Wie seid ihr zu Attack on Titan gekommen?

      Wie seid ihr zu Attack on Titan gekommen?

      Mich würde mal interessieren wie ihr zu AoT gekommen seid? War es blanker Zufall oder wusstet ihr bereits durch den japanischen Manga was auf euch zu kommen wird.

      Bei mir war es der absolute Zufall. Ich habe etwas zu God of War recherchiert weil ich wissen wollte wie es weitergehen könnte. Jedenfalls habe ich da ein interessantes Video gesehen.



      Ich wusste anfangs echt nicht was ich davon halten sollte. Aber die Mucke hat mir so gut gefallen das ich einfach weiter googeln musste. Dann habe ich dieses Bild gefunden,



      dann noch dieses ......



      Dann wollte ich wissen ob Kratos gegen diesen Monster Titan gewinnen kann, und dann habe ich mir auch schon die erste Folge angeguckt und aus der ersten Folge wurden am gleichen Tag gleich mal 14 Folgen, der Rest dann am zweiten Tag. Es war wirklich nur ein blöder Zufall das ich mich für AoT begeistern konnte. Ich hätte ja gedacht das der Hype nach lässt aber Puste Kuchen! Aber gut das solls auch erstmal von mir gewesen sein, jetzt seid ihr an der Reihe.
      Die Serie ist megabeliebt in Japan, USA und auch in Deutschland, was die ganzen Newsberichte zeigen. Also habe ich die Serie auf meine Watchliste gesetzt. Da es dazu auch ein frisches Wiki gab, dachte ich mir da mitzuhelfen. Die Idee mit der menschenfressenden Titanen hat mir sofort gefallen.

      Was mich an AoT gefällt sind die Story und die Nebencharaktere.

      Also ich kam zu AoT, weil ich viele Animes schaute und man solchen Hype einfach mitbekommt.
      Ich bin eigentlich durch die Empfehlung von einem Kumpel darauf gekommen ^^ Da war er gerade noch in der aktuellen Season :D danach habe ich die Serie gesuchtete ich zappelte immer wenn ich auf die nächste Folge warten musste xD Ich weiß noch das war noch zur Zeit als AoT noch nicht lizenziert wurde :'D Ich war ziemlich pissig als ich dann irgendwann erfuhr das er lizenziert wurde. Da ich die Serie noch mal schauen wollte aber natürlich nicht auf den seiten fand xD



      ~here comes the trouble maker!~

      Ich bin auch auf Empfehlung einer Freundin drauf gekommen. Die meinte so: "Da gibt's diesen neuen geilen Manga, Shingeki no kyojin." Ich sagte so: "Shige... was? Ganz schöner Zungenbrecher!"
      Dann hab ich mir mal das erste Kapitel und Opening durchgelesen und angehört und war zuerst regelrecht entsetzt, da die Titanen so menschenfremd aussahen und das Thema Kannibalismus zu sein schien.
      Hab mich total geekelt und gesagt dass ich das sicher nicht weiter verfolge.

      Irgendwie war ich dann aber doch neugierig und hab dann weitergelesen. (Tja, ich und meine Prinzipien...xD)
      Und bis heute habe ich es nicht bereut ^^
      Ich kann mich selber leider kaum noch erinnern wie ich Season 1 zum ersten Mal gesehen hab aber ich weiß noch genau wie ich zum ersten mal davon erfahren hab xD und zwar natürlich über Facebook.
      Der Hype war ja schon extrem groß und auf FB hab ich auch dauernd etwas von einem "Attack on Titan" gelesen bis ich das "ArmIn - ArmOut" (falls das wer kennt xD) gesehen hab xD
      Eigentlich bin ich ein Fan der jap. Musikszene (Rockmusik/Visual Kei). Auf einem Konzert in Tokyo hab ich einen japanischen Fan der Band kennen gelernt und habe später auf ihrem Profil gesehen, dass sie Cosplayer ist und großer Fan von Attack on Titan. Also war ich neugierig und hab mir den Anime angeguckt. Nun bin ich selber großer Fan und Cosplayer xD
      Bei mir war es ziemlich unspektaluär. Ich habe abends durch das Fernsehprogramm gezappt und bin bei ProSiebenMAXX kleben geblieben. Dort lief ein Anime und im Anschluss Attack On Titan. Das war Staffel 1, Episode 10. Zunächst war ich von den Farben und der Brutalität fasziniert. Aber letzten Endes war es Armin, der mich völlig für sich einnahm. Diese Verzweiflung und Hingabe Eren zu beschützen und einen blutigen Konflikt zu verhindern. Soviel Eifer und Mut zeugten von der innigen Verbundenheit zwischen Armin und Eren (und Mikasa). Dazu all die Selbstzweifel und Angst als "Klotz am Bein" abgetan zu werden. Von dieser Persönlichkeit wollte ich mehr sehen. So begann ich mit Staffel 1, Episode 1 des Animes.
      Als begeisterteer Animefans kurve ich viel in Animecommunitys herum und da ist mir Attack on Titan schon öfters über den eg gelaufen. Meistens in Form von wirklich wiederlichen ERen x Levi Doujinshis. WArum ich das heute trotzdem so shippe, keine Ahnung. xD Dann gab es die eine Freundin, die voll der Attack on Titan Nerd war und die andere Freundin, die auch darüber gesprochen hat. Irgendwann habe ich es geschafft an Pro 7 Maxx zu kommen und dann lief Attack on Titan in der Anime Night. Da meine Freundin so von diesem Anime schwärmte, habe ich dann unbedingt auch einen Blick darauf werfen wollen und es nicht bereut. Ich habe gesehen, wie die Titanen die Stadt angegriffen haben und konnte wirklich richtig mit den Leuten mitfühlen, die Angst vor ihnen hatten. Der Anime hat mich so gefesselt, dass ich ihn jetzt immer jedes Wochenende mitverfolge. Außerdem habe ich mir dann die MAngaboxen geholt, Band 21 fehlt mir noch, dann bin ich wieder auf dem aktuellen deutschen Stand. Auch wenn die Zeichungen zu Anfang nicht ganz der Hit waren, habe ich es so geliebt die Bände zu lesen. Attack on Titan wird wohl auf mener Liste der Lieblingsanime bzw. Manga bleiben.
      ~Cogitto ergo sum~
      (Ich denke, ich bin)



      ☽ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Genevieve Ackerman, Clan Ackerman. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ☾
      Damals als so die vierte Folge von Staffel 1 zum ersten mal ausgestrahlt wurde hat ein Freund der damals im großen AoT Hype stand den Anime dauernd empfohlen weshalb ich ihn dann auch begonnen habe. Der Anime hatte mich dann sofort gepackt mit Folge 1 schon alleine wegen der Musik und dem epischen Kolossalen Titan. Ab da habe ich dann jede Woche verzweifelt auf die nächste Folge gewartet und nach der ersten Staffel sofort mit dem Manga angefangen.



      Today, we use our power to fell a god, and then, SEIZE OUR DESTINY!
      Meine beiden Freundinnen kannten es schon und irgendwann lief es in der Animenight auf Pro7 Maxx. Ab da habe ich mir die Mangas geholt und bin nun ein echteer fan.
      ~Cogitto ergo sum~
      (Ich denke, ich bin)



      ☽ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Genevieve Ackerman, Clan Ackerman. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ☾