Bauernweisheiten

      + Wer nicht hören will, muss fühlen.

      Zählen auch ausländische Bauernweisheiten? Also ich habe eine Menge davon :D
      + Die Wle that genug Ressourcen, um alle Menschen zu ernähren. Aber nicht genug um die Gier jeder Einzelne zu befriedigen.
      (indisch)

      Und hier ein asiatischer Spruch:
      + Wir leben in der bestmöglichen Welt. Es hätte schlimmer sein können.
      (Das ist absolut wahr. Das nenne ich Optimismus in reinster Form)

      Ein Spruch mit einem Panda:
      + Panda-Nin ist euer bester Freund.
      Hier ein Schwäbisches:
      + Schaffen. Schaffen. Häusle bauen.
      (Häusle bedeutet Haus oder Häuschen.)

      Diesen Spruch findet man sowohl in Europa, Nahen Osten und in Ostasien:
      + Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Gib ihm eine Angel und du ernährst ihm für sein ganzes Leben.

      Hier noch so ein Spruch aus Asien:
      + Ein guter Lehrer bleibt ein Schüler bis an das Ende seiner Tage.

      Ein Spruch aus Afrika:
      + Wende dein Gesicht zur Sonne und dein Schatten fällt hinter dir.
      Die Sprüche, die von Genevieve und Nuessli gepostet wurden, sind echte Klassiker :D

      Besonders der Spruch Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul habe ich sehr lange nicht verstanden. Sie sagt, dass man Geschenke löblich akzeptieren soll, statt seinen Wert zu messen. Denn früher hat man einem Gaul ins Maul geschaut, um die Qualität zu prüfen. Schließlich waren Gaul/Pferde wichtig für Feldarbeit.