Sasha Braus

      Sasha Braus

      „Wir leben unser Leben wie immer und niemand hat das Recht, uns daran zu hindern!“

      Ein Zitat von unserer lieben Sasha Braus.

      Sasha Braus ist eine Absolventin der 104. Trainingseinheit, in welcher sie unter die besten 10 geriet (Sie zeigte ihre Schnelligkeit und ihren Gleichgewichtssinn). Sie ist sehr verfressen, da man sie in den meisten Szenen etwas essen sieht/Irgendetwas zu Essen haben will oder einfach nur über Essen redet.

      Zudem scheint sie einen ausgezeichneten Gehörsinn zu haben, da sie aus weiter Entfernung Schritte hören kann (vergleichbar mit Mikes Geruchssinn), was wohl daran liegt, dass sie selber aus einem Dorf in einem Wald kam.

      Sie kann ausgezeichnet Bogenschießen, sowie Fährtenlesen, beides lernte sie aufgrund ihrer Herkunft (Das Dorf Dauper, nachzulesen in Kapitel 36). Auch erste Hilfe leistete sie, als Levi sich von Kenny Ackermann eine Verletzung zuzug.


      Sie agiert als ein Nebencharakter, was ihren Reiz aber nicht wirklich dämpft. Sie ist tollpatschig, etwas naiv, aber sorgt für etwas Aufwind im sonst so düsteren AOT/SNK. Alleine der Moment, als sie eine Kartoffel aß, während Keith Shadis die Rekruten "erzog", brachte so manch Einen zum Schmunzeln. An manchen Stellen spürt man auch eine Charakterentwicklung bei ihr, die sie noch liebenswerter macht, wie beispielsweise ihre Sprechart, die sie, aufgrund ihrer Schüchternheit, unterdrückt. Sie spricht deshalb eher höflich.

      Ihr momentaner Status ist "lebendig". Ich hoffe, das bleibt auch so ^^ .


      Das war eine kurze Zusammenfassung von Sasha Braus, der Kartoffelfrau.

      ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Eric“ ()

      Huch, ein Thread zu Sasha Braus/Blouse.
      Also ich mag sie sehr gerne und ich finde auch nicht dass Sie eine "reine" Filler Figur darstellt.

      Sasha hat im SnK/AOT schon auch so Ihre Funktion und mit Connie zusammen stellen die beiden echt das Deppen-Dou dar, welche die düstere Geschichte doch schon etwas aufheitern und einige Leser zum schmunzeln bringt. XD

      Ich hoffe auch, dass Isayama nicht vor hat Sie zu töten, aber nachdem er sie im Band 9 vor hatte sterben zu lassen, jedoch dies wegen seines Editors nicht machen konnte, war Sasha natürlich somit automatisch gerettet.

      Habe in einem Bericht gelesen, dass Isayama jetzt einen neuen Editor hat, da sein vorheriger Editor vorgeworfen wird, dieser hätte seine eigene Ehefrau umgebracht, deswegen musste Isayama's alter Editor ins Gefängnis und der neue Editor von Isayama hat natürlich auch seine Favoriten gefunden.

      Also jetzt traue ich Isayama echt noch vor, dass er Sasha umbringen würde aber wollen wir mal versuchen "positiv" zu bleiben.
      Sasha ist ein Comic Relief, wie Connie und Hanji. Die Szene mit der Kartoffel ist schon lustig xD" Aber Sasha ist nicht nur ein Filler-Charakter, sondern sie hat auch Motivation dem Aufklärungstrupp beizutreten. Auch ist sie schüchtern, wegen ihrem Akzent. Das zeigt, dass Hajime Isayama seine Nebenfiguren wichtig sind.

      Neben der Kartoffel- und Brotszene, fand ich persönlich auch schön gemacht als Sasha in ihrem Heimatdorf ist, als Titanen innerhalb der Mauer Rose auftauchten ...