Annie Leonhardt

      Annie Leonhardt

      Dies ist die Charakterdiskussion über Annie Leonhardt. Zuallererst will ich Sie vorstellen, danach ist das Feld frei für Diskussionen!


      Persönlichkeit:
      Annie Leonhardt ist ein sehr verschlossenes junges Mädchen. Mit den anderen Mitgliedern der 104. Trainingseinheit hat sie nicht viel zu tun, meidet eher den Kontakt und schließt keine Freundschaften. Dies lässt sie in einem Licht da stehen, in welche sie sehr kaltherzig wirkt. Doch innerlich ist sie ein sehr emotionaler Mensch. Ihr macht die Situation als Titanenwandler am meisten zu schaffen, denn von allen dreien hat sie die größten Schuldgefühle. Sie besitzt ein hohes Pflichtgefühl, das mit ihrer persönlichen Meinung in Konflikt kommt.
      Spoiler anzeigen
      Ein Beispiel dafür ist die Situation während des Kampfes um Trost, als Marco Bott ausversehen ein verräterisches Gespräch zwischen Reiner und Bertholdt mithört, woraufhin die Beiden beschließen, diesen zu töten. Annie fällt es sichtlich schwer, den wehrlosen Marco den Titanen zu überlassen. In Tränen wendet sie sich schließlich ab.
      Auch ist ihre Beziehung zu ihrem Vater eine starke, wenngleich schwierige Verbindung in ihrem Leben. So ist er ihr einziger Beweggrund, ihre Mission zu überleben, weshalb sie sich letztlich in ihrem Kristall einschließt.

      Fähigkeiten:
      Als Soldatin sticht Annieals exzellente Nahkämpferin durch ihren einzigartigen Kampfstil heraus, der auf Tritten basiert. So schafft sie es, die körperlich überlegenen Soldaten Eren und Reiner unter Verwendung dieser Technik ohne Mühe zu bezwingen. Ihre Fähigkeiten mit dem 3DMA gelten ebenfalls als bemerkenswert.

      In ihrer Titanenform schlägt sich dieser Kampfstil ebenfalls nieder. Durch Tritte tötet sie so hauptsächlich die Soldaten des Aufklärungstrupps. Doch auch tödliche Schwung- und Schlagtechniken zählen zu ihrem titanischen Repertoire. Sie besitzt zusätlich die Fähigkeit, ihren Titanenkörper teilweise zu kristallisieren. Damit kann sie sowohl sich selbst schützen, als auch fatale Schläge austeilen, sogar gegen andere Titanen. Ihre Regenerationskraft ist offenbar durch sie selbst beeinflussbar. So kann sie gezielt Körperteile heilen. Einfluss auf Titanen kann sie durch ihren Titanenruf nehmen, da dieser sie in großen Scharen anlockt.

      Stellenwert:
      Annie nimmt einen wichtigen Punkt in der Geschichte von Attack on Titan ein, da sie den Hauptantagonisten der zweiten Hälfte in der ersten Staffel einnimmt. Sie ist die allererste Spionin, die im Aufklärungstrupp entlarvt werden kann. Und während ihres Fluchtversuches reißt sie ein Stück von Mauer Sina herunter, wodurch offebart wird, dass die Mauern Titanen beherbergen.
      ----
      SO, das war mein kleiner Informationsschub, nun können die Diskussionen beginnen! Was haltet ihr denn von Annie Leonhardt? Und warum denkt ihr so über sie? Ich freue mich auf eine rege Diskussion!

      Omae wa mou shindeiru!
      Ich persönlich finde Annie ziemlich cool ^^
      Natürlich hat Sie mist gebaut und das ist natürlich nicht zu entschuldigen. Gerade weil sie von dem RBA Trio am meisten Emotionen hat, finde ich auch das sie es verdient hat weiter zu Leben. Ich meine durch ihren Tod kommen die Toten auch nicht mehr zurück. Abgesehen davon, wie soll sie wenn sie Tod ist noch Schuldgefühle haben? Nur so kann sie ihre schuld weiterhin zeigen indem sie lebt. Denn ich glaube Annie wird sich immer daran Zurückerinnern was sie tat und wird immer darunter leiden. An sich ist Annie für mich echt ein ganz normales Mädchen mit einer schweren bürde..welches sie seelisch total zerbrochen hat. Deswegen finde ich es schön das Isayama auch sagte das er Annie nicht als einen Feind darstellen wollte, sonder sie als einen verzweifelten Menschen.
      Annie, Ymir und Mikasa sind auch die, die von allen Charakteren finde ich am emotionalsten sind. Gerade weil alle 3 sehr verschlossen sind und nur selten Gefühle raus lassen. ^^

      Ps: mich wundert es ja das du Annie genommen hast ;)



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!



      Da sind aber viele Spoiler im Startpost xD"

      Annie ist an sich ein komplexer Charakter, aber sie kommt nicht sonderlich zur Geltung bzw. ich fand es schwer mich in ihr hineinzuvresetzen.
      Spoiler anzeigen
      Als Annie als TW entlarvt wurde, lacht sie auf. Hier kommen verschiedene Gefühle zusammen, die amn auf den ersten Blick nicht sieht. Es soll Annies Unerschlossenheit präsentieren. In diesem Moment ist sie erleichtert und frustriert zugleich.

      Annie hat Schuldgefühle und Mitleid zu ihre Kameraden. Dies begann vermutlich in ihrer Grundausbildung, wo viele mit ihr anfreunden, obwohl sie sich von anderen distanziert hat. Das sagt sie auch später wie sie Eren bewundert. Dies widerspricht aber ihr kaltblütiges Verhalten Levis Truppe ausgelöscht zu haben (ok, nur fast). Dieser Widerspruch liegt an ihrem Verhältnis zu ihrem Vater, den sie liebt und hasst. Als ihr Vater sie umarmt, könnte sie ihn nicht mehr wirklich hassen. Hier lernt sie, dass Menschen grausam handeln, aber in ihrem Inneren sehr Wohl Mitleid haben.

      Teshika schrieb:

      Ps: mich wundert es ja das du Annie genommen hast


      Ja, also es dürfte ja bekannt sein, dass ich Annie auf den Tod nicht ab kann, Schuldgefühle hin oder her. Aber genau deshalb hab ich mir auch gedacht, ich mache einen Thread über sie. Das ist eine Herausforderung! Ich hoffe, eine neutrale Präsentation ist mir gelungen, wie ich es beabsichtigt habe. :D

      Omae wa mou shindeiru!
      Ich finde Annie gehört für mich, zu einer der interessantesten Charaktere in dem Werk von Isayama.

      Ich frage mich, wann Annie aus den Kristallgestein, in dem Sie sich verschlossen hatte, raus kommt.

      Jedenfalls habe ich in den etwas älteren Kapiteln nachgeschlagen und bin auf etwas gestoßen, was mich verunsichert hat...

      Ich weiß nicht direkt was ich von Annie's Vater halten soll, im Wiki steht über Ihm, dass er mit den Titanenwandlern zusammen arbeiten soll und wir wissen auch, dass er Annie die Technik gelehrt und beigebracht hat.

      Es ist auch bekannt, dass die Marley/Mare, die Kinder der Eldian's welche noch in den besagten "Ghetto" leben sollen, zu Kriegern ausgebildet worden sind. Ich denke, dass Bertholdt und Reiner ebenfalls in dem Alter von 5-7 Jahren zu Kriegern ausgebildet worden sind.

      Aber mich beschleicht das Gefühl, dass Annie's Vater vermutlich der Ausbilder sein könnte...auch behauptete Reiner, in Kapitel 77, dass Annie und Ihr Vater anders sind als die "schmutzige Rasse".

      Spoiler anzeigen
      http://abload.de/image.php?img=shingeki_no_kyojin_77jaj0w.jpg#


      Könnte damit gemeint sein, dass Annie's Vater vermutlich ein Marley/Mare ist?
      Wir wissen noch nicht viel über Annie's Vergangenheit geschweige dann noch ob Ihre Mutter noch eine Rolle haben wird. Vielleicht war auch Annie's Mutter eine Eldia aus dem Ghetto? Und Annie könnte somit halb Eldia und Marley/Mare sein.

      Es ist nur eine lasche Vermutung aber anders könnte es für mich keinen Sinn ergeben, was Reiner damit sagen wollte, dass Annie und Ihr Vater anders als die Rasse ist...oder habt Ihr da vielleicht eine Idee? :)

      Auch frage ich mich, was Annie in der Szene meinte, wo Armin Sie als den weiblichen Titan identifizieren konnte und Sie auch somit ins offene Messer liefern wollte. (Kapitel 31, dass spielte in Stohess und war auch in der ersten Staffel zu sehen, ich glaube dass müsste Episode 24 oder sogar 25 gewesen sein...)

      Jedenfalls sagte Annie dort, dass Sie als "Krieger" gescheitert wäre...und wie dass zu verstehen ist...also dazu habe ich tatsächlich keine Theorie. :D

      Spoiler anzeigen
      http://abload.de/image.php?img=shingeki_no_kyojin_3138ov0.jpg
      In der Tat ist mir das bisher überhaupt nicht aufgefallen gewesen, das hast du wohl sehr gut beobachtet! Und deine Überlegungen dazu sind auch gar nicht mal so übel, das klingt alles rational.


      SchnittlauchXD schrieb:

      Jedenfalls sagte Annie dort, dass Sie als "Krieger" gescheitert wäre...und wie dass zu verstehen ist...also dazu habe ich tatsächlich keine Theorie.

      "Krieger". Dies wurde ja auch von Berthold und Reiner gesagt. Als Krieger bezeichnen sich die drei, weil sie Titanenwandler-Soldaten der Marley sind. Es ist eigentlich recht simpel. Damit meint Annie, dass sie mit ihrer Aufgabe, die Koordinate (Eren) zu beschaffen, fehlgeschlagen sei. Sie zweifelt somit daran, ob sie überhaupt dieser Aufgabe und Position würdig sei.

      Omae wa mou shindeiru!
      "Krieger". Dies wurde ja auch von Berthold und Reiner gesagt. Als Krieger bezeichnen sich die drei, weil sie Titanenwandler-Soldaten der Marley sind. Es ist eigentlich recht simpel. Damit meint Annie, dass sie mit ihrer Aufgabe, die Koordinate (Eren) zu beschaffen, fehlgeschlagen sei. Sie zweifelt somit daran, ob sie überhaupt dieser Aufgabe und Position würdig sei.​


      Dass habe ich mir auch schon so in der Art gedacht, und würde durch aus Sinn ergeben, so wie du es gerade geschildert hast.

      Dankeschön für eure Beteiligung an meiner Theorie. :)

      Es gibt so vieles, was mir nebenbei aufgefallen ist, nur weiß ich nicht genau unter welchen "Threads" ich es schreiben soll...
      Such einfach ein bisschen ;) Es gibt in diesem Forum ja Threads zu den aktuellsten Kapiteln, zu Charakteren und zu den größten Fan-Theorien. Und wenn du keinen passenden Thread findest, dann eröffne einfach einen neuen. Probier es einfach aus, keiner wird dir den Kopf abreißen. ^^

      Omae wa mou shindeiru!

      SchnittlauchXD schrieb:

      Es gibt so vieles, was mir nebenbei aufgefallen ist, nur weiß ich nicht genau unter welchen "Threads" ich es schreiben soll...



      Wie Ashiru schon sagt ist es kein problem ^^ außerdem kann ich es immer noch verschieben :D dann habe ich wenigstens arbeit :D



      ~The true Legendary Super Saiyajin!~
      This Animation is soooooo badass!