RPG-Spiel - Kapitel 1.2.

      (Wtf bitte was ? xD Pandas Traum von Ymir und Historia wird hier wohl mit eingebunden :P)

      Ich schaute auf den vernarbten Mann und zog meine Gunblade, ich kniete runter und stocherte in mit der spitze der Klinge, auf ihn herum. "hey lebst du noch...?" fragte ich gelangweilt. "Kommandant sie haben uns schon wieder keine Warnung gegeben, was wäre passiert wenn sie daneben getroffen hätten?" Sprach ich weiter. (ist der jetzt Tod ? :D )

      Ich hörte Aria aufmerksam zu, ehe ich dann sprach " Wie genau ist dieses Feuer überhaupt entstanden? Bisher habe ich nicht viel darüber in Erfahrung bringen können, selbst als ich ging um nach Antworten zu suchen, wollte mir niemand einen Grund nennen." Fragte ich Aria und stand wieder auf. " Was meinst du damit die Armut heraus schaffen? Immer wieder höre ich von verschiedenen Leuten, das alles durch Dich schlimmer wird und nicht besser. Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich glauben soll, diese ganzen Folterungen..warum das ganze?" Ich berührte wieder meinen Nacken wo rauf das Brandmal ist. " Ich verstehe das alle nicht... ich bin dir sehr dankbar dafür, das du meinen Bruder und mich aufgenommen hast. Meine Eltern hassten mich beide... und Freunde hatte ich keine...der einzige der bei mir war und mich anlächelte war mein Großer Bruder. Immer wenn unser Vater wütend wurde und Katsu nicht da war... griff er zu einem Messer ...und attackierte mich. Eines Tages hinterließ er 2 Narben auf meinem Gesicht. Bevor du da warst war meine Welt Grau und trist, ich dachte immer wieder daran was es für einen Sinn hat noch zu leben. Dann kamst du.... wir lebte glücklich mit dir zusammen. Doch dann.. änderte sich alles, du ändertest dich, ich erkannte dich nicht wieder. Das einzige was mich am Leben erhielt war dein lächeln...egal wie viele schmerzen ich hatte, solange du da warst konnte ich es aushalten."sagte ich mit einer etwas gebrochenen Stimme" Aber warum musste er sterben wenn er deine Meinung teilte, sag mir warum musste meine großer Bruder sterben Aria!?!" Fragte ich mit einer emotionaleren Stimme und griff zu meinem Halstuch.
      (ist das gut so? oder isses not so good :D)
      (Ps: ich reiß Seite 10 an ;) )



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Emil zuckt zusammen, als der Mann getroffen vor seine Füße fällt. Nachdem Rei in ihm herumgestochert hat, nimmt er an, dass er tot ist. Sein Blick wandert zu Rei, die an seiner Seite steht. "Verdammt Rei, wehe du lässt dich von der Schrulle einwickeln!", weist er sie zurecht. "Du weißt nicht um die Umstände des Brandes, genau so wenig wie ich. Doch selbst wenn sie etwas mehr weiß, muss das nicht heißen, dass sie uns die Wahrheit sagen würde! Diese Frau ist verlogen, denk doch einmal darüber nach, was sie dir angetan hat, selbst wenn sie einmal gut zu dir gewesen sein mag! Sie ist der Urheber dieses Grauens hier, dieser Hölle auf Erden. Vergiss das nicht!" Er steckt nun die Klinge zurück in ihre Scheide und richtet die Muskete auf Aria. "UND DU WIRST NICHT NÄHER KOMMEN!" , schreit er Aria an. "Gib mir nur einen Grund".

      Omae wa mou shindeiru!
      Aria: "Wisst ihr, dass die Regierung ein Dreck um euch kümmert?! Wenn die Titanen hier einbrechen, sind wir auf uns allein gestellt. So wie beim Großen Feuer. Seht euer Kommandant Brandon hat es selbst erlebt. Glaubt ihr wirklich, dass ich Sklaven haben will? Glaubt ihr, dass ich die Getöteten beschwöre? Es sind die korrupten Adligen, die ihre Untertanen wie Untermenschen behandeln. Mir sind die Hände gebunden. Seht euch den ersten Zweig an, die mir diesen da hergeschickt haben, damit sie Marleys Sichel bekommen.", sie zeigt auf Gregor, "Sie wollen Soldaten haben und Sklaven. Jedes Jahr sende ich sie nach Mitras. Was mit ihnen dann geschieht weiß ich nicht."

      Währenddessen schritt Gregor drei Schritte vor und stellt Fragen.

      Aria brüllt und stampft auf den Boden, während Tränen runterkullern: "Sei du mal still Hund des ersten Zweigs. Du muss ja wissen wie korrupt der erste Zweig ist. Sie töten angeblich politische Gegner für den inneren Frieden. Kurz nach dem Großen Feuer kam ein Mann deiner Einheit, der meine jüngere Schwester geköpft hat, weil sie hässliche Sommersprossen hat. Er grinste breit und drohte mir, wenn ich ihm keine Sklaven und Krieger liefere, wird er die ganze Stadt auslöschen. Hier ist sogar sein Befehl an mich, dich Gregor das Serum zu verabreichen."

      Aria wirft Gregor das Dokument, worauf das Siegel eines Eimhrons abgebidlet ist, entgegen.

      Aria: "Glaubt ihr, dass ich diese Stadt so sehr hasse und sie in den Ruin treiben will? Früher waren überall Katzen. Aber nun sind sie fast alle fort. Um eine Spritze Serum herzustellen, werden fünf Katzen und ein Mensch geopfert. Wundert ihr euch nicht, warum hier viele Militärpolizisten sind, obwohl verhältnismäßig wenig Menschen leben? Wundert ihr euch nicht, dass man nur eine Einheit auf meinem Kopf hetzt? Sie wollen dieses Buch Marleys Sichel."

      Aria hebt das Buch, ehe sie fortfährt, "Die Regierung interessiert keineswegs,
      dass man mit Marleys Sichel die Ernte erheblich verbessern kann,
      dass die Sterberate von Frauen bei der Geburt erheblich senken kann,
      dass man auch ohne Blut starke Krieger erschaffen kann.
      Das alles steht in diesem Buch. Doch sie wollen nur Krieger haben, die allein ein Titan umnieten können. Denn so sehr ist sie um ihr Fortbestand und Sicherheit bedacht. ein System kann nur bstehen, wenn sie sich selbst schützt. Und da hat Quinta keinen Platz. Rei, habe ich dich jemals belogen?!"

      Schweigen. "Ich HASSE Mitras, dafür das sie die Katzen ausrotten. Dafür, dass sie Quinta für Sicherheit und Sklaven ausbluten. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS. ICH HASSE MITRAS.", brüllt Aria.
      (wie halt einfach mal alle Fragen von Rei ignoriert werden haha :D )

      "Halt dich da raus Emil!! Mische dich nicht in eine Angelgelegenheit ein von der du keine Ahnung hast... du weißt nicht wie das ist in so einer Familie groß zu werden! Du verstehst meine Gefühle nicht!" Sagte ich mit lauter Stimme zu Emil.

      Dann hörte ich Aria weiter zu, als sie dann anfing zu weinen und über ihre Schwester zerbrach es mir das Herz. Ich konnte ihre Gefühle irgendwo verstehen. "Ich weiß nicht ob all das wahr ist, oder ob das gelogen ist... aber.." Sagte ich, ehe ich dann Emil die Muskete weg schlug welche einige Meter weiter zu Boden ging. Dann schlug ich Gregor nieder und stellte mich schützend vor Aria. Dann fuhr ich vor "Aber ehe ich nicht die wahrheit weiß, darf sie nicht sterben, ganz egal ob ich dann gegen euch Kämpfen und vielleicht auch töten muss.." sagte ich mit ernster Stimme. Ich hielt meine Gunblade auf Edward bereit abzudrücken.

      (ich Würfel dann mal für die Aktionen)

      [Rei würfelt 4 und 3 und 4 ] (keine Ahnung wie viele ich brauche also habe ich einfach 3 mal gewürfelt)



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!





      "VERDAMMT REI!", brüllt Emil Freimann. "Was soll das denn jetzt? Das kann doch nicht dein Ernst sein!" Er spannt seinen Körper an und beugt sich nach vorn, die Klinge vor seinen Körper gehalten. Einen kurzen Seitenblick riskierend, ob er die Muskete ohne Widerstand erreichen könnte, bewahrt er seine Haltung. "Wieso glaubst du ihr diesen Scheiß, verdammt nochmal! Sie hat dich lange Zeit grausam gefoltert, du trägst die Beweise doch an deinem Körper! Wie kannst du da uns, deinen Kameraden, einfach den Rücken kehren und dich vor sie stellen?!? Ich verstehe dich echt nicht!" Emil blickt kurz hinüber zu Gregor. "Sral, Kommandant, schaut bitte, ob es ihm gut geht!" Dann wendet er sich zurück zu Rei um. "Du bist wirklich das Letzte!" Mit finsterster Miene macht er sich zum Angriff bereit.

      Omae wa mou shindeiru!
      (Was zur Hölle xD haha Aria geht ja ab eh hahaha ich kann nimmer, zu gut :D Wie lange habe ich auf diesen Tag gewartet, um gegen euch zu kämpfen? Tatsächlich ziemlich lange, aber jetzt ist die Zeit gekommen muhaha xD ohman eh das kann ja was werden :D I
      Ps: ich habe irgenwie angst, also angst davor Aria den Rücken zu zu wenden ... wer weiß was die macht :'D )

      "Beruhige dich Aria...alles wird gut ^^ " schaute ich sie lächelnd an und streichelte sanft ihre Wange. (kp wie das ankommt, vielleicht beruhigt sie sich ja hahaha oh boy.. und Emil wird einen weiteren schock bekommen... ach ja ich liebe es :D)
      Dann drehte ich mich wieder zu Emil welcher mich an schrie, "Ich bin das letzte? vielleicht bin ich das ja ... aber so bin ich nun mal ... so ist diese Welt nun einmal, sie ist Grausam und nicht gerecht. ." sagte ich zu Emil mit einem ernsten blick.

      Ich stelle mir Aria gerade ungefähr so vor:


      Und so Emil und Rei:

      Oder doch eher so? :D :



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Aria: "Ich habe dich sehr lieb Rei und Katsu. Um die Armut abzuschaffen, muss ich erst Mitras überwinden. Ich wollte Katsu nicht das Serum verabreichen, sondern ihm", zeigt Aria auf den vernarbten Mann, der immer noch regungslos auf dem Boden liegt, "Er hat mir die Spritze aus der Hand geschlagen. Er wollte schon diese Kraft um ein Superheld zu sein, um dich und auch mich zu beschützen vor der Regierung. Er glaubte fest daran ein Held zu sein. Das ahbe ich dir schonmal erzählt, Rei", sprach sie während sie ihre Hand auf ihre Schulter legt, "Nachdem unser Bruder tödlich verunglückte, wollte ich mir selbst das Serum verabreichen. Aber ich sah deine Augen wie die unseres Bruders mit dem Blinzeln einer Katze - Diese Entschlossenheit. Da wusste ich, dass ich dich vertrauen konnte. Ich konnte wirklich seither nicht mehr schlafen, wenn ich dich im Keller schreien höre vor Schmerzen. Ich wurde verrückt. Ich habe mich immer gefragt, ob ich das Richtige tat. Aber du bist groß geworden.", Aria schaut Rei in die Augen, die immer noch verwirrt sind, "Du hast den Tag vergessen nicht wahr? Wo du von Neuem wiedergeboren wurdest. Nicht mehr das Amenmädchen, sondern als Superheldin: Rei, auf dessen Schultern die Zukunft und Hoffnung Quintas liegt."

      Aria fasst ihre Hände an Reis Backen von beiden Seiten. Tränen. Jetzt wurde Rei klar, warum Aria an diesem Tag sich so verändert hat. Es gab keine Folter. Nur die Stimmen in ihrem Kopf. Das Brandmal war kein Zeichen der Sklaverei, sondern ein Zeichen der Familienzugehörigkeit Thanatos'. Tränen. Tränen der Reue, Unsicherheit, Angst. Rei kennt diese Tränen, die an Arias Wangen verlaufen und nicht mehr hörbar auf den Boden aufplatzen. Sie wusste, dass Aria ihr dies schon immer sagen wollte. Es sind Tränen, die Reis Eltern nach ihrem Streit vergießen, worauf sie sich wieder umarmten. Arias Lippen nähern sich die von Rei. Aria hält aber kurz vor Rei an. Ihre Lippe zittern um Reis Vergebung.

      (Aria war selbst noch ein Kind als das Große Feuer ausbrach.)
      Gregor fängt das Dokument. Und überfliegt es murmelnd. Sichtlich seinen Zorn zurück haltend fragt er: " Kann man das irgendiwe rückgängig machen ? Ich will nicht zu so etwas werden." Er wirkt schwach und ein hauch von Angst schwingt mit.

      Als er das von Thanatos tränen hört fasst er scih ein weiteres mal an das Brandmal. " Und was genau bedeutet das jetzt genau ? " während er so wartet und um sich sieht wird er immer verzweifelter,weil ihm bewusst wurde das er in eine Falle getappt war die er eigentlich hätte vorraus sehen müssen.
      Er murmelnd vielleicht ein wenig zu laut " Ich hätte es wissen müssen." Er sieht brandon an und dreht sich zu ihm "wussten sie was davon ? WUSSTEN SIE ES ? "
      "Verdammt " Gregor knickt ein.
      (Was zum?? Oh Boy... das kann doch alles nicht gut ausgehen xD ich weiß nicht was ich schreiben soll, merkt man das? xD Amenmädchen? )

      "Verstehe... so ist das also...Aria" sagte ich leise, während ich eine Hand auf einen der ihre legte. Ich schloss Kurz meine Augen "Bruder...." sagte ich leise" ich verstehe zwar immer noch nicht alles aber ich denke es ist jetzt erst einmal gut..." sagte ich dann leicht seufzend. Dann stupste ich ihr Nase leicht an, ehe ich sprach "Allerdings... haben wir gerade ganz andere Probleme..." sagte ich dann ernst. "Ich möchte ungerne in einem schwachen Moment durchlöchert werden, also nimm es mir nicht übel okay " sagte ich leicht lächelnd. Dann fiel mir wieder Sral ein "Aber mal ehrlich was macht Sral hier? " Fragte ich nebenbei, und drehte mich in Richtung Sral. Ich hielt immer noch meine Gunblade fest in der Hand, und stand immer noch vor Aria. Ich hörte der Unterhaltung zwischen Gregor und Brandon zu.



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Als Gregor zu Brandon rüberschaut (und er weiß es nicht. Harry Herbog weiß es.), öffdnen sich seine Augen weit. Denn hinter ihm tümren sich die Muskelmassen des vernabten Mannes Nathab auf. Durch sein Gesicht ziehen sich Adern, die drohen aufzuplatzen. Mit einem Knurren springt er Gregor an.

      Gregor würfelt auf Ausweichen (Schnelligkeit).
      Brandon würfelt auf Parieren, falls Gregor es nicht schafft:
      3

      @ Teshika:
      Es war nun emotional von Aria. War es auch glaubwürdig?
      Ohne zu überlegen, wirft sich Brandon vor Gregor, da er sich nicht mehr rechtzeitig ausweichen kann. Ein Arm bohrt sich durch Brandons Brust, deren Finger aus seinem Rücken vorzeigt. Brandon spürt, dass seine Luft schwer in der Luft hängt: "Rei, glaub nicht alles, was Aria Ihnen sagt. Dein großer Bruder ist -" Brandon dreht seinen Kopf noch zu Rei, bevor der Boden ihn zu sich zieht.

      Zähneknirschend rufen die Männer zum Angriff.

      So nun zum Kampf: Arias Team (links) vs. Edwards Team (rechts)



      Also euer Ziel ist es das gegnerische Team auszuschalten. Ein Team greift gemeinsam an. Es können jeweils nur zwei Leute gleichzeitig angreifen. Ihr könnt bestimmen, wer vorne steht bzw. Emil hat hier das Kommando. Für den Angriff würfelt ihr. Die Teams stehen sich gegenüber.

      Gregor, Rei und Nathab (der vernarbte Mann) haben ein zusätzlichen Balken für den Spezialangriff. Jeder hat seine eigene Spezialangriff. Reis Angriff fügt dreimal mehr Schaden zu auf eine Person. Ihr würfelt in jede Runde, um diesen Balken aufzufüllen, auch wenn ihr euch erholt. Sobald der Balken voll ist, könnt ihr es im nächsten Angriff einsetzen. Zum Balken wird die Augenzahl addiert.

      Zum Erholen musst der Charakter aussetzen. Einmal würfeln. Zum HP wird die Augenzahl addiert.

      Angriffswürfe
      Rei würfelt für Nathab einfach mit. Also sechsmal würfeln (dreimal pro Charakter). Auch kann Rei Nathab Befehle geben, was beim Spezialangriff zum Einsatz kommen wird. Was er kann wird noch nicht verraten.

      Sral würfelt wie gewohnt zweimal.

      Gregor würfelt dreimal. Was seine Spezialangriff kann, werdet ihr schon sehen.

      Emil würfelt für A und B (also die Männer von Edward). Wie oft Emil würfelt hängt, davon ab, welcher Charakter an der Front steht. Pro Charakter an der Front zweimal würfeln. Emil bestimmt im Team, wer sich ausruht oder angreift.

      Schaden = Kampfkraft + Erster Wurf + Zielgenauigkeit + Zweiter Wurf. Ja es ist vfereinfacht für den Anfang, aber ihr solltet auch das taktische Angreifen üben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Panda-Nin“ ()


      [Emil würfelt: 4;1]

      Entsetzt muss Emil mit ansehen, wie sein Kommandant vom Feind schwer verwundet auf den Boden sackt. Mit einem Wutschrei setzt er zu einem Angriff auf Nathab an.
      Nach dem Angriff strauchelt er leicht und überschlägt sich in einer Rolle. "Gregor, los, schlag zu!", ruft er. (Und danach ruh dich erstmal aus, du bist ja etwas angeschlagen)

      Omae wa mou shindeiru!
      (Hahaha wirklich du hast Nathan Drake genommen hihi :D schön das Brandon noch mehrt weiß... aber Rei natürlich nichts erzählt :D )

      "Ach jetzt auf einmal weiß man doch mehr?!! Warum zur Hölle kann man nicht einfach den Mund aufmachen!!! Warum muss immer alles verheimlicht werden!? Gerade du Kommandant Brandon sollte doch durch Harry mehr über mich wissen .. warum sagst du es nicht wenn du es wusstest!?!. Ahhhrg verdammt!!! ihr kotz mich alle so an!!! ich habe echt die schnauze voll!!" Sagte ich wütend.
      "Reis Song":

      Text: (Madoka Magica hat echt gute songs :D) das macht es noch authentischer, wenn sie nen eigenen Song hat. Nen passenderen habe ich nicht gefunden ^^")
      Spoiler anzeigen

      Eines Tages wird das Licht der Liebe, das in deinen Augen leuchtet
      Die Zeit überschreiten
      Und sicherlich einen der Träume auf der Welt zerstören
      Die auf die Zerstörung zurast

      Schlucke dein Zögern herunter
      Was ist es, das du dir wünschst?
      Mit der Richtung dieser gierigen Sehnsucht
      Wird das ein kurzlebiger Morgen sein?

      Wie die alte Magie
      Die ich in meinen Träumen sah, als ich jünger war
      Mit dieser Kraft, die sogar die Dunkelheit durchbrechen kann
      Möchte ich dich lächeln sehen

      In meiner zitternden Hand
      Ist der Mut einer gepflückten Blume
      Meine Gefühle sind alles, worauf ich mich verlassen kann
      Das Licht hervorzurufen
      Ist mein Wunsch

      Eines Tages, für das Wohl eines anderen
      Wirst auch du dir große Kraft wünschen
      In der Nacht, wenn Liebe dein Herz gefangen nimmt
      Werden unbekannte Worte geboren

      Wenn ich ohne zu zögern vorwärts gehen kann
      Ist es in Ordnung, wenn mein Herz gebrochen wird
      Ich möchte einen Zauber, der bestehen kann
      Gegen die Traurigkeit vor meinen Augen

      Du träumst immer noch von deinen Erinnerungen
      Während ich ein schlaflosen Morgen habe
      Ich werde weiterhin fortsetzen
      Das Wunder unserer Begegnung zu ergreifen
      In meiner zitternden Hand
      Ist die Klinge einer gepflückten Blume
      Meine Gefühle sind alles, das lebt
      Die Sache, die ich mit meinem Herzen ausübe
      Ist mein Wunsch

      Damals, als ich Bücher über fremde Länder liebte
      Beleuchtet durch ihre gefangene Sonne
      Glaubte ich an
      All die Geschichten, die mir erzählten
      Dass Wünsche wahr wurden
      (Inmitten Licht und Dunkelheit)

      Ruhig und überschwänglich blühen
      Ist die alte Magie, die mir zärtlich zuflüstert
      "Die Kraft, die Welt zu verändern Liegt in deinen Händen."
      Lass uns einen ewigen Traum haben
      In der Zeit, in der wir zusammen sind
      Meine Gefühle sind alles, das lebt
      Leben zu erschaffen
      Ist mein Wunsch

      (Alter diese Zahlen!! wtf... xD fängt ja gut an ^^ wenn hier wer taktisch spielen muss, dann wohl ich... 2 gegen 5 ist schon heftig xD Ich muss doch mein waifu (Aria) stolz machen! xD)
      [Rei Würfel: 5, 6, 2 ]
      Rei greift A an
      Angriff [21 - 5 = 16 ]
      Zielgenauigkeit [15 + 6 = 21] (kp wie viel schaden das jetzt ist xD) "Erledigen wir erst mal die kleinen Fische..." sagte ich zu Nathab.
      + 2 MP

      [Nathab: 1,3,1]
      Nathab greift A an "JA Rei-sama! ahhhh!!" (*hust* mein versuch ihn darstellen schlägt bestimmt fehl xD*hust*)
      AG: [21- 5 = 16 ]
      ZG [ 18 - 3 = 15]
      + 1 MP



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Nachdem Brandon zum Boden fällt, kommt Rei Erinnerungen auf. Denn ihr älterer Bruder Katsu hat ebenfalls ein Auge verloren. Bandons Tod erinnert sie daran, dass Katsu sie vor Vaters Schlägen beschützt hat. Doch Rei verschleiert ihr Schmerz der Vergangenheit. Sie ärgert sich darüber, dass Brandon nicht noch mehr verraten hat. Gregor ist in Kampfstimmung und veranlasst sein menschlichen Spieler dazu Panda-Nins vorherigen Post zu liken; zu Unzufriedenheit von Emil, der kein Blut vergießen will.



      Arias Team
      Angriff:
      Erholen:

      Edwards Team
      Angriff:
      Erholen: Gregor

      Eine Fee mit kleinen Augen und großem Mund schwebt vor Reis Nase und erklärt weitere Regeln zum Erholen (Ich konnte im vorherigen Post nicht einfach alles erklären. Es ist ja ein Tutorial ^^):
      Es besteht die Möglichkeit Angriffe auszuweichen, wenn der Charakter sich gerade erholt. Dazu würfelt ihr einmal. Ist die Augenzahl gerade, weicht ihr aus und euer Charakter erleidet den halben Schaden (aufgerundet). Da Rei und Nathab immer an vorderster Front sind, weichen sie beim Erholen immer aus.
      Beim Erholen wird der MP-Wert um das dreifache der Augenzahl hinzuaddiert. Dies bietet beispielsweise Rei, Nathab und Gregor den Vorteil, dass sie früher ihr Spezialangriff einsetzen können.
      Mechanischer Detail: Schaden austeilen und Erholen laufen gleichzeitig ab.

      Nun verschwindet die Fee mit der Zipfelmütze wieder mit einem breiten offenen Grinsen wie immer.

      PS: A hat 3 gewürfelt. Also kein Ausweichen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Panda-Nin“ ()

      (Jetzt habe ich doch glatt verpasst, für A zu würfeln... Übrigens, Panda, ist das Bild von mir da Luke Siss? :D )

      Emil setzt zu einem erneuten Angriff auf Nathab an.
      [Emil würfelt auf Kampfgeschick: 18 + 2]
      [Emil würfelt auf Glück: 8 + 2 ]
      "Achtung A(chim)!", ruft er dem Soldaten Edwards zu. [Emil würfelt für A: 1] (Wow, das ging ja mal in die Hose)

      (Korrigier mich bitte, O allmächtiger Panda, sofern ich etwas vergessen oder verfehlt haben sollte)

      Omae wa mou shindeiru!
      Soldat: "Ich heiße nicht Achim, sondern Axel Höhle."
      In dem Moment verpasst Rei ihm den letzten Schlag.
      Wutentbrannt rennt ihr der Soldat Birk entgegen und fügt ihr 17 Schaden zu (Würfelergebnis: + 2 - 5 => 383 HP).
      Dann will der Soldat sich zurückziehen, um sich zu erholen.

      Nathab weicht aus und erleidet den halben Schaden.

      Nächste Runde:


      Eine Fee taucht auf und erklärt Emil die Regeln:
      1. Wähle zwei Charaktere zum Angriff aus.
      2. Würfle für dein Chara und Spieler B.

      @ Ahiru
      Ja es ist das Bild von Luke. Ich ahbe auch dein Charakterprofil, die im Regelthread einsehen kannst. Da hast du ein Profilbild von einem anderen Charakter mit braunen Haaren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Panda-Nin“ ()