Kapitel 112 – Ignorance

      Kapitel 112 – Ignorance

      Neu

      Das Kapitel beginnt da wo das letzte endete.Der Aufklärungstrupp stellt Nicolo zur Rede.Nicolo hat keine Beweise dafür, dass Zekes Liquor im Wein ist, aber er hat einige Indizien.Auf den Schiffen war unverhältnis mäßig viel Wein und Yelena trug den Marley auf den Wein ans Militär aus zu schenken, beginnend bei den Rang hohen Militär Polizisten.Onyankoponschien nichts davon zu wissen.Connie zweifelt diese Tatsache an und argumentiert damit, dass die Einwohner Ragakos doch damals nach Einnahme des Liquors wie gelähmt gewesen seien.Hange wiederrum sagt, dass diese Tatsache nie überprüft wurde und bisher nur auf der Aussage von Zeke basiert, und dem entsprechend natürlich eine Lüge sein kann.Nicolo erzählt davon wie mächtig Zekes Liquor ist und wie es Marley dank dessen einmal gelangt die Hauptstadt einer feindlichen Nation in nur einer Nacht zu erobern in dem sie Eldia, welche Zeke Liquor aufgenommen hatten, in die Stadt geschmuggelt hatten.Es wird klar, dass Nicolo Jean und Co nur beschützen wollte indem er Ihnen den Wein entriss.Hange erteilt die Anweisung alle mögen ihre Hände und Gesichter gründlich waschen und bis dahin darauf achten die Hände nicht ans Gesicht zu führen um nicht durch kleinste Mengen Liquor-Wein kontaminiert zu werden.Onyankoponsoll es den anderen ausrichten doch als er den Raum verlässt, erblickt er verwundert eine Gruppe.Währenddessen sind Mikasa und Armin mit Gabi in einem Raum und Gabi kann nach wie vor nicht verstehen, dass die Teufel der Paradis Insel sich nicht an ihr rächen wollen und ihr nichts antun wollen.Armin stellt fest, dass Gabi nur vom Töten redet und möchte sagen an wen ihn das erinnert...Als in dem Moment Eren Jäger den Raum betritt.Er zeigt demonstrativ seine verletzte Handfläche und signalisiert er sei jederzeit bereit sich zu verwandeln.Hange und die anderen werden derweil von den Yaegeristen umstellt und gefangen genommen.Floch scheint als Erens rechte Hand zu fungieren.Die Yaegeristen schlagen das Angebot der Corps aus, da sie vermuten dies alles sei eine von Dot Pixis eingefädelte Finte um am Ende Eren von jemandem fressen zu lassen.Woher sie wussten wo sich der Aufklärungstrupp aufhält wird und auch erklärt.Der Marley Grior arbeitet mit Ihnen zusammen und hat sie informiert.Im Gespräch zwischen Hange und Floch wird klar, dass letzterer wohl davon wusste, dass der Wein Zekes Liquor enthält, und das er nicht abgeneigt ist die Rang hohen MPs in Titanen verwandelt zu sehen.Nun wird das Gespräch zwischen Eren und Mikasa und Armin gezeigt.Eren wirkt wie gänzlich ausgewechseltArmin und Mikasa fragen bzw. unterstellen ihm von Yelena beeinflusst zu werden, doch Eren entgegnet nur er sei nun „frei“.Er erklärt, dass sein ganzes Handeln bisher gänzlich seinem freien Willen entsprungen sei.In Liberio hätte er mit Zeke von Bruder zu Bruder gesprochen und viel erfahren, denn Zeke wüsste weit mehr als die Marley.Eren wirft Armin vor, er sei durch die Erinnerungen bzw. des Willen seines Vorgängers Berthold beeinflusst.Im weiteren Verlauf erklärt Eren Mikasa den “Acker-Bound“.Der Ackermann-Clan sei von den Eldia gezeugt worden, in dem sie mit dem Blut der Subjekte von Ymir rumgespielt hätten.Die Ackermann sind Menschen, welche im Stande sind einen Teil der Titanenkraft in Menschlicher Form zu manifestieren.Sie wurden “gezüchtet“ um die Eldischen Könige zu beschützen.Findet ein Ackermann seine “Bezugsperson“, so wird der Instinkt aktiviert und fort an tut die Person alles um seine Bezugsperson zu beschützen.Als Eren Mikasa den “Befehl“ gegeben hätte zu Kämpfen, sei ihr Ackermann Blut aktiviert worden, sie hätte die Kraft in sich erweckt und fortan Eren als Bezugsperson, welche es zu beschützen gilt akzeptiert.Durch die unsichtbaren Pfade (Paths) erhielt Mikasa dann die Kampffertigkeiten der vorherigen Ackermann Mitglieder und sei deshalb so stark.Mikasa möchte das alles nicht wahr haben, doch Eren drängt sie kalt dazu die Fakten anzuerkennen und wirft ihr vor sie sei nur ein Sklave und er hätte sie schon seit ihrer Kindheit gehasst, da er Sklaven als Vieh ansieht und verabscheut.Zudem hätten Ackermann manchmal plötzlich starke Kopfschmerzen, gerade wenn es einen Inneren Konflikt betreffend der Bezugsperson gäbe -> dies war der Fall als Mikasa vor einigen Chaptern Louise in die Arrest Zelle brachte.Armin wird wütend und versucht Eren zu schlagen, doch Mikasa drückt ihn auf den Tisch und scheint selbst verwundert wie schnell und reaktiv sie gehandelt hat.Eren deutet dies als Bestätigung seiner Theorie.Beim zweiten Schlag wird Armin nicht aufgehalten und Eren lässt sich ausdruckslos treffen.Anschließend daran schlägt Eren Armin zusammen und gibt von sich es sei zwar ihr erster Kampf, aber es sei klar, dass Armin keine Chance gegen Eren habe.Nun sollen alle nach Shiganshina fahren -> da wo alles begann. Wir wechseln den Schauplatz zu Zeke und Levi in den Wald der Baumriesen.Levi erfährt vom Attentat auf Zackley und wird von den Erinnerungen eingeholt in denen er sieht wie viele sterben mussten um Eren wieder und wieder zu retten.Die Soldaten bestätigen Levi, dass Dot Pixis einen Plan ausarbeitet um Eren von jemanden fressen zu lassen.Levi erinnert sich an sein Versprechen Erwin gegenüber und will kurzer Hand Zeke kampfunfähig machen und ihn von jemandem fressen lassen.Dieser jemand soll dann in einigen Monaten von Historia(nachdem sie entbunden hat) gefressen werden, damit der Beast Titan wieder im Besitz einer Person von königlichem Geblüt ist.Die Soldaten ermahnen Levi, dass Eldia in diesen Monaten nicht auf die Kraft des Rummblings zurückgreifen könnten und so Angriffen feindlich gesinnter Nationen stärker ausgesetzt wären.Zeke scheint die Gefahr zu wittern und rennt nach einem kurzen Wortwechsel mit Levi in den Wald und schreit.Zuvor hatte Zeke sich noch erkundigt ob Wein übrig sei.Dieser wäre innerhalb des Monats den sie im Wald verbracht haben vollständig konsumiert worden.Nach dem Zekes Schrei ertönte, verwandeln sich alle Soldaten bis auf Levi in hirnlose Titanen und prasseln auf Levi herunter.

      Neu

      Langsam kommt Final-Stage-Feeling auf.
      Größte Fragezeichen ist nach wie vor Eren.
      Sagt er wirklich die zu 100% die Wahrheit?
      Ist er auf Zeke's Seite oder sogar vllt gegen ihn?
      Was hat er genau vor?

      Das was er über den Ackermann-Clan gesagt hat, klingt plausibel. In dem Punkt glaube ich nicht, dass Zeke gelogen hat. In englischen Quelle haben viele das als Unsinn abgetan, mit der Begründung, dass Mikasa schon einige Male nur zugeschaut hatte, als Eren attackiert wurde. Beste Beispiel ist als Levi ihn zusammengeschlagen hat. Jedoch war in diesen Situation sein Leben nicht DIREKT bedroht. Im Gegenteil, hätte Sie sich eingemischt, hätte es Eren Lebens gefährden können.
      Ein anderes Beispiel war als Levi damals Armin anstatt Erwin gerettet hat. In dieser Situation hat er aber den Anweisungen bzw. Behelfen seiner Bezugsperson gefolgt. Wenn ein Ackermann gegen die Wünsche/Befehle seiner Bezugsperson handeln würde, wäre es auch seltsam.
      Daher glaube ich das es den “Acker-Bound“ zwar gibt, aber die betroffene Person jedoch immer noch einen eigen Willen hat. Glaube dass dieses Band nur reflexartig oder auf Befehl der Bezugsperson aktiviert werden kann.

      Das der Wein, der an alle hohen Militäris ausgeliefert wurde, mit Zekes Liquor versetzt ist haben wir in der letzten Panels quasi bestätig bekommen. Zeke bekommt mit, dass Situation sich geändert hat. Dann fragt er ob noch Wein da ist, um bestätigt zu bekommen, dass seine Wachen diesen konsumiert haben. Dann schreit er und verwandelt sie.
      Nur Levi bleibt über. Somit wurde auch bestätigt, dass nur Eldia verwandelt werden können, da ich annehme dass auch Levi von dem Wein getrunken hat. Zwar wurde es schon häufig erwähnt, dass nur Eldia verwandelt werden könne, aber wir haben nie gesehen, wie ein Nicht-Eldia das Serum oder Liquor bekommen hat.

      Ansonsten kann man wohl davon ausgehen, das es ab den nächsten Kapitel mit der Aktion beginnt. Außer man macht einen Schwenker zu Rainer und co. Was ich mir aber nicht vorstellen kann.

      Finde es auch interesant, dass Gabi nun bei Eren ist. Er wäre eigentlich der perfekte Mentor für sie. Da Gabi sich wie kaum ein andere unterwirft und Eren wie kaum ein andere Freiheit will. Beide sind dazu bereit extrem vorzugehen, Leben einzusetzen und jeden Gegner ohne Gnade zu Töten.