Zekes Königliches Blut

      Zekes Königliches Blut

      Liebe AoT Fans!

      Ich würde gerne etwas mit euch besprechen.Hat Zeke der Marley von seiner royalen Abstammung berichtet?

      Was wir ganz klar Wissen:

      1)Zeke hat Royales Blut von seiner Mutter Dina Fritz geerbt , die das letzte Überbleibsel der Fritz Familie auf dem Festland war.

      2)Grisha hat es im Verhör den Marley gesagt um Dina zu retten.Eren Kruger hat aber alle Marley dies es gehört haben auf dem Grenzwall zu Paradis getötet.

      3)Das Royale Blut gibt Zekes Beast Titan eine bisher noch nie beim Beast aufgetretene Fähigkeit , er kann Eldia durch seinen Schrei bzw eine Injektion seines Liquors in Pure Titanem verwandeln , die ihm nach dem sie seinen Schrei hören bis zu einem Gewissem Gerad gehorchen.Colt sagte es wäre so als hätte man fast schon den Foundingt Titan in light version.

      4)Zeke hat ein Geheimniss , dass er Colt erzählen wollte , da dieser es eh erfährt wenn er Zekes Erinnerungen mit dem Beast bekommt.


      Nun die Frage zu Kapitel 93! Da Findet das Gespräch zwischen Colt und Zeke statt.Es gibt in den Englischen Fan Übersetzungen Fehler.Es hieß dass Zeke sagte "The one who will end this hilarous Miracle , will not be me , but my Son" Dabei ists wohl im offizielen so gemeint dass er sagt "The one who will end this is me, his (Grishas) Son".

      Colt sagte zu Ihm in der Fan Übersetzung
      "Thats because you're special Zeke!Not only because of your Royal Blood".In dieser Übersetzung ist Zeke Royales Blut bekannt.

      In einem englisch sprachigem Forum hieß es die eigentliche Übersetzung sei:
      "Zeke your Special, its like the Founding Titan were ordering and you even dont have royal Blood"
      In dieser version denkt Colt und damit wohl auch die Marleys Zeke hätte KEIN Royales Blut

      Wie seht ihr das?Habt ihr Quellen wie es richtig Übersetz ist? Was haltet ihr für wahrscheinlicher?Wieso hat Zeke es dann verschwiegen? Was hätte es für Konsequenzen wenn die Marley es wüssten? Müsste er viele Nachkommen Zeugen , so wie Kruger es bei Dina fürchtete und sie deshalb lieber in einen Titanen verwandelte als sie zur Marley Kinder bekomm Maschine werden zu lassen?

      Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

      Die offizielle Übersetzung ist doch schon seit Monaten draußen also gibt es da eigentlich keine Fragen mehr. Niemand aus Marley weiß das Zeke königliches Blut besitzt er hat es vor jedem verschwiegen.

      Warum es Zeke verschwiegen hat wissen wir momentan nicht also kann man eigentlich nur darüber spekulieren. Das wahrscheinlichste ist das er nicht ganz auf der Seite von Marley ist wie es auf dem ersten Blick aussieht. Die Konsequenz wenn Marley es wüsste wäre auf jedenfall das er dazu gezwungen wird so viele Kinder wie möglich zu zeugen. Und den Beast Titan hätten sie ihm auch auf keinenfall gegeben da er so alt wie möglich werden müsste damit er genug Kinder zeugen kann.



      I'm going to Elysium for you

      Ich danke Dir, habs jetzt quasi offiziel bestätigt.
      Zeke scheint nicht ganz loyal zu sein.Er stimmt wohl dahingehend mit Marley überein , dass sich die Eldische Schreckensherrschaft nicht wiederholen darf, hat aber vllt andere Pläne für die Umsetzung.
      Ich stimme mit dir überein , dass man ihm keinen Titanen gegeben hätte um ihn lange hätte leben lassen um viele nachkommen zu zeugen.
      Ich frage mich auch ob da nochmal ein Nachkomme kommt bzw ob Zeke sein Royales Blut vlt bewusst nicht weitergeben will?
      Die Marley hätten ihn wohl aufgesparrt um den Foumding Titan zu fressen.Denn er könnte die Coordinate ja voll nutzen.Bzw seine Nachkommen.
      Ich frage mich ob bei Zeke der Wille des ersten Königs eine Rolle spielen würde.Sie sind zwar vom gleichen Blut aber Zeke ist kein direkter Nachkomme von Ihm.

      Was mich aber interessiert.Wie kommt es , dass die Marley nie selbst herausgefunde haben , was das Geheimniss von Zekes Blut ist.
      Eltern waren beide Hochrangige Rebellen.Klar von Dinas Blutt wussten am Ende nur Zeke selbst , the Owl nach dem er alle Marley dies es wussten getöttet hat und natürlich aus Grishas Buch alle wichtigen Politiker und Militärs auf Paradis.
      Aber hätten seine nicht alle möglichen Quellen rauf und runter befragen sollen , bzw Dinas Herkuft untersuchen.

      Ich kanns mir nur so erklären:
      1) Zeke sagt nichts davon
      2) Es gibt keine Zeugen und keine Wortlaute die besagen dass,Dina Royal sei.
      3)Es gibt keinen speziellen Test auf Royales Blut , die Titan Chemistry Research komt nicht weiter.Sie können wohl nur sagen Eldisches Blut Ja/Nein .
      Ich denke Zeke hat keinen Arzt der Bluttests fälscht, darauf würde Marley nicht reinfallen nach der Sache mit The Owl.
      4) Marley traut Zeke , da er seine eigenen Eltern an sie auslieferte.Selbst der Admiral sagte dies.

      Also ich finde es sind schon ganz gute Theorien, wieso und weshalb nun Zeke gegenüber Marley nichts erzählt hat, dass er royales Blut in sich trägt. Ich schätze aber dass er Marley aufgrund seiner "Loyalität" Ihnen nichts gesagt hat. Mittlerweile wissen wir dass Zeke, Marley irgendwie nicht treu ist und anscheinend auch seinen eigenen "Plan" hat.

      Wegen Dina also ich weiß von Kapitel 86 indem der Flashback zu Grisha schon angefangen hatte, dass Sie von der besagten "Eule" geschickt wurde zu den Eldian Restoration in der auch Grisha und Onkel Grice tätig waren. Dort hatte Sie anscheinend Informationen über die Fritz Familie weitergegeben und Ihnen geholfen, vermutlich unter "Eule's" in diesem Fall Eren Krugers Auftrag. Und ich glaube dass ist auch bisher alles, was man über Dina Fritz weiß. Ich habe mich schon länger gefragt, warum Sie als Einzige Überbleibsel der Fritz Familie auf Marley geblieben ist und warum Sie nicht mit dem ersten Fritz König mit innerhalb zu den Mauern geflüchtet ist? Irgendwas erwähnte Sie, dass der Fritz König nicht bereit war einen Kompromiss einzugehen (hatte glaube ich irgendwie mit dem Founding Titan/Ursprungstitan zu tun) und irgendwie wurde da die Familie irgendwie getrennt, dass einige bei Marley zurück blieben.

      Jedenfalls ist in Kapitel 86 klar, dass Dina Fritz und Eren Kruger sogar jedenfalls zusammengearbeitet haben könnten und bekannt ist auch, dass Eren Kruger selbst die Wahrheit über die Geschichte hinaus finden wollte um den Eldia in den Ghetto's zu helfen.
      Ein Jahr später hatten dann auch Grisha und Dina geheiratet und dann kam auch schon Grisha's erster Sohn Zeke auf der Welt, der laut Grisha den Eldia's zum Erfolg verhelfen würde.

      Grisha wollte den Eldia's in den Ghettos dazu verhelfen "unabhängig" zu werden, jedoch konnte er diesen Plan nicht fortsetzen, da ein Schreiben von Eule an die Eldia Restoration kam, dass Marley schon sehr bald die Oberhand über das Land haben wird und neue Technologien und weiteres entwickelt hat um innerhalb den Mauern, King Fritz damit zu attackieren und die Macht des Founding Titan's zu stehlen, so wie es auch die Eldia in den Ghetto's vor hatten nur ohne Gewalt dafür einzusetzen. Und dies bedeutete für die Eldia's in den Ghetto's den "Untergang" wenn Marley die Macht des Founding Titans in die Hände bekommt, würden die Eldia das "Tageslicht nicht mehr zu Gesicht bekommen". Aufgrund dessen sind Sie in Panik geraten und wussten nicht was zu tun war, bis Grisha selbst sagte, dass er nur eine Möglichkeit hat und zwar sein Sohn Zeke.

      Zeke sollte von Grisha aus ein Soldat werden und nach Marley gehen. Diese Information findet man im selben Kapitel auf der vorletzten Seite und die letzte Seite zeigt, Zeke im Alter von sieben Jahren wie er seine Eltern verrät und an Marley ausliefert. Mir ist aufgefallen, dass ein wichtiger Teil des Gespräches zwischen Grisha und Zeke, wo Grisha Ihn darum bittet den Eldia zu helfen fehlt. Es folgt eine Art "Timeskip" und dass wars.

      Ich habe mittlerweile über Zeke's Plan nachgedacht und da er Marley nicht treu zu sein scheint, habe ich das Gefühl dass er die ganze Zeit über den Plan seines Vaters verfolgt und vermutlich um seine Loayalität gegenüber dem Marley's zu beweisen musste er seine Eltern verraten. Ich könnte mir gut vorstellen, dass auch der Verrat eine Art Plan von Grisha und Dina war. (Ja, ja ich weiß, dass Zeke erwähnte, dass er seinen Vater nicht leiden kann aber vielleicht auch aus dem Grund, dass Grisha seinen Sohn schon im jungen Alter Ihn mit diesem Plan auf die Schultern gelastet hat? Und mit Eren hatte Grisha dass gleiche gemacht indem er Ihm eingetrichtert hat die Kraft der Koordinate zu kontrollieren und zum Keller zu gehen)

      Deshalb glaube ich auch nicht, dass Zeke den Marley etwas über sein royales Blut erzählt hat. Jedenfalls macht es mir nicht so den Anschein, als würde Marley etwas darüber wissen.