namen gegeben hat. Ich finde doch ebenfalls Armin's Vergangenheit auch noch sehr schleierhaft. Armin sieht diesem Uri Reiss doch irgendwo sehr ähnlich...also der Gesichtsausdruck ist leicht identisch.

      Spoiler anzeigen
      http://abload.de/img/uri_reissp7s6w.png​


      Dass der Kolossale eine andere Bedeutung als der "symbolische Teufel" hat, ist mir durchaus bewusst. Ich finde nur, dass die tausende von Kolossalen, welche die Welt angeblich zerstören sollen, dem Kolossalen, welchen Bertholdt besaß, doch sehr ähneln und da frage ich mich eben, warum sah der Titan von Bertholdt den anderen Kolossalen ähnlich, ist dass ein irrer Zufall? Genau, dass gleiche mit Ymir. Warum auch ausgerechnet Ihr Titan dem Teufel aus dem Büchern ähnelt. Aber vielleicht klärt Isayama dieses Mysterium auch noch auf. Und wenn nicht, dann ist dass alles wirklich nur ein krasser Zufall. XD

      Ja das sehe ich aber auch so, das wird nicht gut ausgehen zumal sich Historia bestimmt auch Opfern muss damit Eren die kraft der Koordination kontrollieren kann... wie wir ja im letzen Kapitel herausgefunden haben. Wie Kruger schon sagt die Geschichte wiederholt sich immer und immer wieder.


      Dass sich die Geschichte wiederholt, habe ich auch schon erahnt. Die Frage ist nur, was passiert eigentlich wenn Eren die Kraft der Koordinate freisetzt oder was ist auch mit der Mission welche Eren Kruger verfolgte, dass er alle 9 Titanen wieder zu einem vereinen möchte. Was geschieht danach, wenn dass erledigt ist?
      Dass Historia diejenige sein wird, welche sich opfert ist für mich schleierhaft. Isayama verbesserte nachträglich in Kapitel 89, dass Eren einen Titan mit königlichem Blut berühren muss, um die Kraft der Koordinate einzusetzen und logischer wäre es, Zeke vorzuziehen, aber der wird da garantiert nicht mitmachen, weil der auf eine anderen Seite agiert...vielleicht könnte an der Armin Reiss Theorie doch noch was dran sein, weil aus welchem Grund sollte Isayama sich dann sonst, dazu entschieden haben Armin das Serum zu geben? Um die Kraft der Koordinate einsetzen zu können, müsste der Aufklärungstrupp, Historia zu einem Titan machen, und so wie ich Levi und Hanji kenne, würden diese beiden besonders alles dafür tun, dass Historia ein Serum verabreicht bekommt, die Frage ist dann nur noch welches? Haben Sie jetzt nicht alle Serum's aufgebraucht?

      Der Witz ist ja auch das Ymir ihr in dem Brief ihre Liebe gestanden hat (natürlich wieder mit ihre üblichen "ich mache es bloß nicht so deutlich für dich") "Meine Liebste Historia" und "Meine liebe für dich" und "das was ich bereue dich noch nicht geheiratet zu haben" Sind alles Dinge die einfach sagen​


      Also ich konnte in dem "Liebesbrief" nicht erlesen, dass Ymir dort Historia Ihre Gefühle gestanden hat. Alles was Sie schrieb, waren die Worte, dass Sie jetzt nicht in der Lage ist Historia zu heiraten und dass Sie bald sterben wird, jedoch aber nichts bereut.

      Die Worte waren wie folgt:
      "Soon I'll be dead. But I have no regrets."

      Und sonst offenbarte Ymir uns in Ihrem "Liebesbrief" etwas über Ihre Vergangenheit.

      ​Das Historia es in diesen Worten nicht versteht ist nicht verwunderlich, Historia versteht liebe nicht. Wie auch sie hat sie nie richtig erfahren, sie versteht ja nicht mal ihre Gefühle zu Ymir haha Aber vielleicht kommt Historia noch auf die Antwort. ei ei ei ich glaube das wird dann richtig Emotional wenn Historia es checkt ^^''


      Da stimme ich dir zu. Durch Historia's Vergangenheit, ist es auch nicht verwunderlich, dass Sie keine Ahnung von Liebe hat, weil Sie damit keine Erfahrungen machen konnte. Ich denke dass Historia den Brief von Ymir nicht verstand, weil Historia selbst nicht genau weiß, wer Sie eigentlich ist und was Ihre Bestimmung als auch Ihr Ziel ist. Im Gegensatz zu Eren und Armin, haben die beiden ein festes Ziel wofür Sie kämpfen, was bei Historia nicht der Fall ist, da Sie erstmals für sich heraus finden muss, wer Sie sein möchte. Ich hoffe und wünsche mir, dass dies Historia in nächster Zeit für sich heraus finden wird. Und man darf auch nicht vergessen, dass es viele Arten von Liebe gibt.
      Ja bin ich mir zumal wir wissen das sich der Titan durch das fressen eines anderen Titanen oder anderem Serum nichts äußerlich verändert (wenn man schon ein TW ist) Somit ist es sicher das es ein andere Krieger sein wird (wenn sie nicht Suizid begangen hat, das würde ich sogar mehr bevorzugen als das sie von nen Krieger gefressen wird.)


      Ich finde es aber auch dort etwas träge, wenn Ymir am Ende Selbstsuizid begangen haben könnte. Welchen Grund hätte Sie denn dazu? Sie selbst hat doch immer Historia versucht von den Suizid Gedanken fern zu halten und dann wäre Ymir in dem Fall am Ende auch nicht besser. Ich denke dass mehr hinter der ganzen Fassade stecken wird und vielleicht ist Ymir doch noch am Leben. Aber solange wir noch keine konkreten Antworten auf unsere Fragen haben, bleibt Ymir's Lebensstatus leider unbekannt.

      Das Paradis ist die insel wo die Mauer drauf ist, dort wurden beide hingeschickt Sprich dort wo der Aufklärungstrupp immer herum rennt


      Jop, dass habe ich auch gelesen dass, das Paradis die Insel ist auf die, die Mauern errichtet wurden. Aber was mich eher beschäftigt, war die Frage, wo Grisha und Ymir gebracht worden sind, auf welches "Paradis", wenn doch zu dem Zeitpunkt die Mauern doch standen, oder sind die Marley/Mare zu den Mauern gegangen, obwohl dort schon Menschen gelebt haben und haben dort die Eldia von der Mauern gestoßen und dort zu Titanen wandeln lassen?
      Irgendwie bin ich damit gerade ziemlich überfordert, aber vielleicht liegt es auch tatsächlich an meiner fehlenden Intelligenz XD

      Ich bin aber jedoch auch sehr gespannt wie es in dem nächsten Kapitel weiter voran gehen wird. Es sind noch so viele Fragen offen und ich bin doch auch so schrecklich Neugierig.

      SchnittlauchXD schrieb:

      Findest du wirklich Ymir hat im Manga wenig Screentime bekommen? Im Utgardt Arc war doch Ymir eine sehr entscheidende Rolle und hat doch auch dort schon sehr viel Screentime bekommen, und Ihre Vergangenheit wurde ja jetzt auch endlich gelöst. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Isayama nichts mehr von Ihr bringen wird, denn dafür sind auch noch viel zu viele Dinge welche noch gelöst und geklärt werden. Isayama antwortete, dass Ymir eine der Schlüsselpersonen ist, um die Welt zu verstehen. Aber jetzt, nachdem man Ymir's Vergangenheit gesehen hat, glaube ich dass Isayama höchst wahrscheinlich Ymir Fritz meint. Oder Ymir weiß doch mehr als Sie bisher im Brief geschrieben hat.


      Wenn ich mir Reiner Berthold Annie ansehen hat Ymir weit aus weniger Streentime xD aber liegt vielleicht auch daran weil ich ein großer Ymir Fan bin und mir das nicht reicht xD

      SchnittlauchXD schrieb:

      Die Befürchtung dass Zeke seine Drohung wahr gemacht haben könnte, dass er Reiner an einem neuen Krieger verfüttern könnte, habe ich auch. Aber für mich leuchtet dass immer noch nicht so richtig ein. Zeke hätte dann auch Reiner nicht unbedingt retten müssen, und Ihm somit wie Bertholdt seinem Schicksal selbst überlassen können. Ich frage mich, warum Zeke, Reiner trotzdem gerettet hat, selbst wenn Reiner bei der Aufgabe gescheitert ist, habe ich das Gefühl dass Zeke, Reiner noch für etwas braucht. Vielleicht wollen die beiden, jetzt wirklich Annie aus dem Kristall holen, aber da ist auch die Frage, wie Sie dass anstellen wollen. Oder benötigt man auch hierfür die Kraft der Koordinate?


      Er musste ihn doch retten, sonst wäre eine weitere Macht an die Eldia innerhalb der Mauern gegangen. So hat er noch die Chance Reiner einem Anderen zum fraß vor zu setzen. Also macht es Sinn das er ihn rettet, er hatte ja auch Berthold versucht zu retten, aber durch Ellen ist das ja gescheitert. Ob man dafür die Koordinate benötigt keine Ahnung...

      SchnittlauchXD schrieb:

      . Ich frage mich was überhaupt mit dem Typ passiert ist, der Ymir damals aufgenommen hat, es sah nicht danach aus, als hätte Mare/Marley Ihn nach Paradis gebracht...


      Verwandelt wurde er zumindest vom sehen her nicht xD vielleicht spielt er ja doch noch ne rolle.. auch wenn ich das nach über 60 jahren bezweifel xD

      SchnittlauchXD schrieb:

      Ich habe das Gefühl, dass Eren Kruger die wahre Geschichte um Ymir Fritz kannte und ich schließe auch nicht direkt aus, dass er in irgendeine Verbindung mit Ihr stehen könnte.


      Hmm... naja ich bezweifel es sonst hätte er ja nicht gesagt das es keine richtige wahrheit gibt. xD

      SchnittlauchXD schrieb:

      Dass sich die Geschichte wiederholt, habe ich auch schon erahnt. Die Frage ist nur, was passiert eigentlich wenn Eren die Kraft der Koordinate freisetzt oder was ist auch mit der Mission welche Eren Kruger verfolgte, dass er alle 9 Titanen wieder zu einem vereinen möchte. Was geschieht danach, wenn dass erledigt ist?


      Alle 9 wollte er doch gar nicht oder habe ich da was nicht gelesen er wollte doch nur die Koordinate haben um die Eldia Geschichte nicht mehr zu wiederholen ^^ Aber ich dachte auch schon dran das vielleicht alle 9 nötig sind um Ymir Fritz wiederzu beleben. Da es ja ihre Seele ist welche in 9 aufgeteilt wurde. Also würde es möglich sein, das sie wieder kommt wenn alle vereint sind. Ob das dann gut oder böse ausgeht ist auch ne gute Frage :D

      SchnittlauchXD schrieb:

      Ich finde es aber auch dort etwas träge, wenn Ymir am Ende Selbstsuizid begangen haben könnte. Welchen Grund hätte Sie denn dazu? Sie selbst hat doch immer Historia versucht von den Suizid Gedanken fern zu halten und dann wäre Ymir in dem Fall am Ende auch nicht besser. Ich denke dass mehr hinter der ganzen Fassade stecken wird und vielleicht ist Ymir doch noch am Leben. Aber solange wir noch keine konkreten Antworten auf unsere Fragen haben, bleibt Ymir's Lebensstatus leider unbekannt.


      Ja aber wie du siehst widerspricht Ymirs sich selbst immer. Wie ich schon schreib der Grund dafür könnte sein die Macht nicht an den Marley zu lassen, da Ymir weiß das die Koordinate die Chance ist Historia zu beschützen. Wenn ihre Macht an einem anderen gehen würde, wäre es doch eher wieder ein vorteil für die Marley und würde Historia dennoch gefährden. :/

      SchnittlauchXD schrieb:

      vielleicht könnte an der Armin Reiss Theorie doch noch was dran sein, weil aus welchem Grund sollte Isayama sich dann sonst, dazu entschieden haben Armin das Serum zu geben? Um die Kraft der Koordinate einsetzen zu können, müsste der Aufklärungstrupp, Historia zu einem Titan machen, und so wie ich Levi und Hanji kenne, würden diese beiden besonders alles dafür tun, dass Historia ein Serum verabreicht bekommt, die Frage ist dann nur noch welches? Haben Sie jetzt nicht alle Serum's aufgebraucht?


      Das dachte ich mir aber auch er ähnelt Uri schon ziemlich... vielleicht ist er ja der verlorene Zwilling von Historia hahahaha Deswegen war die mutter auch so fertig mit den nerven hahaha Und deswegen kann Armin Historia auch gut nachmachen :D

      SchnittlauchXD schrieb:

      Also ich konnte in dem "Liebesbrief" nicht erlesen, dass Ymir dort Historia Ihre Gefühle gestanden hat. Alles was Sie schrieb, waren die Worte, dass Sie jetzt nicht in der Lage ist Historia zu heiraten und dass Sie bald sterben wird, jedoch aber nichts bereut.


      Nah wenn man weiß das Ymir Romantisch in Historia verliebt ist, haben viele Wörter eine noch tiefere Bedeutung. Warum will Ymir Historia Heiraten? Viele meinen das sagt sie nur aus Spaß, aber warum sollte sie sowas aus Spaß sagen wenn sie Total in Historia verknallt ist? Das würde doch keinen Sinn machen. Heiraten ist doch die höhste liebes Bekundung die es gibt, auch ein Zeichen dafür für immer mit dieser Person zusammen sein zu wollen. Indirekt sagt sie in ihrem Brief genau das. Und ja es wurde mit Ymir schon bestätigt :P


      SchnittlauchXD schrieb:

      Da stimme ich dir zu. Durch Historia's Vergangenheit, ist es auch nicht verwunderlich, dass Sie keine Ahnung von Liebe hat, weil Sie damit keine Erfahrungen machen konnte. Ich denke dass Historia den Brief von Ymir nicht verstand, weil Historia selbst nicht genau weiß, wer Sie eigentlich ist und was Ihre Bestimmung als auch Ihr Ziel ist. Im Gegensatz zu Eren und Armin, haben die beiden ein festes Ziel wofür Sie kämpfen, was bei Historia nicht der Fall ist, da Sie erstmals für sich heraus finden muss, wer Sie sein möchte. Ich hoffe und wünsche mir, dass dies Historia in nächster Zeit für sich heraus finden wird. Und man darf auch nicht vergessen, dass es viele Arten von Liebe gibt.


      Historia meinte aber mittlerweile ihre Bestimmung gefunden zu haben, sie will jeden helfen der sagt das es keinen Sinn hat. Eren sagte ja auch das Historia das schon immer wollte. Also anderen zu helfen und nun kann sie das als Königin machen.
      Ja es gibt verschiedene arten von liebe, Sie hat schwesterliche Liebe erfahren, Elterliche von ihrem Vater (wenn auch ziemlich naja...schwach) Freundschaftliche Gefühle hat sie auch, erst recht durch Eren und Co. Romantische Liebe ... ist naja ich glaube diese Art der Liebe ist schwer zusagen. Wenn sie das mit Ymir besser gewusst hätte, würde es vielleicht anders aussehen. Mal schauen ob ihre mysteriösen Gefühle gegen über Ymir noch gelüftet werden was es denn jetzt genau ist, wenn überhaupt.

      SchnittlauchXD schrieb:

      Jop, dass habe ich auch gelesen dass, das Paradis die Insel ist auf die, die Mauern errichtet wurden. Aber was mich eher beschäftigt, war die Frage, wo Grisha und Ymir gebracht worden sind, auf welches "Paradis", wenn doch zu dem Zeitpunkt die Mauern doch standen, oder sind die Marley/Mare zu den Mauern gegangen, obwohl dort schon Menschen gelebt haben und haben dort die Eldia von der Mauern gestoßen und dort zu Titanen wandeln lassen?
      Irgendwie bin ich damit gerade ziemlich überfordert, aber vielleicht liegt es auch tatsächlich an meiner fehlenden Intelligenz XD


      Äh was? xD Warum? es gibt nur ein Paradies sie wurden an der Grenze also am Ende raus gelassen. Ja die Mauern standen, aber sie mussten doch auch stehen bei Ymir Geburt stand die Mauer um die 20 Jahre, dann ist doch alles richtig. Ich versteh echt nicht was daran so schwer zu verstehen ist xD haha



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Teshika schrieb:

      Wenn ich mir Reiner Berthold Annie ansehen hat Ymir weit aus weniger Streentime xD aber liegt vielleicht auch daran weil ich ein großer Ymir Fan bin und mir das nicht reicht xD


      Ist mir bei weitem nicht direkt aufgefallen, aber Annie selbst hatte auch nur im Female Titan Arc eine wichtige Rolle bekommen und seit dem aus, kam da leider auch nichts mehr von Ihr.

      Ich möchte wie gesagt, hoffen dass Isayama noch etwas spezielles mit Ymir geplant haben könnte, aber als ebenso Ymir-Fan kann ich dich und deine Ansichten total verstehen. Aber die SnK Welt ist leider schon sehr düster und man kann auch nicht alle Charaktere retten, leider. *drop*

      Teshika schrieb:

      Er musste ihn doch retten, sonst wäre eine weitere Macht an die Eldia innerhalb der Mauern gegangen. So hat er noch die Chance Reiner einem Anderen zum fraß vor zu setzen. Also macht es Sinn das er ihn rettet, er hatte ja auch Berthold versucht zu retten, aber durch Ellen ist das ja gescheitert. Ob man dafür die Koordinate benötigt keine Ahnung...


      Dass klingt logisch, so einfach habe ich natürlich nicht gedacht, nichtsdestotrotz haben Marley/Mare einen Titan an die Eldia verloren, da Bertholdt von Armin gefressen wurde. Ich verstehe trotzdem nicht, warum Zeke, Bertholdt später retten wollte, Ihm musste doch bewusst gewesen sein, dass es "später" zu spät gewesen sein könnte. Vielleicht interpretiere ich auch viel zu viel in die Handlung ein, aber Zeke schien Annie zu kennen, weil er Sie vertraut mit "-chan" ansprach. :huh:
      Wegen der Koordinate bin ich mir da auch nicht so genau sicher, Zeke, Reiner und Bertholdt haben doch immer davon gesprochen zuerst sich die Koordinate zu krallen und dann Annie aus dem Kristall zu befreien...

      Teshika schrieb:

      Verwandelt wurde er zumindest vom sehen her nicht xD vielleicht spielt er ja doch noch ne rolle.. auch wenn ich das nach über 60 jahren bezweifel xD


      Stimmt, nach so lang vergangener Zeit, überlebt dies keiner. Vielleicht wurde er im Hintergrund zu einem "Mindless Titan" aber vielleicht steht der Typ in Verbindung mit der Kirchensekte :'D was aber auch nicht sehr viel Sinn machen würde, da dies mit der Zeitspanne dann nicht mehr passen würde.

      Teshika schrieb:

      Hmm... naja ich bezweifel es sonst hätte er ja nicht gesagt das es keine richtige wahrheit gibt. xD


      Auch wieder wahr. Habe gerade selbst nochmal wegen Eren Kruger nach gelesen und er ist sich anscheinend nur der Meinung, dass keine der Geschichten weder die der Marley/Mare noch die der Eldia richtig sein können. Aber was war denn eigentlich mit Frieda Reiss, wusste diese nicht etwas? ?(

      Teshika schrieb:

      Alle 9 wollte er doch gar nicht oder habe ich da was nicht gelesen er wollte doch nur die Koordinate haben um die Eldia Geschichte nicht mehr zu wiederholen Aber ich dachte auch schon dran das vielleicht alle 9 nötig sind um Ymir Fritz wiederzu beleben. Da es ja ihre Seele ist welche in 9 aufgeteilt wurde. Also würde es möglich sein, das sie wieder kommt wenn alle vereint sind. Ob das dann gut oder böse ausgeht ist auch ne gute Frage


      Sorry für die Verwirrung. Meine Englisch Kenntnisse sind wirklich nicht besonders gut. Eren Kruger's Mission ist es, einen so genannten "founding Titan" zu finden und diesen zurück zu bringen. Diese Aufgabe konnte er allerdings nicht fortsetzen und hat Grisha die Mission weiter gereicht, welche wohl jetzt allerdings Eren zu Ende führen muss.
      Wegen Ymir Fritz...ob Sie etwas mit dem "founding Titan" dann zu tun hat, oder selbst dieser Titan ist, würde mich dann auch interessieren, welche Rolle Sie dann eigentlich spielt.



      Und nun kommt eine weitere Theorie, welche ich von einem anderen Disskussion Thread gefunden habe und ich finde dass die Theorie durch aus logisch wäre, wenn Armin doch zum Haushalt der Reiss zu gehört. Dies bedeutet, dass Eren für die Freisetzung der Koordinate eigentlich gar nicht Historia unbedingt benötigen muss. ^^''



      Man könnte vermuten, dass der Titan, welchen Armin in seinen Träumen gesehen hat, der "founding Titan" sein könnte. Frieda sagte, dass man den "founding Titan" im Inneren einer Person zu finden ist, welche von einer adeligen Blutlinie abstammt. Aber sicher bin ich mir da auch nicht.

      Teshika schrieb:

      Das dachte ich mir aber auch er ähnelt Uri schon ziemlich... vielleicht ist er ja der verlorene Zwilling von Historia hahahaha Deswegen war die mutter auch so fertig mit den nerven hahaha Und deswegen kann Armin Historia auch gut nachmachen


      Ich denke nicht dass Armin und Historia Zwillinge sein könnten. Uri Reiss war der Onkel von Frieda, Historia und den anderen Kindern. Wenn Uri Reiss auch eine eigene Familie gehabt haben sollte, dann wäre Armin nur der Cousin von Historia.

      Teshika schrieb:

      Ja aber wie du siehst widerspricht Ymirs sich selbst immer. Wie ich schon schreib der Grund dafür könnte sein die Macht nicht an den Marley zu lassen, da Ymir weiß das die Koordinate die Chance ist Historia zu beschützen. Wenn ihre Macht an einem anderen gehen würde, wäre es doch eher wieder ein vorteil für die Marley und würde Historia dennoch gefährden.


      Yes, Ymir ist ein Charakter aus den man nicht besonders schlau wird, dass stimmt. Aber ich frage mich, dann auch wieso Ymir, Historia beschützen wollte? Wollte Ymir, Historia vor den Marleys/Mares beschützen? Isayama schrieb auch irgendwo, dass Historia ebenfalls eine Schlüssel Person sein sollte. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Historia im Bezug der Geschichte der Reiss/Fritz Familie als auch über die Mauern behilflich sein könnte. :/

      Teshika schrieb:

      Nah wenn man weiß das Ymir Romantisch in Historia verliebt ist, haben viele Wörter eine noch tiefere Bedeutung. Warum will Ymir Historia Heiraten? Viele meinen das sagt sie nur aus Spaß, aber warum sollte sie sowas aus Spaß sagen wenn sie Total in Historia verknallt ist? Das würde doch keinen Sinn machen. Heiraten ist doch die höhste liebes Bekundung die es gibt, auch ein Zeichen dafür für immer mit dieser Person zusammen sein zu wollen. Indirekt sagt sie in ihrem Brief genau das. Und ja es wurde mit Ymir schon bestätigt


      Ich könnte mir auch vorstellen, dass Ymir diese "Heiratsanträge" auch nur sarkastisch gemeint haben könnte. Und in den Guidebooks, die ich gelesen habe, stand keine wirkliche Information darüber, dass Ymir welche romantischen Gefühle für Historia hegt, selbst wenn es so sein sollte, würde Historia Ihre Gefühle vermutlich nicht erwidern können, weil dafür hat Sie eben keine Ahnung was Liebe ist, bzw. sehr wenig Erfahrung damit. Ich hatte öfters das Gefühl, dass Historia ganz tief im inneren, doch sehr gekränkt und genervt von Ymir gewesen sein könnte. Auch hat Sie Ymir eine Verräterin genannt und erwähnt, dass Sie Ihr niemals verzeihen könne, dass Sie damals einen anderen Weg gewählt hat, ohne Historia.

      Teshika schrieb:

      Historia meinte aber mittlerweile ihre Bestimmung gefunden zu haben, sie will jeden helfen der sagt das es keinen Sinn hat. Eren sagte ja auch das Historia das schon immer wollte. Also anderen zu helfen und nun kann sie das als Königin machen.


      Ob Historia nun Ihre Bestimmung gefunden hat, da bin ich mir auch nicht direkt sicher, denn immerhin hat Sie die Rolle als Königin das Land zu regieren und somit dem Aufklärungstrupp zu helfen, auch nicht freiwillig übernommen, da Levi Sie mehr oder weniger dazu gezwungen hat dies zu tun.
      Hier ist eine Konversation zwischen Historia und Eren, in dem Historia auch sagt, dass Sie nicht weiß, wer Sie ist und was Ihre Bestimmung ist.

      Spoiler anzeigen
      http://abload.de/img/shingeki_no_kyojin_54ncj6b.jpg


      Ich finde Historia wurde die Rolle als Königin aufgetragen, diese als nächste zu spielen, um den Menschen zu helfen, dies war nichts, was Sie aus freien Herzen selbst bestimmt hat.

      Wenn man sich die ganze Situation zwischen Levi und Historia genauer anschaut.

      Spoiler anzeigen
      http://abload.de/img/shingeki_no_kyojin_56ylqcr.jpg

      Spoiler anzeigen
      http://abload.de/img/shingeki_no_kyojin_560vlju.jpg


      Die einzigen Feinde, welche sich Historia machen könnte, wären Levi und Hanji vermutlich...aber vielleicht interpretiere ich, wie oben schon einmal erwähnt, zu viel hinein. Ohje, ich konnte Levi schon nie so besonders gut leiden und mir gefällt es auch nicht, dass er zu Historia sagte, dass Königin zu werden, eben Ihr Schicksal ist, wo er meiner Meinung nach falsch liegt. Historia ist ein freier Mensch, mit einer eigenen Meinung und nur Sie selbst darf für sich bestimmen, wer Sie sein möchte und ich denke, dass dies auch der letzte Wunsche von Ymir an Historia gewesen ist. Ich denke nicht, dass Ymir wollen möchte, dass genau dass selbe, was Ihr widerfahren ist, auch mit Historia nun passiert...

      Ich weiß dass ich auch jetzt gerade so vom Thema "Ymir" irgendwie auf Armin und Historia abgesprungen bin, aber wenn ich einmal anfange meinen Gedanken freien Lauf zu lassen, dann kann ich auch nicht mehr aufhören, meine Gedanken mit anderen zu teilen. Ich schätze deine Meinung auch sehr und kann deine Ansichten ebenfalls sehr gut nachvollziehen, aber vielleicht sollte ich darüber nachdenken meine Armin Reiss Theorien in dem Armin Arlert Thread zu posten.

      Teshika schrieb:

      Äh was? xD Warum? es gibt nur ein Paradies sie wurden an der Grenze also am Ende raus gelassen. Ja die Mauern standen, aber sie mussten doch auch stehen bei Ymir Geburt stand die Mauer um die 20 Jahre, dann ist doch alles richtig. Ich versteh echt nicht was daran so schwer zu verstehen ist xD haha


      Jetzt bin ich irgendwie noch mehr verwirrt als vorher X'D also ist das Paradis, wo jetzt die Mauern stehen, dass gleiche Paradis auf dem die Eldia vom Festland verbannt worden? XD I'm so done XD

      Sorry für die Roman geschriebene Texte XD
      Oh gott wieder so viel, ich bin das gar nicht gewohnt das es jemanden gibt der so viel schreibt wie ich :D

      SchnittlauchXD schrieb:

      Dass klingt logisch, so einfach habe ich natürlich nicht gedacht, nichtsdestotrotz haben Marley/Mare einen Titan an die Eldia verloren, da Bertholdt von Armin gefressen wurde. Ich verstehe trotzdem nicht, warum Zeke, Bertholdt später retten wollte, Ihm musste doch bewusst gewesen sein, dass es "später" zu spät gewesen sein könnte. Vielleicht interpretiere ich auch viel zu viel in die Handlung ein, aber Zeke schien Annie zu kennen, weil er Sie vertraut mit "-chan" ansprach.
      Wegen der Koordinate bin ich mir da auch nicht so genau sicher, Zeke, Reiner und Bertholdt haben doch immer davon gesprochen zuerst sich die Koordinate zu krallen und dann Annie aus dem Kristall zu befreien...


      Nicht später er hatte es ja versucht gehabt aber Eren hatte ja Berthold und deswegen hat Zeke es gelassen, da es wie er ja weiß einfacher ist den Titan später einen anderen zu geben. Sonst würde es ja auf ein Baby übertragen. Ich denke das Zeke genau das vermeiden wollte, und deswegen nur fix Reiner geholt hat. Aber wenn Zeke wirklich so Skrupellos ist wie er scheint dann weiß ich nicht ob Reiner noch überlebt... Ich mag Zeke ... Er ist auf eine beschissene art und weise Sympatisch xD

      SchnittlauchXD schrieb:

      Aber was war denn eigentlich mit Frieda Reiss, wusste diese nicht etwas?


      Hmm naja die Reiss/Fritz Leute welche den Founding Titan bekommen haben die infos aber dadurch das sie durch den 1 König übernommen werden. Deswegen sagen sie nichts und schweigen aber ob diese Leute auch die Information über Ymir Fritz haben ist Unbekannt.

      SchnittlauchXD schrieb:

      Ich könnte mir auch vorstellen, dass Ymir diese "Heiratsanträge" auch nur sarkastisch gemeint haben könnte. Und in den Guidebooks, die ich gelesen habe, stand keine wirkliche Information darüber, dass Ymir welche romantischen Gefühle für Historia hegt, selbst wenn es so sein sollte, würde Historia Ihre Gefühle vermutlich nicht erwidern können, weil dafür hat Sie eben keine Ahnung was Liebe ist, bzw. sehr wenig Erfahrung damit. Ich hatte öfters das Gefühl, dass Historia ganz tief im inneren, doch sehr gekränkt und genervt von Ymir gewesen sein könnte. Auch hat Sie Ymir eine Verräterin genannt und erwähnt, dass Sie Ihr niemals verzeihen könne, dass Sie damals einen anderen Weg gewählt hat, ohne Historia.


      Nah das hört sich vielleicht so an isses aber nicht ganz, es gibt im Manga so viele Momente welche Anzeigen das hinter Ymirs Gefühlen mehr als nur Freundschaft steckt.
      1. Eifersüchtig auf Reiner und versucht Aufmerksamkeit von ihr zu bekommen.
      2. Der Berühmte Spruch das sie nicht auf Männer steht (so gelassen wie sie reagiert, erschien sie nicht darüber verwundert.)
      3. Ihre verzweifelten versuche Historia noch ein letzes mal zu sehen "Ich will sie noch einmal sehen, bevor es zu spät ist"
      4. Ihre generelle Vernarrtheit Historia zu beschützen. Sry aber als guten Freund würde ich nicht so Vernarrt sein, das ist ja schon Krankhaft wie bei Mikasa und ihren geliebten Eren. (wurde auch im ps4 spiel: Wings of Freedom auch angedeutet. 1. Mikasa macht Andeutungen das Ymir sich bei Historia anders verhält. Ymir wird daraufhin Aggressiv und mein "sie gehört ganz allein mir!" oder 2. ihre Eifersucht Szene als Historia die Szene im spiel nachstellt als sie den 3 anderen geholfen hat. "Ahh was denken die sich an meine Christa ran zu machen"
      Auch ist das mit dem "sie wird ihr nicht vergeben" Gerede Blödsinn. Es ist im Grunde genau das gleiche als sie bei ihren Vater sagte, "das sie der Feind der Menschheit ist und das diese doch verrecken kann". Das ist bei ihr einfach wenn sie zu Emotional aufgeladen ist, dann sagt sie Dinge welche sie nicht so meint. Genervt würde ich nicht sagen, man muss hier andere seits auch wieder sehen das Historia dennoch total auf Ymirs Seite ist. Sie weiß das Ymir recht hat, aber als "Christa" war es auch ihre Aufgabe Ymir eine rüber zugeben(Christa ist ja immerhin ein gutes Mädchen). Historia meinte auch das sie besser als jeder andere Ymir versteht, um so verwunderlicher ist es das sie den Brief nicht versteht. xD. Die Beziehung der beiden ist nicht so einfach.
      Der Manga selbst mit Ymirs Handlungen sind beweiß genug das es hierbei wirklich Romantischer Natur ist. Man muss nicht in einem Guide schreiben, ob da jetzt Liebe hintersteckt oder nicht. Wenn man die Zeichen versteht dann erklärt es sich ja auch von selbst. ;) Nur Historias Gefühle sind schwer zu interpretieren, aber ihr ist Ymir auf jeden Fall nicht egal, Sie weint zwei mal nur wegen Ymir und erinnert sich an Ymir zurück und bekämpft ihren Vater. Und sie rennt ohne nach zudenken in eine Horde Titanen, und beschützt Ymir immer noch nach allem. Auch schaut sie Richtung südlichen Himmel.... da wo Ymir ging...bzw ist. Wie im neuen Guide book geschrieben wurde ist Historia nur durch Ymir zu der Person geworden welche sie wirklich ist. ^^
      Auch würde ich gar nicht sagen das Historia die Gefühle gänzlich verneinen würde, ich schätze Historia so ein das sie darüber nachdenken würde. Und versuchen würde herauszufinden ob sie das gleiche Gefühle teilt. Und wenn dem nicht so ist wäre sie ehrlich zu ihr und würde es ihr sagen. Und Ymir würde das Akzeptieren, da sie ja weiß das sie das nicht erzwingen kann und solange Historia glücklich ist wäre es Ymir auch. Für mich ist eben diese Beziehung die einzige Beziehung welche ich mir bei Historia vorstellen könnte. Aber egal das werden wir entweder con Isa erfahren oder vom Manga.

      An sich hat sie es zum Teil gefunden, natürlich spielt sie zwanghaft die König aber so kann sie Gleichzeitig auch anderen helfen. Somit isses teils auch ne win win Situation. Der Aufklärungstrupp hat mehr Freiheiten und Historia kann anderen helfen welches es nötig haben. Natürlich ist diese Situation dem von Ymir einst ziemlich ähnlich, aber wer weiß was Historia machen wird. Sonst würde das was Eren sagt auch keinen sinn machen xD

      Ich habe aber auch nicht das gute Gefühl das Historia da leicht rauskommt... wenn die das mit dem Titan erfahren (mal ausgenommen von Armin) dann könnte es wirklich ihren Tod bedeuten...Erst recht Hanji schätze ich jetzt sehr skrupellos ein, das wenn sie ein Serum haben es einfach bei ihr einsetzen...

      Aber ja das Problem mit dem abschweifen kenne ich gut also mache dir deswegen keine sorgen haha :D

      Nein das auf dem Festland ist nur ne Ghetto Zone und das Paradies ist nur die kleine Insel auf der die Mauer steht. Jetzt verstanden?



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Uff, I'm really Sorry. Ich schreibe auch sehr sehr viel. Deswegen bin ich froh, dass es hier mindestens Eine/r gibt, die auf meine Texte auch so richtig eingeht. XD

      Teshika schrieb:

      Aber wenn Zeke wirklich so Skrupellos ist wie er scheint dann weiß ich nicht ob Reiner noch überlebt... Ich mag Zeke ... Er ist auf eine beschissene art und weise Sympatisch xD


      Also ich vertraue Zeke irgendwie nicht, der Typ scheint mir auf eine Art und Weise skruppelos zu sein, da kann ich Reiner, Bertholdt und Annie noch etwas verstehen, weil Sie irgendwo nur "Opfer" waren/sind. Natrülich würde mich Zeke's Vergangenheit interessieren, nach dem er seine Eltern an die Mare/Marley verraten hat, was mit Ihm dann passiert ist. Aber sollte an der Theorie doch was dran sein, dass Zeke, Ymir gefressen haben sollte, dann bin ich wirklich gespannt, wie das Fandom reagieren wird. XD

      Teshika schrieb:

      Hmm naja die Reiss/Fritz Leute welche den Founding Titan bekommen haben die infos aber dadurch das sie durch den 1 König übernommen werden. Deswegen sagen sie nichts und schweigen aber ob diese Leute auch die Information über Ymir Fritz haben ist Unbekannt.


      Ich glaube schon, dass die Leute, welche im Besitz des "founding Titan" oder aber auch genannt "progenitor Titan" sind, vielleicht etwas über Ymir Fritz wissen könnten. Im Englischen Wiki Thread bin ich auf dem Artikel "founding Titan" gestoßen und wie es ganz danach aussieht, ist Eren im Besitz dieses Titanes, dadurch dass Grisha damals Frieda essen konnte und somit hat Grisha die Mission von Eren Kruger, den "founding Titan" zu finden teilweise erfüllt.

      Warum Armin dennoch im Traum einem Titanenkopf sehen konnte, welcher dem Kolossalen ähnlich schien, ist mir ein Rätsel, denn bei Eren zum Beispiel konnte man gar nichts dergleichen sehen, als er seinen Vater gefressen hatte.

      Wenn ich dass verstehe hat Eren jetzt aktuell den "founding Titan".
      Eren > Grisha > Frieda Reiss > Uri Reiss > Mr. Reiss > First King > Ymir Fritz

      Sollte dies stimmen, dass Ymir Fritz im Besitz des "founding Titan's" war oder gut möglich, selbst der Titan gewesen ist, dann könnte dies bedeuten, dass wir durch Eren etwas über Ymir Fritz erfahren könnten.

      Die Punkte über Ymir's Reaktionen hast du schon deutlich auf dem Punkt gebracht und das Ps4 Spiel zu Attack on Titan: "Wings of Freedom" habe ich ebenfalls Zuhause. XD
      Die Gespräche dass Ymir zu Mikasa sagte, als Mikasa selbst erwähnte, dass Ymir nicht anders sei, wenn es um Christa geht. Sagte Ymir daraufhin: "Dass dies auch selbstverständlich sei, da Sie Ihre Christa auch mit niemanden teilen möchte"
      Dies könnte auch darauf sich beziehen, dass Ymir einfach trotzallem irgendwo egoistisch ist.

      Ich kann mir auch nicht genau erklären, ob Ymir nun romantische Gefühle für Historia haben sollte oder ob es doch andere Gefühle sind, ist mir etwas zu ungenau. Offiziell wurde bestätigt, dass Mikasa eine Art von Mutterrolle für Eren sein sollte und dies könnte auch ähnlich mit Ymir sein.

      Ich glaube auch nicht, dass Ymir, Historia egal ist, denn dafür hat auch Ymir viel zu viel für Historia getan. Vielleicht hat auch Historia in Ymir auch eine Art "Frieda" Ersatz gesehen, weil Frieda doch auch sehr oft bekümmert um Historia war.

      Auch habe ich die Beziehung zwischen Ymir und Christa, nicht immer "romantisch" gesehen, sondern hatte doch eher das Gefühl dass Sie miteinander vertraut wirkten, was ja auch kein Wunder ist, da Ymir sich speziell nur auf Historia fixiert hatte, weil Historia Sie stark an sich selbst erinnert. Diese Beziehung ist für mich eher schleierhaft, wie tausend andere Geheimnisse, die noch gelüftet werden müssen.

      Erstmal muss Historia heraus finden, was Sie nun eigentlich möchte. Denn ich glaube kaum, dass Sie weiterhin Zwangshaft die
      Rolle der Königin übernehmen möchte, um somit anderen zu helfen, sonst habe ich echt das ungute Gefühl, dass sich dass ganze so oder so wiederholen wird und daher erklärte, sich dies für mich ganz simpel, dass Ymir mit Ihrer Vergangenheit Historia einfach nur warnen wollte, wieso sollte denn Ymir sonst plötzlich Ihre Vergangenheit Preis gegeben haben...aber vielleicht findet Historia die Bedeutung des Briefes auch noch selbst raus. :D

      Hanji schätze ich ebenso skrupellos ein, wie Levi. Anfangs war Hanji noch ein sympathischer Charakter für mich, aber mit der Zeit verlor Sie einfach wirklich auch bei mir die Sympathie Punkte.

      Bitte nehme mir dies mit Ymir und Historia nicht übel. Ich bin nur kein wirklicher "Shipper" in solch einer Fangemeinde. Aber ich akzeptiere die Pairs der Fans und kann dann auch schon irgendwo verstehen, warum du so Yumikuri veranlagt bist. Ich möchte auch dass Historia und Ymir aus der Sache lebend und heile rauskommen, aber bei Attack on Titan muss man wirklich echt auf vieles gefasst sein.

      Ja, jetzt verstanden. XD Ich hatte mir das irgendwie zu kompliziert gedacht :'D
      Danke dafür ^^

      SchnittlauchXD schrieb:

      Uff, I'm really Sorry. Ich schreibe auch sehr sehr viel. Deswegen bin ich froh, dass es hier mindestens Eine/r gibt, die auf meine Texte auch so richtig eingeht. XD


      Ach was entschuldige dich doch nicht :D ich tue mein bestes alles gut zu beantworten haha :D

      SchnittlauchXD schrieb:

      Also ich vertraue Zeke irgendwie nicht, der Typ scheint mir auf eine Art und Weise skruppelos zu sein, da kann ich Reiner, Bertholdt und Annie noch etwas verstehen, weil Sie irgendwo nur "Opfer" waren/sind. Natrülich würde mich Zeke's Vergangenheit interessieren, nach dem er seine Eltern an die Mare/Marley verraten hat, was mit Ihm dann passiert ist. Aber sollte an der Theorie doch was dran sein, dass Zeke, Ymir gefressen haben sollte, dann bin ich wirklich gespannt, wie das Fandom reagieren wird. XD


      haha ja das ist er xD
      Das mit Zeke glaube ich nicht wie gesagt auch in einem Interview mit Isa wurde bestätigt das er die Augen so hatte. Und die krallen hatte er beim rauf klettern höhö xD wie gesagt ich sehe darin keinen sinn, ich denke wenn schon denn schon ein anderer Krieger :D

      SchnittlauchXD schrieb:

      Ich glaube schon, dass die Leute, welche im Besitz des "founding Titan" oder aber auch genannt "progenitor Titan" sind, vielleicht etwas über Ymir Fritz wissen könnten. Im Englischen Wiki Thread bin ich auf dem Artikel "founding Titan" gestoßen und wie es ganz danach aussieht, ist Eren im Besitz dieses Titanes, dadurch dass Grisha damals Frieda essen konnte und somit hat Grisha die Mission von Eren Kruger, den "founding Titan" zu finden teilweise erfüllt.

      Warum Armin dennoch im Traum einem Titanenkopf sehen konnte, welcher dem Kolossalen ähnlich schien, ist mir ein Rätsel, denn bei Eren zum Beispiel konnte man gar nichts dergleichen sehen, als er seinen Vater gefressen hatte.

      Wenn ich dass verstehe hat Eren jetzt aktuell den "founding Titan".
      Eren > Grisha > Frieda Reiss > Uri Reiss > Mr. Reiss > First King > Ymir Fritz


      Ja vielleicht vielleicht auch erst wenn alle 9 zusammen sind. Das ist die Frage...
      Ja das mit dem Titan kopf war echt komisch, ich könnt mir auch vorstellen das so Arm,ins titan aussieht , immerhin hat er jetzt den 60 meter Titan :D

      Eren hat nicht nur den Founding Titan auch den Attack Titan er besitzt somit 2 Titanen kräfte. Vielleicht sogar 3 da wir nicht wissen was mit dem 2 Titan ist welcher innerhalb der Mauern ist. Oder ob es der Attack Titan war welcher innerhalb war ist auch unbekannt.

      Haha ja ich habe das Game nur für Pc :D

      Warum sollte man Egoistisch nur weil sie sich so ähneln. Ihre Art und weise ist für mich einfach zu übertrieben Krankhaft wie bei Mikasa mit Eren. Auch Mikasa hat mehr für Eren übrig als Familie... xD Auch wenn sie es nicht eingesteht. Ymir und Mikasa sind sich richtig ähnlich was das angeht. Im Grund isses wie bei Sailor Moon mit Michiru und Haruka :D Alle glauben das es nur Freundschaft ist doch eigentlich isses mehr hehe (halt son paar was inner serie nie wirklich bestätigt wird und nur mit bestimmten Zeichen dazu inner Lage ist)

      Glaube mir ich bin niemand der wirklich in jeder Serie was Shippt aber bei bestimmten Paaren geht es nicht anders haha xD Und ich bin jemand der Ymir einfach in allem unterstützt! auch wenn ich weiß das es hoffnungslos so wie tragisch ist xD naja das sie ihre Geschichte preis gibt ist natürlich irgendwo ne Warnung aber auch etwas damit Historia weiß warum Ymir so handelt. Damit sie Ymir besser verstehen kann. Ymir sprach nie viel über sich selbst ^^

      Warum sollte ich es übel nehmen jeder hat seine eigene Sicht auf die dinge ^^ was sich wie herausstellt wird sich zum ende herausstellen entweder durch den Manga selber oder durch Isa selbst.
      Ich bezweifel auch eher das beide heil raus kommen, erst recht wenn das mit den 9 Titanen Stimmen könnte, das sie alle brauchen dann isse Tod und die 8 Jahre ist eh ihr Tod also Ymir wird so oder so sterben. Das kann man nicht ändern haha es sei den es gibt ne Lösung dafür. :D

      Sehr gut xD



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Immer wieder überlegte ich warum Ymir sich selber umgebracht hat, es war für mich nicht logisch das sie sich umbringt, da wir Ymir eigentlich immer als eine starke und unabhängige Frau gesehen haben.

      Doch irgendwann fiel mir ein: War Ymir nicht eigentlich schon immer so?

      Sie brachte Historia bei das sie ihr leben nicht wegwerfen soll, um für andere Menschen zu sterben.
      Und auch das sie ihr leben mit ihren erhobenen haupt leben soll.

      Doch was machte Ymir? Sie machte genau das von dem sie immer geredet hat das man dies nie tun sollte.

      Um einige beispiele zu nennen:
      Das Training in den Schneebergen:
      Historia sagte Ymir solle voran gehen da sie und Daz das schon alleine schaffen und so alle „heil“ raus kommen. Histora hatte aber die absicht so zu sterben.

      Was tat Ymir? Genau sie tat genau das was Historia vor hatte.
      Sie sprang mit Daz herunter und ging den Weg alleine mit ihm so das Historia alleine gehen musste. Ymir wusste das Historia stark genug ist den weg alleine zu gehen ohne dabei drauf zu gehen.

      Dann die Burg Utgard:
      Historia wollte helfen und ihr leben opfern wenn sie kämpfen könnte.
      Ymir hielt sie davon ab und meinte sie sollte ihren „selbstmord“ gedanken weg lassen.

      Dann tat Ymir das was Historia tun wollte: Sie sprang vom Turm in den wissen das sie sterben wird umd die Leute zu beschützen. Aber Ymir war bereit zu sterben wenn es heißt das die anderen überleben.

      Nächstes beispiel: Ymir opferte sich um Reiner und Berhthold zu retten. Mit dem wissen zu sterben.

      Obwohl sie sagte das man sich nie für andere aufopfern sollte um zu sterben.

      Doch Ymir tat es trotzdem. Warum?
      Eigentlich bin ich der Meinung das Ymir aus ihren fehlern hätte lernen sollen. Doch sie lernte nicht daraus, Sie spielte uns eine egoistische, zynische, unkooperative, starke und eigenständige Frau vor welche nur an sich dachte.

      Doch dies stellt sich jetzt im nachhinein als falsch herraus. All dies war nur eine Fassade von ihr, um ihre schwache Seite also die wahre Ymir zu verdecken.
      Ich denke das sich Ymir gewünscht hätte anders zu sein, aber ihr war bewusst das sie das nie sein könnte. Denn Ymir ist Ymir.

      Schon in der Vergangenheit sahen wir das sich Ymir immer um andere gesorgt hat. Und starb auch dort freiwillig für die Menschen welche an sie glaubten, denn sie glaubte das ihr opfer das einzige wäre was diese Menschen retten könnte.

      Ymir war schon immer eine selbstlose, emotionale, heuchlerische, einsame, traurige, verletze, sorgene Frau. Welche nie an sich selbst gedacht hat.

      Ja Ymir hatte sich nie entwickelt es gab bei ihr nie eine charakter entwicklung. Ymir ist und bleibt Ymir, ist das schlecht oder gut?

      Ich würde sagen es ist nicht unbedingt schlecht aber auch nicht gerade das was man sich von einem solchen Charakter vorstellt. Vielleicht ist Ymir gut so wie sie ist und braucht keinen Entwicklung. Weshalb Isayama ihr nie eine gab.

      War Ymir nur da um Historia zu entwicklen?
      Nein der Ansicht bin ich nicht, denn Ymir lehrte und trotzdem verschiedene dinge:

      Sei stolz darauf wer du bist und lass dich nicht so von anderen töten nur weil sie es so wollen.

      Leben dein leben für dich und nicht für andere.

      Kämpfe für deine Ziele!

      Auch wenn wir nicht besonders sind das ist nicht schlimm denn die Welt ist doch genau deshalb so intressant.

      Der größte Feind sind wir Menschen selber.

      Stelle dich immer der Realität.

      Gib dich nicht selbst auf!

      Du bist Du und das ist doch gut so!


      Das sind vielleicht nicht alle, aber einige welche ihr gerade im Kopf habe. Auch wenn Ymir dies selber nie tat, sind es trotzdem sachen welche sie uns lehrte.

      Durch Ymir entwickelte sich Historia zu der Person welche sie schon immer war: eine starke und unabhängige Frau welche ihre Meinung auch preis geben kann. Welche sich selber nicht aufgibt und weiter macht und dennoch andeen Menschen hilft.

      Im nachhinein erkennt man das Historia wie Ymir werden wollte und Ymir wie Historia. Doch das funktionierte nicht denn sie sind eben die Personen welche sie sind.
      Sie sind sich ähnlich aber auch wieder nicht, aber ich glaube genau deshalb passen die beiden einfach perfekt zusammen und ergänzen sich.

      Hat Ymir keine gefühle mehr für Historia?
      Ich verstehe den Gedanken daran, aber nein Ymir liebt Historia immer noch mit all ihrem herzen!

      Wäre Ymir Historia egal... hätte Ymir nie diesen Brief an Historia geschrieben. Und hätte es sein gelassen, aber nein sie schrieb ihn. Da es Ymir wichtig war noch einmal klar zustellen das sie Historia immer noch mit all ihrem herzen liebt und das es ihr leid tut. Auch wollte sie Historia ein teil ihres lebens mitgeben.

      Ymir ist bewusst das sie scheiße gebaut hat und das sie ein idiot ist Reiner und Berthold über Historia zu wählen. Sie versteht es selber nicht einmal. Ymir Selbstlosigkeit und mit Gefühl ist ihr Problem. Egal wie sehr Ymir Historia liebt kann sie nicht dabei zu sehen wie andere einfach sterben.

      Ja Ymir geht ein großes Risiko damit ein das sie Reiner und Eren so vertraut das sie es schaffen Historia zu beschützen. Auch ist es seltsam das sie den Marley mit der Kraft hilft. Das ist eigentlich gegen Ymirs Absichten welche sie immer führt.
      Vielleicht hat Ymir dies getan um den Eldia im gehtto zu helfen und nicht Marley.

      Vielleicht ahnt sie das Galliard sich doch für das richtige entscheidet. Auch das ist ein Risiko. Auch ich, verstehe den genauen Grund noch nicht, aber bin mir sicher das es geklärt wird. Würde Isayama das nicht klären würde er nur zeigen das ihm Ymir wenig bedeutet. Aber ich denke nicht das dies der fall ist. Alleine das er sie gerne zeichnet und auch sich in der 2 staffel auf sie freud. Sollte doch ein Zeichen sein das er das ende für sie nicht so schlecht schreiben würde. Oder ist dies nur ein troll? Ich hoffe nicht!

      Ymir tut nichts wo sie weiß das es keinen Sinn macht. Bisher waren alle ihre Aktionen so gebaut und analysiert von ihr das sie weiß das eine Chance besteht.
      Aber hier heißt es Isayama zu vertrauen... Auch wenn ich immer noch böse darüber bin. Aber eventuell wird es ja doch besser.

      Wird Historia herausfinden was mit Ymir passiert ist?
      Ja sie wird es, am wahrscheinlichsten von Galliard welcher Ymir erklären wird.

      Ob wir noch mehr tränen von Historia sehen werden?
      Sehr wahrscheinlich wenn sie begreift was der Grund war.

      Auch wenn Ymir tod ist wird sie weiter leben und zwar geistig im Manga. Sie wird bestimmt immer mal wider als Erinnerung erscheinen.

      Schade das wir nie erfahren werden warum sie eine Waise wurde.. und wir ihr richtiger Name lauten würde. Auch ist das ende bisher ohne den Grund immer noch schlimm.
      Auch werde ioch es vermissen Ymirs genialen sprüche zu hören und ihre selbstlosen taten....Aber naja so isses halt.

      Aber gut bevor ich den Roman weiter schreibe beende ich ihn hier. Kann sein das ich nicht alles aufgegriffen habe, aber ich denke im groben habe ich soweit fast alles erklärt.



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!