Sword Art Online

      Sword Art Online

      Da es hier auch Sword Art Online Fans gibt, dachte ich, kann man hierzu auch einen Thread öffnen, zumal ja die zweite Staffel - die von vielen Fans lange sehnsüchtig erwartet wurde - gerade läuft.
      Wie findet ihr bisher die zweite Staffel? Seid ihr zufrieden oder doch bisher ein wenig enttäuscht? Was vermisst ihr und welche Elemente gefallen euch? Gibt es Änderungen, die euch zusagen oder nicht? Und das Wichtigste natürlich: Wie fandet ihr die neue Folge?

      Da ich bisher noch ein paar Folgen zurückliege, folgt ein ausführliches Feedback nächste Woche, wenn ich wieder auf den aktuellen Stand bin.
      Also da ich jetzt schon öfters gehört hab, dass Sword Art Online sehr gut sein soll, wollte ich es mir demnächst auch mal reinziehn. Da es hier ja den ein oder anderen gibt der sao guckt, hätte ich mal die Frage welche Sprachfassungen es denn gibt bzw. welche ihr empfehlen würdet. Mir ist es tendenziell egal ob ich es auf Deutsch(Falls es das überhaupt gibt), Englisch oder japanisch mit untertitel angucke. Nur kein ger sub das finde ich nicht so toll^^.
      Ich empfehle Japanisch mit Untertiteln. Das führt mich auch gleich zur Frage, was denn an deutschen Subs auszusetzen ist? Es gibt viele deutsche Subbing-Gruppen, die Anime mit hochqualitativen Übersetzungen, schöner Karaoke und perfektem Typeset bereitstellen. Peppermint Anime hat Sword Art Online (Teil I und II) lizenziert und daher gibt es wahrscheinlich sowieso nur noch english sub, aber interessieren würde es mich trotzdem. Die deutsche Synchro kann ich nicht wirklich empfehlen, da meiner Meinung nach die ganzen epischen und gefühlvollen Szenen mit den genialen japanischen Seiyuu am besten rüber kommt.

      -Soweit die Einschätzung des Benutzers mit dem SAO-Profilbild.
      ~CUTE DERPY GIF~
      ~DON'T FEED NOR TOUCH~
      200 Seiten-Jubiläum!*
      *Ich übernehme keine Haftung für die Qualität der Zahlen.
      Ok, danke schonmal für die Empfehlung! Also das mit den deutschen subs darf man jetzt nicht falsch verstehen, ich gucke ja auch anime wie z.B. One piece mit deutschem untertitel aber häufig weiß man ja nicht so genau wie gut die Übersetzung ist, die einem da angeboten wird und da ich meist nicht lange recherchiere welche wohl gut sein könnte ist es mir lieber nen englischen sub zu nehmen. Abgesehn davon schau bzw. lese ich Sachen einfach gern im Englischen und wenn ich schon Untertitel nehm kann ich dabei auch was lernen^^. Ich bin auch gerade bei Animes immer sehr hin und hergerissen welchen dub ich mir hole.
      Da kann ich Tails, der mit dem Pony-Signatur, nur zustimmen. Es gibt sehr gute deutsche Subs.

      Bei Animes empfehle ich generell japanische Dub mit deutsche oder englische Sub. Bei SAO ist es nicht anders.

      Es gibt aber auch gute deutsche Dubs, was eher Seltenheit ist. Ich bin manchmal echt positiv überrascht wie die sehr alte Animes sehr gut auf Deutsch synchronisiert wurden. Da können die jungen Sprecher, was von den Älteren lernen.
      Ich weiß nicht, ob ich damit alleine bin. Doch finde ich Swort Art Online ziemlich überfragt.

      Die Charaktere finde ich zum Beispiel ziemlich lieblos und ohne wirklichen Tiefgang. Für Kirito konnte ich auch einfach keine wirkliche Verbundenheit aufbauen. Ebenfalls wirkte Kirito auf mich so, als ob er einfach austauschbar wäre.
      Asuna finde ich ganz ''ok''.
      Das Genre spricht mir auch nicht so wirklich stark zu, was aber nicht heißt, des ich einen Anime aufgrund des Genres schlecht finde.

      Die Story hingegen ist meiner Meinung nach, einfach sehr stark vorhersehbar. Deswegen langweilt mich der Anime schon sehr früh.

      Das sind auch die Gründe, warum ich diesen Anime abgebrochen habe. Btw. der erste Anime, den ich überhaupt abgebrochen habe.