Kapitel 82 - Hero

    Wie immer nächsten Monat am 8 ^^

    Mikasa schrieb:

    Ich zitiere; ,, Staff: We have already blocked over 150 accounts due to annoying and unnecessary comments. Instead of jumping to conclusions please wait for future chapters to unveil further story developments, Thank you#LoveForAttackOnTitan '' vor 2 Tagen von Hajime.Isayama -> Instagram


    Mir ist gerade aufgefallen das du was von Instagram schreibst, aber der ist ein fake genauso wie die zahlreichen Twitter acc. oder auch Tumblr acc Isayama besitzt kein Instagram etc. ^^ Ich bitte euch nicht alles zu glauben was jemand schreibt. Wenn ihr neue Infos haben wollt, geht doch dann auf seinen richtigen Blog den Isa schreibt nicht auf englisch oder sonstige sprachen ^^

    Das hier ist sein wirklicher blog: Isayamas Blog



    ~here comes the trouble maker!~

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Teshika“ ()

    KaydonJAK schrieb:

    Tja das macht AoT halt aus. Ich weiß auch nicht wie ich reagiere wenn Levi wirklich draufgehen sollte.


    Ja das ist echt nicht geil xD Zwar will man schon wissen was mit ihr ist, aber andererseits will man es doch net xD aber das ist ja meist ziemlich .. meh..
    aber hey immer positiv denken xD Ymir wird uns den Weltfrieden bringen ... nicht indem sie stirbt!!! sondern das sie Historia heiratet hahaha x'D

    so leicht wird Levi schon net sterben der wurde viel zu sehr gepusht xD



    ~here comes the trouble maker!~

    Ach so, dachte das wäre ein Offizieller Account, wegen den Bildern, die sahen aus, als kämen sie nur vom Staff/ Isayama xDD
    Mhh blöd das ich kein Japanisch kann, sosnt würd' ich den Block verfolgen xD

    KaydonJAK, ich selbst würde mega hart ausrasten, wenn Levi sterben sollte.
    In der Zeit sollte man dann auch FB meiden, weil die Fanseiten dann mit Sicherheit auch ausrasten :D

    Mikasa schrieb:

    Ach so, dachte das wäre ein Offizieller Account, wegen den Bildern, die sahen aus, als kämen sie nur vom Staff/ Isayama xDD
    Mhh blöd das ich kein Japanisch kann, sosnt würd' ich den Block verfolgen xD


    haha ne das ist leider nicht so, achte immer darauf das in Japanisch geschrieben wird ^^ (aber auch da muss man aufpassen) Aber am besten ist wirklich der Isayama Officall blog ^^ Auch wenn er auf japanisch ist, mit Übersetzer solltest du ein bissel was verstehen auch wenn sehr kryptisch haha x'D



    ~here comes the trouble maker!~

    Also ich habe nochmal geschaut und finde es nicht unmöglich, dass Armin überlebt.

    Armin fällt von 30 Meter Höhe. Also die maximale Höhe, in der ein mensch ein Sturz überleben kann. Bei 10 Meter ist die Sterberate aber bereits ungemein hoch. Also dass Armin von 30 Meter überlebt ist möglich, aber sehr unwahrscheinlich.
    Armin landet auf einem haus mit einer Höhe von ca. 5 Meter. Damit wäre der Sturz 25 Meter hoch. Zudem wird der Fallwiderstand erhöht, das Armin seine 3DMA noch am Titan hängt und dann seine Ausrüstung verliert. Das erhöht seine Überlebenschance. Da armin uskulös gebaut istg, kann sein Körper schon einiges aushalten.

    Also kann er ein 25-Meter-Sturz überlaben, auch wenn es unwahrscheinlich ist.
    Der Titan ist 60 Meter hoch. Armin trägt noch seine 3DMA, dass seinen Sturz abbremst noch bei 30 Meter Höhe, also auf der Höhe der Titanehüfte. Also ab 30 Meter Höhe bricht Armin seine Hüften, wegen der Zentrifugalkraft. Als er auf dem Hausdach landet, hat er seine 3DMA verloren.

    Und ja es ist unreralistisch, dass Armin von der Höhe überlebt. Aber nun Hajime hat da keine physikalischen Regel gebrochen.
    Du vergisst aber etwas Panda, Armin wurde bei lebendigen Leibe durch gebraten. Ich weiß nicht wie heiß die Dämpfe von Berthold waren, aber sie müssen definitiv um die 500 Grad wenn nicht sogar 1000 gewesen sein und das überlebt keiner. Wenn Hexen alleine auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden bei weitaus weniger Temperaturen kann mir keiner erzählen das man das überlebt was Armin widerfahren ist. Der Sturz hätte dann definitiv sein übrigens getan .....

    Lange rede kurzer Sinn das Titanium kann tote wieder zum Leben erwecken.
    Wenn es 500 °C weäre, wäre Armin nichts weiter als Asche. Schaut man sich das Bild an, hat er Verbrennung von 3. oder 4. Grades. Das wäre 70°C oder mehr.

    Aber ich bin euch mal ehrlich: Mich stört nicht, dass Armin ein Sturz von 30 m überlebt oder Verbrennung 4. Grades erleidet, sondern vielmehr die Abfolge von Unwahrscheinlichkeiten. Ich zähle mal auf:
    1. Armin überlebt ein Sturz von 30 m, was unwahrscheinlich ist.
    2. Armin erleidet Verbrennung 4. Grades. Sein Überlebenschance sinkt weiter.
    3. Eren und Levi streiten sich, wer nun das Titanium bekommen soll. Für Armin zählt jede Sekunde. Er muss da schon hunderte von Sekunden gelegen haben, bevor er das Titanium bekam.

    Dass Armin trotz gebrochene Hüfte überlebt hat, ist extrem unwahrscheinlich. Hajime hat hier keine Regeln gebrochen, sondern maßlos übertrieben. Um mal vorsichtig auszudrücken: Armins Überlebenschance liegt nicht bei 0%, sondern bei 0,1%. Also hat Armin ein guten Schutzengel bei sich. Seht ihr schon den Heiligenschein bei Armin?!

    Diese Melodrama soll Spannung erzeugen. was danach passiert könnte eine starke Persönlichkeitsverändeurng bei Armin hervorrufen. Schließlich musste Erwin sterben, damit er leben kann. Nun muss er Erwins Tod rechtfertigen. Ich finde aber Armin ist ein fähiger Anführer, weil er oft bewiesen hat, dass er sich in andere Menschen hineindenken kann. Wenn in den nächsten Kapiteln Armin seine starke persönlichkeit zeigt, wirkt dies positiv auf Eren und Miaksa aus. Sie sind momentan wie Kindergarten-Soldaten.