Kapitel 114 - Sole Salvation

      Kapitel 114 - Sole Salvation

      Das Chapter beginnt mit Flashbacks von Zeke´s Kindheit:
      • Zeke und seine Eltern haben die Erlaubnis das Ghetto zu verlassen um einen Aussichtsturm zu besuchen
      • Dort werden sie von einem Putzmann angefeindet der sie fragt, warum sie "weitere Teufel" zur Welt bringen
      • Zeke ist im Krieger-Training und schneidet schlecht ab
      • Maghats unterhält sich mit Tom Xaver darüber, dass einer der Kadetten sein Nachfolger werden wird
      • Grisha und Dina gehen regelmäßig Nachts zu Treffen der Wiederstandsbewegung und verkaufen es Grishas Eltern als Tanz-Klub
      • Zekes Großeltern unterrichten ihn über die Eldische Geschichte, wie sie laut der Marley Doktrin verstanden wird
      • Grisha unterrichtet Zeke darüber, dass die Marleische Version falsch sei und auf Lügen beruhe
      • Zeke trifft auf Tom Xaver und freundet sich beim Baseball spielen, mit diesem an
      • Tom Xaver ist ein Titanenforscher der zum Krieger wurde um die Titanenkräfte und Pfade dank der Erinnerungen des Best-Titanen besser erforschen zu können
      • Zekes Eltern bekommen mit, dass er beim Krieger-Training schlechte Ergebnisse liefert
      • Maghat schmeißt Zeke quasi aus der Truppe, doch dieser bittet am öffentlichen Training teilnehmen zu dürfen
      • Dort erbringt er eine schlechte Leistung und weint, als er sieht wie sich Grisha gefrustet von ihm abwendet
      • Er Unterhält sich mit Tom Xaver und spielt erneut Baseball mit ihm
      • Zeke wird zu Putzarbeiten, als Strafe für das schlechte Abschneiden beim Training verdonnert
      • Er hört, wie Marley Funktionäre darüber sprechen, dass sie der Eldischen Wiederstandsbewegung geleitet von Owls auf die Schliche kommen
      • Zeke bittet seine Eltern nichts gefährliches mehr zu tun um nicht gemeinsam mit ihm als Titanen nach Paradis geschickt zu werden
      • Grisha reagiert wütend und ohne Verständnis
      • Zeke vertraut alles Tom Xaver an und dieser überredet ihn, seine Eltern an die Marley auszuliefern um Sicherheit für sich und seine Großeltern zu erlangen
      Es kommt zu einem Timeskip innerhalb des Flashbacks:
      • Der jugendliche Zeke spielt mit dem sichtlich geschwächten Tom Xaver, welcher kurz vor dem Ende seiner "Amtszeit" ist Baseball
      • Xaver offenbart Zeke, das er zuvor sein Eldia Armband abgelegt hätte und als Marley gelebt hätte und sogar eine Marleische Frau gehabt hätte mit der er einen gemeinsamen Sohn hatte
      • Als diese herausfand, dass ihr Ehemann in Wirklichkeit ein Eldia war, schnitt sie sich und ihrem Sohn die Kehle durch
      • Tom Xaver wurde nur zum Krieger um so quasi einen Suizid zu begehen und nach den 13 Jahren der Amtszeit sterben zu müssen
      • Er sagt es sei so viel besser gewesen nie geboren worden zu sein
      • Zele sagt ihm voller Entschlossenheit, dass er seinen Beast-Titanen erben wird und den Founding-Titanen von Paradis erobern wird, ihn aber nicht an Marley geben wird
      • Wir kehren in die Gegenwart zurück in der Zeke, Levi etwas von dem Euthanasie Plan der Eldia erzählt
      • Als Levi, Zeke die Gliedmaßen erneut abschneiden möchte um dessen Regenration in Schach zu halten, zieht Zeke mit einer hastigen Kopfbewegung an dem Zünder des Donnerspeeres in seinem Bauch und ruft "Ich hoffe du schaust zu Herr Xaver"
      • Es kommt zu einer gewaltigen Explosion und man sieht wie Levi in Richtung des reisenden Flusses geschleudert wird und wie Zeke Oberkörper und Unterkörper getrennt von einander in verschiedene Richtungen fliegen
      Was mich 'bedrückt': In 115 wird Levi von Hange inoffiziell als tot erklärt, macht sich dann aber während der Ablenkung durch Zekes Auferstehung unverzüglich aus dem Staub...
      Meine Theorie wäre, dass Levi überlebt hat.

      Dafür gäbe es genau zwei Indizien:

      1. Hange sagte, dass während des Trainings mit den Donnerspeeren solche Unfälle bereits vorgekommen sind und dass die innere Verfassung des Körpers noch wesentlich schlechter sei, als es von außen aussieht. Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass tatsächlich Soldaten beim Training umgekommen sind, da (so weit ich weiß) noch nie von solchen Zwischenfällen die Rede war. Hange brauchte einfach nur eine Erklärung für Levis Tod.

      2. Danach möchte einer der Soldaten Levis Puls prüfen, um sicherzustellen, dass er tot ist. Hange lässt dies aber nicht zu, und ergreift mitsamt der Leiche die Flucht...Wäre er tatsächlich tot gewesen, dann hätte Hange nicht die schwere Leiche mitgenommen und riskiert, wieder gefangen genommen zu werden.

      Was meint ihr dazu? Habt ihr vielleicht Hinweise, die dagegen sprechen würden?