• In Deutschland ist die Serie beliebt, weshalb viele Fragen, wann der Start in Deutschland kommen wird. Die Serie wurde von Kazé lizensiert und dazu gaben sie auch ihre Stellungsnahme und Zwischenstand.
    Es ist sehr lobenswert, dass Kazé uns nicht im Dunkeln lässt und über den neusten Stand informiert. An diese Stelle ein dickes Lob meinerseits.

    Im Jahr 2015 hat Kazé angekündigt die Serie in die deutsche Regale zu platzieren, doch wurde zu der Zeit kein genaues Termin erwähnt. Wir wissen, dass die Serie gehypt ist und daher in vielen Ländern ebenfalls beliebt ist. Kein Wunder, dass die Firmen wie ein starker Strom um Lizensierung kämpfen. Es gießa, sagt der Schwabe. Umso können wir freuen, dass Kazé es überhaupt schafft die Serie für Deutschland zu lizensieren. Wenn wir dabei bedenken, dass es für Kazé keinesfalls eine leichte Aufgabe ist. Denn Animes gelten in Deutschland weiterhin als reines Kindergartenprodukt. Daher erscheint die Serie deutlich früher in anderen Ländern, beispielsweise Frankreich.

    Da Kazé keine Materialen vorliegen, wird der Release auf 2016 verschoben. Auch wurden die Anzahl der Folgen und Preis erwähnt. Denn es ist nicht bekannt, welche Bonusmaterial hinzugefügt werden. Dementsprechend kann kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben werden. Ich halte euch auf dem Laufenden. Wenn die Serie rauskommt, ist es für jeden AoT-Fans ja schon fast Pflicht es zu kaufen. Denn wir wollen den deutschen Hype weiterunterstützen und Arbeitsplätze schaffen. Natürlich auch, weil wir die Serie lieben und Hajima Isayama damit danken wollen.

    Zu der Serie frage ich mich, was ihr von dem Ende haltet und ob ihr Platz im Regal für die Volumes habt. Schreibt in die Kommentare ^^

    Bleib griàbig!

Kommentare 0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.