Record of Getöteten - Spiel

      Record of Getöteten - Spiel

      Jeder kann spontan teilnehmen, ob als Militärpolizist oder Titan, alle Rollen stehen euch offen. Euch ist auch keine Regel gebunden.
      Ihr könnt auch Blödsinn reinschreiben wie ein fleigender Kuh erschlägt einen Titan. Solche Sätze werden später nicht in die Story aufgenommen.

      Regel für die, die einen Charakterprofil erstellt haben:
      1. Handlungrelevante Actionen stehen in eckigen Klammern. Manchmal müsst ihr würfeln, was ihr auch online tun könnt.
      2. Lest vorher die Handlung durch. Aktueller Abschnitt: Record of Getöteten - Story
      3. Regeln findet ihr unter Record of Getöteten - Regeln.



      Vorgeschlagene Aktionen:

      Die Stadt wird von einem Titan angegriffen und ein Mädchen steht hilflos da.
      [Wenn ihr angreifen wollt, müsst ihr zweimal würfeln]
      [Schreibt was ihr machen würdet, wenn ihr das Mädchen gerettet habt]

      Für alle ohne Charakterprofil:
      [Was soll der Titan tun?]
      [In der Nähe steht der bewaffnete Militärpolizist Harry. Was soll er tun?]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Panda-Nin“ ()

      (ich mache einfach mal den Anfang ^^ Nicht wundern ich schreibe in der ich Perspektive ^^)

      Ich stehe auf einem Dach, der Wind zieht durch meine Haare und strecke mich ein bisschen und schaue mich in der Gegend um. Eine Katze streift an meinen bein herum; sie will wohl gestreichelt werden. Doch bevor ich mich noch weiter mit der Katze beschäftigte, sah ich einen Titanen erscheinen. "Was macht ein Titan auf einmal hier ....?" Fragte ich mich. Dann begann auch schon die Panik auszubrechen, die Leute die dort in der nähe waren, rannte alle um ihr leben. Sie schupsen sich gegenseitigt um ihr eigens leben zu retten, ich sprang von Dach zu Dach mit meinen 3DM- Aparat um einen besseren überblick zu bekommen. Dann sah ich ein Mädchen welches alleine und hilflos da stand, wie gelähmt sah sie den Titanen in die Augen. "Verdammt...." Sagte ich und ich Sah mich schnell noch einmal um, "bitte sei der einzige ..." hoffte ich. Zu meinen Glück, war dies tatsächlich der einzige Titan in der nähe." Wunderbar das sollte nicht als zu schwer sein" sagte ich und machte ich mich bereit den Titan anzugreifen.

      [Rei würfelt auf Kampfgeschick und Gleichgewicht] (hoffe das ist richtig ^^)
      Würfelergebnis: 1 Zahl: 6, 2 Zahl: 5
      Ergebnis: 21 +6= 27
      Ergebnis 2: 18-5= 13

      Wenn der Angriff glückt dann:

      Mache ich mich auf zum kleinen Mädchen, um diese in Sicherheit zubringen, falls noch ein weiterer Titan auftaucht. Ich fragte das Mädchen, " ist alles okay ?"
      (ps: ich bin Heute 28.6 nicht da, also erst entweder morgen oder heute abend wenn es klappt )



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Teshika“ ()

      (Da ich meinen eigenen Charakter hab würfel ich nicht für Harry hoffe das ist in Ordnung ;) )

      Fierce der gerade entspannt an einer Wand gelehnt hatte, fuhr erschrocken hoch als er den gigantischen Titan über die Mauer ragen sah. Schnell zückte er seine Waffen und stürmte wutentbrannt auf den Titanen zu.

      [Fierce würfelt auf Kampfgeschick

      Würfelergebniss: 1; 5
      18-1= 17
      18-5= 13

      (hoffe ist so richtig)
      [align=center][img]http://gph.is/28MxK23[/img]
      [/align]
      Ihr müsst an euem Gleichgewicht üben xD"
      Es reicht aus, wenn ihr mir nur eure Würfelergebnisse nennt. Bei Fierce wäre der Wert für Gleichgewicht 9-5=4 => verliert ihren Gleichgewicht. Tipp: Wenn du näher am Titan rangehst, ist die Chance größer, dass du ihn tötest.

      Zu Handlung:
      Rei und Fierce schießen mit ihrer 3DMA auf den Titan ein. Als sie sich dem Titan nähern, verliert Fierce ihr Gleichgewicht und rampt Rei. Grund: Sie hat Harry im funkelnden Licht erblickt. Da die Sonne heftig auf Fierce strahlt, sah Harry in ihren Augen etwa so aus:


      (Heimlicher Fanservice für Frauen. Ist es ok für euch, dass ich solche Parodien mache? Wenn ja gib diesen Post einen Daumen nach oben.)


      Durch den Zusammenprall verliert Rei ihr Gleichgewicht, konnte aber noch einen Hieb auf den Titan setzen und trifft ihn so am Unterbein. Darauf fällt der Titan hin und zerstört so weitere Häuser.

      Der Titan kriecht nun weiter zum Mädchen, die aufgehört hat zu weinen. Sie starrt den Titan einfach nur an:



      Irgendjemand, auch wenn ihr kein Charakterprofil habt:
      [Der Titan lebt noch, was soll Harry tun?]

      @ Rei und Fierce:
      [Wollt ihr den Titan nochmal angreifen?]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Panda-Nin“ ()

      Fluchend über ihr mangelndes Gleichgewicht versuchte Fierce nun näher an den Titanen zu kommen um besser angreifen zu können. 'Hoffentlich entkommt das Mädchen noch ehe dieses elende Viech aus der Hölle es verspeist.', dachte sie sich in stillen. Zum nächsten Angriff bereit und in der Hoffnung nicht nochmal durch so eine Ungeschicktheit behindert zu werden, rannte sie auf den Titan zu.

      [Würfelergebnis 6; 5]
      [align=center][img]http://gph.is/28MxK23[/img]
      [/align]
      Als Harry das durcheinander bemerkt und dann auch noch regestriert das der am Boden liegende Titan weiter auf das arme Kind zu kriecht, macht er sich auf und will das Kind in einem gekonntem Tiefflug das Kind greifen und mit ihr/ihm auf ein Hausdach flüchten.
      (sry das es erst so spät kommt hatte leider kein Internet -.-'')
      (wie sahen den die anderen Bilder raus ? :D )

      So machte ich mich auf den weg den Titanen zu töten, gerade als ich ansetzen wollte ihn zu töten, rammte mich eine andere Soldatin von der Seite. "was....zum....! " sagte ich erschrocken, allerdings schaffte ich es noch den Titan am Bein zu treffen so das dieser umfiel. So fielen wir beide auf den harten dreckigen Boden. "ah.... wirklich jetzt....? Was zum Teufel ist los mit dir ? " Fragte ich die andere Soldatin, welche sich allerdings geschwind auf den Weg zum Titanen machte. Ich stand auf, klopfte mir den dreck von meinen Klamotten. "wirklich... großartig....." sagte ich seufzend, dennoch versuchte ich einen weiteren Angriff auf den Titanen. "Dieses mal sollte es gehen...." ~hoffe ich doch mal....-.- ~ dachte ich noch im nachhinein. Ich machte mich auf den weg den Titanen besser im Blick zu haben. Dann benutze ich mein 3DMA um über den Titanen zukommen, um ihn endgültig den gar auszumachen.

      [Rei würfelt]
      Würfelergebnis: 1 Zahl: 6, 2 Zahl: 6



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Während sich Rei unnötig ihren Dreck abklopft, weil sie unbedingt in ihrem Outfit strahlend gutaussehen will, rennt Fierce auf den Titan zu. An ihr saust Harry vorbei, der sich das Mädchen schnappt und in Sicherheit bringt. Fierce verliert ihr Gleichgewicht, weil sie Harrys Haare schön findet und sich dabei denkt, dass er sie mit weißen Zähnen anlächelt.

      Doch Fierce gewinnt wieder schnell ihr Gleichgewicht und rennt weiter auf den Titan zu. Der Titan bleibt vor dem Mädchen stehen und streckt ihre Hand nach ihr, während sie den Namen Niiiina flüstert. Ungeachtet dessen durchtrennt Fierce den Kopf des Titans vom Körper. Blut stömt en masse aus der Wunde.

      Rei führt einen perfekten Angriff aus und fliegt über den Titan, um in Sturzflug ihr Schwert in den Schädel zu rammen. Dann zieht sie ihr Schwert heraus und zeigt mit der Schwerthieb dem Himmel entgegen mit dem Wort "Excalibur". Wo sie vor Kurzem noch über den Dreck auf ihrer Uniform besorgt ist, scheint der Blut ihr nichts auszumachen. Sie ist halt sehr modebewusst. Das Mädchen schaut Rei mit großen Augen, wo Tränenkuller sich sammeln, an. Rei streckt ihre Hand nach ihr, um zu signalisieren, dass der Horror vorbei ist. Jedoch weint das Mädchen lautstark.

      Von hinten nähert sich ein "kleiner" Mann (Brandon), der einen silbernen Stern auf seiner Schulterklappe trägt.
      Brandon zu Rei: Es war unnötig den Titan zu töten.
      Rei dreht sich um. Als sie neimanden sieht geht sie nach vorn und hat Brandon fast überrannt ...
      Brandon mit vorgeschwollene Unterlippe: Ich trinke zwar ungerne Milch, aber klein bin ich trotzdem nicht. Wie dem auch -
      Bevor Brandon sein Satz beenden konnte, strömen Menschen herbei mit Messern.

      [Aktion 1: Na, was macht ihr?]

      (Schön, dass Sral doch dabei ist. Wenn du willst Sral, kannst du dein alten Charalter verwenden. Einfach im entsprechenden Thread reinposten. Oder du kannst auch eine andere Division deines Charakters wählen.)

      Nachdem ihr für Aktion 1 geschrieben habt, dürft ihr folgenden Text lesen:
      Spoiler anzeigen
      Lest nicht diesen Text, wenn ihr zu Aktion 1 nichts geschrieben habt.

      Die Menschen strömen herbei, um sich etwas vom Titanfleisch abzuschneiden. Dann tragen sie das Fleisch fort.


      [Habt ihr Fragen am Brandon?]
      [Was ist euch bisher an Seltsamkeiten aufgefallen?]
      [Was wollt ihr den herbeigeströmten Leuten sagen?]

      An alle Leuten, die kein Charakterprofil haben:
      Was werden Harry und das Mädchen machen?
      (warum wird eigentlich Rei wieder so lächerlich gemacht xD? schon wieder Excalibur? x'D und so modebewusst ist Rei auch nicht :D)

      Bevor ich zu Brandon etwas sagen konnte, kamen einige Menschen zu uns. Irritiert darüber warum sie alle Messer trugen, fragte ich sie "Was ist los ?" ich stellte mich vor der masse der Menschen. Ich hielt mein Schwert von meinen 3DMA in meiner Hand, um sicher sein falls man mich attackiert.

      Ich schaute zu Brandon und fragte ihn, "Was ist los mit diesem Titan warum tauchter er einfach so auf ? Er schien anders zu sein...Aber warum war es unnötig ihn zu töten?" Ich schaute runter an meinen Klamotten..."Normalerweise sollte das Blut verschwunden sein, aber dieses ist immer noch da.." Ich schaute wieder zu Brandon und hoffte auf antworten.

      Als ich sah wie die Leute das Titanen fleisch abschneiden, konnte ich es nicht fassen...eine art ekel überkam mich."Was zum....?" ich ging zu ihnen und rief "Hey lasst das sein! Ihr habt keine Erlaubnis etwas von dem Titanen mit zu nehmen! " ich hoffte inständig das die Leute das sein lassen.



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Teshika“ ()

      Glücklich darüber den Titan erlegt zu haben machte Fierce sich das Blut aus der Rüstung. Sie war froh dass das Mädchen gerettet wurden ist von Harry, von dem sie immer noch geblendet war. Nach einer kurzen Weile kam ein ziemlich klein geratener Mann zu der Frau die sie vorhin durch ihr mangelndes Gleichgewicht gerammt hatte, Schuldgefühle breiteten sich für einen kurzen Moment in ihr aus. Wenn es mehrere Titanen wären und ich nochmals mein Gleichgewicht so schlecht unter Kontrolle hätte könnte das später mein Todesurteil werden. Bei diesen Gedanken schaute sie sich nochmal um, um sich zu vergewissern das dies der einzige Titan hier war. 'Komisch nur ein Titan ,und er scheint auch gar nicht zu verschwinden wie sonst die normalen getöteten Monster. Irgendetwas ist hier anders.' In Gedanken versunken bemerkte sie fast nicht das mehrere Menschen mit Messern und hungrigen Blicken auf den getöteten Titan zukamen. "Weg von den Titan!", schrie sie die Menschen an. "Dieses dreckige Vieh ist nicht zum Essen gedacht, seit ihr etwa verrückt geworden?! So etwas ist doch ungenießbar." Angewidert versuchte sie die Menschen davon abzuhalten den Titan mit den Messern zu zerstückeln.
      [align=center][img]http://gph.is/28MxK23[/img]
      [/align]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fierce“ ()

      Ich bin mal so dreist und führe mich selber ein

      Als Sral durch das Stadttor Schritt und durch die sonne einen Augenblick lang geblendet war, sah er das unglaubliche .
      Er sah wie ein titan innerhalb der Mauern zu Boden ging .
      Geschockt von diesem Anblick rannte er sofort zum Ort des Geschehens dort angekommen sah er eeine Meute Menschen mit Messern herum wuseln. Erschrocken greift er nach der Schrothpistole welche in seinem Umhang baumelt .
      Selbstsicher drückt er mit seiner Halskette die Blei Kugel aus der Hülse und lädt seine Waffe durch .

      Als er erkennt was die Menschen da tun wollen über kommt ihn der Ekel
      Er brüllt das die Leute diese Bestie nicht anrühren sollen doch keiner interessiert sich für ihn oder die anderen Soldaten.
      Daraufhin richtet er die Pistole mit der Platzpatrone, fast schon mechanisch, auf einen der Männer .
      Dieser schaut nur noch mit Tränen in den Augen in Richtung des Pistolenlaufes

      Ein lauter Knall
      Dichter Qualm liegt in der Luft

      Als sich der Qualm lichtet gibt er die sicht aufden Mann frei welcher nun glücklich (darüber noch zu leben) wimmernd am Boden liegt und sich die Ohren zu hält .
      Der Rest der Meute schaut nun erschrocken zu Sral herüber welcher nun laut verkündet dass der nächste der sich am Titanen bedient eine echte Kugel bekommt.
      Wärend Sral redet lädt er die Pistole nach und zieht nun zusätzlich einen Säbel.
      Nachdem die Soldaten ihr Magen krümmten, erklärt Brandon die Lage:
      Wisst ihr, dass im Norden nicht soviel Nahrung gibt wie im Süden. Daher sind die Leute über jedes bisschen Korn dankbar. Titanen zu fressen ist eine willkommende Ergänzung zu sonst magerem Brot. Für die Leute sind Titanen nichts weiter als Tiere. Da sie einfach in der Stadt auftauchen und ramponieren, will man an sie rächen, indem man sie frisst.
      Diese Titanen nennen wir die Getöteten. Sie haben folgende Ungewöhnlichkeiten:
      + Ihr Fleisch verdampft nicht.
      + Sie bewegen sich sehr langsam.
      + Sie fressen keine Menschen.
      + Sie werden nicht größer als 10 m.
      + Sie können sprechen. Die allermeisten sagen, dass man sie töten soll.
      Falls ihr in Zukunft ein Titan töten wollt, achtet darauf, dass der Titan weder auf ein Gebäude noch auf eine Menschenmenge fällt.
      Es ist daher wichtig, dass wir als Team agieren. Falls es euch interessiert - Das Titanfleisch schmeckt nach Hühnchen mit Speck.

      (Ihr könnt die bisherige Handlung gern kommentieren ;) Ich weiß ja nicht wie sie auf euch wirkt.)

      Ein lauter Knall. Sral hat seine Waffe abgefeuert, um die Menschen einzuschüchtern.

      Eins der Männer brüllt: Das war bitter unnötig. Ihr Aufklärungstrupp könnt nicht mal aufhalten, dass die Titanen ohne Vorwarnung die Dächer einreißen.
      Eine Frau: Wir haben schon viel an die Titanen verloren. Wollt ihr uns davon abhalten uns an sie zu rächen?
      Ein Mann: Ich muss eine Familie ernähren. Habt ihr kein Herz?
      Ein Mann geht Sral entgegen ungeachtet, dass Sral sein Säbel zieht.

      [Was wollt ihr machen? Würfelt einmal, wenn ihr was macht]
      (Eine Frage weiß man schon ob es Menschen sind? also weiß das Brandon? wissen das eigentlich auch die Menschen die die Titanen fressen? )

      Ich hörte Brandon Worte genau zu und sah mich weiter bei den Menschen um. Viele waren tatsächlich der abgemagert und viele wahrscheinlich auch nicht mehr ganz dicht im Hirn. Dennoch konnte ich das nicht akzeptieren...~Das soll ihre Rache sein ...? was für ein Blödsinn...das ist doch keine Rache mehr, wenn die Person nicht mehr lebt...~ dachte ich mir. Der Wind streift wieder durch mein Haar und ich schloss meine Augen, für einen Moment. Ich dachte mir ~Warum mache ich diese sch... überhaupt.. was interessieren mich diese verdammten Leute...Auch wenn ich es gut verstehen kann...Das man seine Rache ausführen will... aber diese art der Rache ist einfach nicht richtig....~ All diese Gedanken gingen durch meinen Kopf, bis mir dann eine bestimmte Person im Kopf erscheint..."Tanatos....." murmelte ich leise vor mir hin. Ich ballte meine Faust vor Wut bei diesem Gedanken "eines ... Tages" murmelte ich wieder ~Eines Tages werde ich dich um bringen du verdammter Bastard...~ dachte ich mir dann. Nach all diesen Gedanken fragte ich Brandon "Wie genau entstehen diese Titanen ? " dann kam auf einmal ein lauter Knall.
      (ich würfel einfachmal falss ich den brauche für das was ich schreibe xD)
      [Rei würfelt ]
      Würfel Ergebnis: 6 (schon wieder wirklich? wth..und später würfle ich nur noch scheiße, wenn drauf ankommt x'D)

      Ich erschrak leicht, da ich den anderen Soldaten nicht bemerkte, welcher nun in der Mitte des Raumes stand. Ich drehte mich leicht zu ihnen und hörte ihren Worten aufmerksam zu. Als ich wieder das Wort Rache hörte, von dem Mund dieser abgemagerten, verlausten, dreckigen Frau musste ich anfangen zu schmunzeln. "Rache hm..." sagte ich arrogant "Du willst also Rache ?" Fragte ich die Frau welcher ich immer näher trat. Ich konnte mir dieses dumme Gesülze von angeblicher Rache nicht mehr anhören. "Das was du machst ist nicht einmal ansatzweise eine Rache..." Sagte ich ruhig. " Wir vom Aufklärungstrupp haben ihn umgebracht, das kann man Rache nennen... ihn zu fressen ist einen scheiß dagegen!!!" Brüllte ich die Frau an."Wenn du wirklich deine sogenannte Rache vollziehen willst, dann tue auch was dafür! Denn anscheinend sind die Titanen ja doch nicht so schlimm, wenn ihr euch von ihnen ernähren könnt!!" Brüllte ich sie weiter an. "kein einziger von euch dreckigen Menschen schafft es einen dieser Titanen zu erlegen! Also seid nicht so großkotzig wenn wir für euch eure Arbeit übernehmen, seid überhaupt froh das es uns gibt ... Leute die sich für euch ihr leben riskieren ! Und das nur damit wir für euch Rache üben können!" brüllte ich weiter. Ich sah sie mit einen ziemlich bösen blick an, die Frau unter mir schwieg, anscheint habe ich einen nerv bei ihr getroffen. Sie widerten mich an, ich machte kehrt und ging von diesem dämlichen platz weg. Ich konnte mir ihre dummen Gesichter nicht mehr weiter ansehen. Außerdem brauche ich wirklich mal meine ruhe.



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      "Pfff... undankbare Arschlöcher...", murmelte sie sich leise vor sich hin. Fierce hatte noch ein paar Fragen an Brandon. " Und diese Getöteten gibt es hier nur im Norden? Komisch und sprechen können die Dinger auch noch? Klingt ja als ob sie vorher Menschen oder sowas gewesen waren." Bei den Gedanken das Menschen Kannibalismus ausübten, brachte Fierce zum würgen. Sie sah sich die Bürger an und bemerkte das die meisten wirklich dürr waren, als ob sie schon länger nichts mehr gegessen haben. "Na dann ernährt euch nur wie Ratten von den Kadaver des Titans, oder Getöteten oder wie das nun auch immer heißt. Aber Rache übt ihr deswegen trotzdem nicht aus.", sagte sie eher zu sich selbst als zu den Menschen. Sie beobachtete Rei wie sie die Menschen anblaffte und nachdem verschwand. Und wie einer der Menschen auf den neu dazu gekommenen Sral stürmte, welcher gerade seinen Säbel zog. Kopfschüttelnd beobachtete sie das Spektakel. "Selbst wenn die Menschheit fast ausgerottet ist gehen wir uns immer noch gegenseitig an die Gurgel."
      [align=center][img]http://gph.is/28MxK23[/img]
      [/align]
      Ein wütend dreinblickender Mann Stampft auf Sral zu als dieser zu nah kam Bekam dieser einen Tritt an sein Bein.[Würfel wurf: 4] Die Wucht riss den Mann von den Beinen worauf hin er, mit dem Gesäß gen Himmel, am Boden lag. Sral sagte mit ernster und lauter Stimme , während er den Säbel auf den Am Boden Liegenden richtet :
      ​Überlegt doch mal wenn ein Hund einen verwurmten Kadaver Frisst, so bekommt doch der Hund auch Würmer. Und jetzt Überlegt doch mal weiter wisst ihr welch abartige Dinge in so etwas wie einen Titanen hausen und wenn ihr ein solch ein Monster esst Kommt ihr auch zwangsläufig mit Parasiten in den Kontakt . niemand wird euch sagen können welche Auswirkung diese Viecher auf euch haben werden . Aber nur zu Bedient euch an dem Monster. Vielleicht Bläht ihr euch ja eines Tages ja auf und erkennt das ihr zu einem dieser Elenden wurdet.
      Mit diesen worten wandt sich Sral von der Masse ab und ging zu der Gruppe Soldaten :
      Ich entschuldige mich für den Ärger hier, ich habe die Situation fehl eingeschätzt . Sagte Sral zu dem Mann mit silbernen Stern auf der Schulter welcher hier wohl gerade das Sagen hat.
      Ich bin Gefreiter Sral ich bin hier um die Truppen vor Ort zu unterstützen.
      Als Sral seine Worte gesagt hat, klopft ihm Brandon am Schulter:
      Ich sehe meine Truppe ist vorlaut und entsetzt über die ökonomische Lage dieser Stadt.
      Gefreiter wollen sie dem Mann sagen, dass er auf Titanfleisch verzichten soll? Wenn er das tut, wird er seine Kinder statdessen fressen.
      Wir leben im Norden und da sind die Leute nicht mit gutem Boden gesegnet wie die im Süden.
      Seit die Titanen ohne Verwarnung hier auftauchen, ist Kannibalismus der Alltag.
      Es ekelt euch an, dass die Leute in so eine miese ökonomische Lage sind, aber daran ist Aria Tanatos nicht ganz unschuldig.

      Dann tritt Brandon zu der Menschenmasse:
      Ich weiß, dass ihr Titanen frisst, nicht aus Rache, sondern weil ihr um das nackte Überleben kämpft. Ums Überleben zu kämpfen ist nicht falsch.
      Wir stehen auf euer Seite und wir lassen nicht zu, dass Aria weiterhin unser Korn für sich allein beansprucht. Aber seht euch an -

      Das Mädchen weint lautstark auf und unterbricht so Brandon:
      Titanen fressen menschen und wir verachten sie. Wir sind aber ihnen gleich, wenn wir ihr Fleisch essen.
      Der Titan sprach meinen Namen, während Tränen über ihre Wangen lief. Was ihr da frisst, ist kein Titan, sondern meine Mami.
      Ihr seid alle niedriger als Tiere.
      (Damit dürfte Reis Frage beantwortet sein)

      Die Frau, die von rei angeschrien wurde, wurde von den Worten des Mädchens und der Soldaten innerlich bewegt. Sie wandt sich vom Titan ab.
      (Die Frau heißt Regrate. Vielleicht ist sie später wichtig.)
      Das Mädchen weint verbittert. Der Mann, der vor Sral liegt, steht auf. Er schlägt Srals Säbel zur Seite und geht auf den Kadaver zu.
      Er packt sich ein Stück Titanfleisch, so dass er es kaum noch tragen kann. Dann folgen weitere Menschen seinem Beispiel.

      [Will jemand das Mädchen trösten, außer Rei, weil sie den Titan mit ihrem Schwert durchbohrt hat?]
      (Wir gehen später näher auf das Mädchen ein)

      (Also nun könnt ihr entscheiden in welche Richtung die Geschichte weitergehen soll. Einfach bei den Antwortmöglichekiten einen Baumen geben. Falls ihr andere Vorschläge habt, schreibt es in eure Antworten. Mögliche Antworten:)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Panda-Nin“ ()