Zekes Königliches Blut

      Die offizielle Übersetzung ist doch schon seit Monaten draußen also gibt es da eigentlich keine Fragen mehr. Niemand aus Marley weiß das Zeke königliches Blut besitzt er hat es vor jedem verschwiegen.

      Warum es Zeke verschwiegen hat wissen wir momentan nicht also kann man eigentlich nur darüber spekulieren. Das wahrscheinlichste ist das er nicht ganz auf der Seite von Marley ist wie es auf dem ersten Blick aussieht. Die Konsequenz wenn Marley es wüsste wäre auf jedenfall das er dazu gezwungen wird so viele Kinder wie möglich zu zeugen. Und den Beast Titan hätten sie ihm auch auf keinenfall gegeben da er so alt wie möglich werden müsste damit er genug Kinder zeugen kann.



      Today, we use our power to fell a god, and then, SEIZE OUR DESTINY!
      Also ich finde es sind schon ganz gute Theorien, wieso und weshalb nun Zeke gegenüber Marley nichts erzählt hat, dass er royales Blut in sich trägt. Ich schätze aber dass er Marley aufgrund seiner "Loyalität" Ihnen nichts gesagt hat. Mittlerweile wissen wir dass Zeke, Marley irgendwie nicht treu ist und anscheinend auch seinen eigenen "Plan" hat.

      Wegen Dina also ich weiß von Kapitel 86 indem der Flashback zu Grisha schon angefangen hatte, dass Sie von der besagten "Eule" geschickt wurde zu den Eldian Restoration in der auch Grisha und Onkel Grice tätig waren. Dort hatte Sie anscheinend Informationen über die Fritz Familie weitergegeben und Ihnen geholfen, vermutlich unter "Eule's" in diesem Fall Eren Krugers Auftrag. Und ich glaube dass ist auch bisher alles, was man über Dina Fritz weiß. Ich habe mich schon länger gefragt, warum Sie als Einzige Überbleibsel der Fritz Familie auf Marley geblieben ist und warum Sie nicht mit dem ersten Fritz König mit innerhalb zu den Mauern geflüchtet ist? Irgendwas erwähnte Sie, dass der Fritz König nicht bereit war einen Kompromiss einzugehen (hatte glaube ich irgendwie mit dem Founding Titan/Ursprungstitan zu tun) und irgendwie wurde da die Familie irgendwie getrennt, dass einige bei Marley zurück blieben.

      Jedenfalls ist in Kapitel 86 klar, dass Dina Fritz und Eren Kruger sogar jedenfalls zusammengearbeitet haben könnten und bekannt ist auch, dass Eren Kruger selbst die Wahrheit über die Geschichte hinaus finden wollte um den Eldia in den Ghetto's zu helfen.
      Ein Jahr später hatten dann auch Grisha und Dina geheiratet und dann kam auch schon Grisha's erster Sohn Zeke auf der Welt, der laut Grisha den Eldia's zum Erfolg verhelfen würde.

      Grisha wollte den Eldia's in den Ghettos dazu verhelfen "unabhängig" zu werden, jedoch konnte er diesen Plan nicht fortsetzen, da ein Schreiben von Eule an die Eldia Restoration kam, dass Marley schon sehr bald die Oberhand über das Land haben wird und neue Technologien und weiteres entwickelt hat um innerhalb den Mauern, King Fritz damit zu attackieren und die Macht des Founding Titan's zu stehlen, so wie es auch die Eldia in den Ghetto's vor hatten nur ohne Gewalt dafür einzusetzen. Und dies bedeutete für die Eldia's in den Ghetto's den "Untergang" wenn Marley die Macht des Founding Titans in die Hände bekommt, würden die Eldia das "Tageslicht nicht mehr zu Gesicht bekommen". Aufgrund dessen sind Sie in Panik geraten und wussten nicht was zu tun war, bis Grisha selbst sagte, dass er nur eine Möglichkeit hat und zwar sein Sohn Zeke.

      Zeke sollte von Grisha aus ein Soldat werden und nach Marley gehen. Diese Information findet man im selben Kapitel auf der vorletzten Seite und die letzte Seite zeigt, Zeke im Alter von sieben Jahren wie er seine Eltern verrät und an Marley ausliefert. Mir ist aufgefallen, dass ein wichtiger Teil des Gespräches zwischen Grisha und Zeke, wo Grisha Ihn darum bittet den Eldia zu helfen fehlt. Es folgt eine Art "Timeskip" und dass wars.

      Ich habe mittlerweile über Zeke's Plan nachgedacht und da er Marley nicht treu zu sein scheint, habe ich das Gefühl dass er die ganze Zeit über den Plan seines Vaters verfolgt und vermutlich um seine Loayalität gegenüber dem Marley's zu beweisen musste er seine Eltern verraten. Ich könnte mir gut vorstellen, dass auch der Verrat eine Art Plan von Grisha und Dina war. (Ja, ja ich weiß, dass Zeke erwähnte, dass er seinen Vater nicht leiden kann aber vielleicht auch aus dem Grund, dass Grisha seinen Sohn schon im jungen Alter Ihn mit diesem Plan auf die Schultern gelastet hat? Und mit Eren hatte Grisha dass gleiche gemacht indem er Ihm eingetrichtert hat die Kraft der Koordinate zu kontrollieren und zum Keller zu gehen)

      Deshalb glaube ich auch nicht, dass Zeke den Marley etwas über sein royales Blut erzählt hat. Jedenfalls macht es mir nicht so den Anschein, als würde Marley etwas darüber wissen.
      (Da mein Betrag eben komischweise nicht geschickt hat...)

      Ich glaube das Zeke den Marley schon verschwiegen hat, dass er royales (wie sich das anhört xD) Blut hat, einfach um solche einem Schicksal zu entgehen, wie es hier genannt wird. Wäre es wirklich dazu gekommen, dann hätte Zeke mir herzlich leid getan, auch wenn man immer sagt, dass Männer zu S+ex nie nein sagen würden. Ich vermute mal, dass die MArle es dann spätestens dann herausgefunden haben, als Zeke den Beast Titan bekommen hat.
      ~Cogitto ergo sum~
      (Ich denke, ich bin)



      ☽ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Genevieve Ackerman, Clan Ackerman. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ☾
      Ach ja. Hinzufügend möchte ich noch erwähnen, dass es Zeke vermutlich so wie Eren mit seiner Titanenkraft ergangen ist und er selber von seinem Blut nichts wusste. Weil der Schrei ja nur bei Eldiern wirkt, die er vorher mit...was auch immer von sich infiziert hatte.
      ~Cogitto ergo sum~
      (Ich denke, ich bin)



      ☽ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Genevieve Ackerman, Clan Ackerman. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ☾

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Genevieve-Ackerman“ ()