Die Marley - Mit Propaganda und Unterdrückung zum Staat?

      Die Marley - Mit Propaganda und Unterdrückung zum Staat?

      Die Marley! Hach ja, all zu gern würde man sie mit Regimen unserer Zeit verbinden: Das Dritte Reich, Nordkorea, VR China oder auch die UdSSR. Doch was wenn ich sage, dass so ein System nicht zwangsweise eine Diktatur ein muss?
      Die Marley gründen ihren Anspruch darauf von den Eldia der "Teufelsrasse" unterdrückt worden zu sein. Sie befreiten sich von ihnen und begannen sie zu selbst zu unterdrücken. Jene die nicht auf die Paradie Inse flohen.
      Das kommt mir aus unserer Welt bekannt vor:
      Korea wurde 1910 brutal von Japan annektiert. Es formeten sich Exilregierungen und Partisanengruppen, welche gegen Japan kämpften, doch erst die UdSSR und die USA brachten Korea die "Freiheit".
      In Nordkorea sind die japaner die "Teufelsrasse" die Menschen von denen alles böse ausgeht.

      So gut wie jedes Land hat ein oder mehrere Feindbilder:
      Frankreich = Die Monarchie (Tyrannei)
      Dritte Reich = Allwas was nicht "Arisch ist"
      VR China = Nationalchina

      Aber auch Demokratien wie die USA haben gewisse Feindbilder.
      Ich stelle mal eine ganz Krasse Theorie auf:

      Marley ist KEINE Diktatur, sondern EINE Demokratie.


      Was haltet ihr davon?

      PS: Ich liebe provokante Theorien.


      "Stationary Guard in the streets, Titan in the sheets"
      In Nordkorea ist Südkorea das Land des Teufels und nicht gerade Japan, das lediglich ein Unterteufel-Land ist (auch Deutschland und Grönland und in Zukunft auch Länder auf dem Mond). Es gibt sogar japanische Studios, die ihre Produktion nach Nordkorea verlegen.

      In Nordkorea darf man englische Filme schauen, aber keine südkoreanische Filme oder Serien. Offiziell sind auch englische Filme verboten, aber Südkoreanisches ist ein No-Go. In Nordkorea ist Südkorea der oberste Erzfeind von allem. Ich habe mich schon mit Koreanern unterhalten ^^

      Zu deiner Frage: Wie kommst du auf die Idee, dass Marley eine Demokratie ist?
      Ich kenne viele Koreaner und die sagen mir teilweise eher das Gegenteil, dass Japan für sie das schlimmste Land neben den USA ist. Südkorea ist ne Art Hassliebe, auf der einen Seite die "Brüder des Südens" auf der anderen die "Imperialistischen Marionetten" NK ist halt ein schweres Thema, niemand weiß was genaues, außer Kim die alte Düse :D

      Ich möchte das mit einer Gegenfrage beantworten: Warum sollte Marley eine Diktatur sein?

      Auch in Demokratien erleben wir unmenschlich Handlungen in den USA ein Beispiel Guantanamo zu nennen, oder in den 50er bis teilweise heute noch "Ghettos" in denen schwarze, farbige (WIE AUCH IMMER!.. ich weiß halt nicht was gerade politisch Korrekt ist) Leben. Das in Marley ist nichts anderes als Rassismus, die USA ist eine Demokratie und in der Gesellschaft teilweise noch sehr durch die Geschichte belastet. (Keine Ahnung wie ich das Formulieren soll... xD)

      Eine Diktatur ist natürlich der einfachste Weg zu sagen: Hey, ja das kennen wir ja aus Deutschland oder der Sowjetunion.

      Eine Bevölkerungsgruppe zu unterdrücken kann auch jederzeit in einer Demokratie passieren.


      "Stationary Guard in the streets, Titan in the sheets"

      Spekulatius schrieb:

      Ich kenne viele Koreaner und die sagen mir teilweise eher das Gegenteil, dass Japan für sie das schlimmste Land neben den USA ist. Südkorea ist ne Art Hassliebe, auf der einen Seite die "Brüder des Südens" auf der anderen die "Imperialistischen Marionetten" NK ist halt ein schweres Thema, niemand weiß was genaues, außer Kim die alte Düse :D

      Ja das stimmt. In der Schule ist die USA der Staatsfeind Nr. 1. Aber in der Politik sieht es wohl anders aus. Wenn man südkoreanische Printmedien besitzt, kommt man ohne Diskussions ins Gefängnis. Amerikanische Filme zus chauen ist hingegen in Ordnung. Die meisten denken, dass es britische Filme sind xD"

      Spekulatius schrieb:

      Ich möchte das mit einer Gegenfrage beantworten: Warum sollte Marley eine Diktatur sein?


      Antwort:

      Spekulatius schrieb:

      Eine Diktatur ist natürlich der einfachste Weg zu sagen: Hey, ja das kennen wir ja aus Deutschland.


      Die Ghetto-Eldianer tragen Armbänder, was im Nazi-Regime eben üblich war. es ist also naheliegend anzunehmen, dass Marley eine Diktaktur ist. Wieso glaubst du, dass es eine Demokratie ist? Es ist einfach zu schreiben, dass Attack on Titan eine Fiktion ist und dass Marley eigentlich etwas anderes darstellen soll. Es ist eben alles möglich. Daher auch die Frage: Warum soll Marley keine Diktaktur sein?
      Ich denke es gibt starke Hinweise auf Diktatorische Züge , denn Reiners Vater sagte ja zu Ihm "Wenn sie nachforschen wars das für mich " " möchtest du mich hingerichtet sehen" da die Marleys selbst die Todstrafe für den Verkehr mit Eldians zu befürchten haben , sehe ich hier die Parallele zu den Nürnberger Rasse Gesetzen.Ich Denke Marley hat wie damals im III Reich die NSDAP eine Herrschende Partei (Der Admiral sagte ja such er würde Zekes Idee der Partei vorstellen)die Hierarschisch gegliedert ist und schlussendlich den Teibers Unterliegt,sofern diese sich eh nicht raushalten , da sie es bis jetzt als ihre Aufgabe sahen nur zu beobachten

      Und ich habe endlich die Diskussion die ich wollte!!!! >:)

      Korrektur: Die Juden trugen keine Armbänder, sie trugen einen Davidstern mit "Jude" darauf. Das kommt aus dem Mittelalter, wo die Juden eine gelben Kreis an ihrer Kleidung tragen sollten. Nur die NSDAP Mitglieder und Mitglieder der SS trugen das rote Armband.

      Als Beispiel USA leben schwarze Menschen teilweise noch immer in Ghettos. Sie tragen zwar kein Erkennungszeichen, so sehe ich da trotzdem Parallelen. Auch die USA spähen ihre Bürger massiv aus, ebenso wie es die Marley tun.
      Natürlich ist Marley eine Diktatur, ich wollte nur das ganze mal von einer anderen Seite betrachten, so wie wir das mit den Eldia gemacht haben :D @Panda-Nin

      @Senshi das hat dann für mich schon Nordkoreanische Züge :D


      "Stationary Guard in the streets, Titan in the sheets"
      Was ist nun der Unterschied zwischen Armband und Oberarmband? Beides trägt man doch am Arm, oder?

      Es ist aber auch Unterschied zwischen der Marley-Diktaktur und Adolf's dictatorship. Die Eldianer werden nicht ausgerottet, sondern man setzt sie im Kampf ein. In gewisser Weise werden sie doch geduldet, wegen ihrer Titankraft.

      Das Dubiose ist, dass Marleys Herrscherfamilie Tabyar selbst einen TW haben. Achja, Spoiler. Genaures kann ich nicht sagen, dass es hier um eine Monarchie handelt, aber definitv um eine Militärregierung. Es scheint so, dass in der AoT-Welt Militärregierungen üblich sind, was in einer von krieggezeichneten Welt nicht unüblich ist.

      PS: In Nordkorea versucht man die us-amerikanische Wirtschaft zu zerstören/schwächen, indem man gefälschten Dollarscheine druckt.
      Nordkorea macht so einiges um dies zu machen.

      Ich sag mal so: Anfangs waren die Juden im Dritten Reich ebenfalls in Ghettos und waren quasi "geduldet." Es gibt einige parallelen zum Dritten Reich, aber wie ich finde auch zur USA. Daher sind die Marley so ein seltsamer Mix der meinen Kopf gerne zerstört.

      ja diese Tyber-Familie ist schon ein Haufen... erinnert mich ein bisschen an die Kims, wenn wir schon Nordkorea oft erwähnen.


      "Stationary Guard in the streets, Titan in the sheets"